Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Standlautsprecher ~600€, kleines Zimmer

+A -A
Autor
Beitrag
Mathme
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2010, 23:42
Hallo,

Ich bin derzeit auf der Suche nach neuen (Front) Standlautsprechern und bin etwas überfordert mit dem Angebot

Derzeit habe ich einen Yamaha RX-V663 als Verstärker und günstige Canton 5.1 Surround Boxen.
Ich verwende die Anlage zum Musik hören (Drum and Base, Metal, Punk, Klassik, Rock), Film schauen und spielen (-> Playstation3).

Preisklasse ~600€ bis max 750€.

Mein derzeitiges Wohnzimmer ist relativ klein (3,25m breit, 2,77m tief aus Sicht des Fernsehers), nachdem ich aber nicht ewig dort bleiben werde, suche ich Boxen die auch für ein größeres Zimmer geeignet sind.
Skizze des Wohnzimmers

Dazu kommt, dass meine Nachbarn nicht unbedingt jeden Ton so laut mitbekommen sollen wie ich

Derzeit überlege ich mir Klipsch RF-62, aber auch nur deswegen weil sie mir von einem Freund empfohlen wurden, der letzte Woche aus eigenen Gründen Testhören war.

Ich werde morgen in ein HiFi Geschäft schauen und mal Probehören, nachdem mir aber das Wissen und die Übersicht fehlt wäre ich für jeglichen Input und Empfehlungen dankbar.
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 19. Nov 2010, 00:01
Bei dem kleinen Raum bin ich etwas skeptisch ob da überhaupt Standboxen gehen werden. Ich habe mir vor einigen Wochen die Mordaunt MSA914i gekauft und in meinem 12m2 Zimmer musss ich schon Socken in die Bassreflexrohre stecken, damit nichts dröhnt (mit Socken funktioniert es aber wunderbar und klingt richtig gut)!

Ich fürche fast mal da wird Dir das Probehören in einem Hörraum recht wenig bringen!
singnor_rossi
Stammgast
#3 erstellt: 19. Nov 2010, 10:09
2,7m x 3,25m ist wirklich echt klein. Mein Raum misst 3,5m x 5m und ich kann meine MS904i gerade so unterbringen, daß ich hinter und neben den Boxen ausreichend Luft habe (Bassreflexöffnungen nach hinten). Sieh dich auf jeden Fall nach Boxen um, die nahe an der Wand positioniert werden können bzw. eher aufstellungs-unkritisch sind, die Suchfunktion hier im Forum sollte da helfen. Und wie Ingo H. schon andeutete, im Hörrraum klingt fast alles gut, aber zuhause, wo die Raumgeometrie vielleicht alles andere als vorteilhaft ist, kann es ganz anders sein.
OffTopic: BTW Ingo H., wie bist du denn mit den Hochtönern deiner MS914i zufrieden? Bei meinen befürchte ich leider, daß sie letzens bei etwas höherer Lautstärke ne Macke bekommen haben,jedenfalls kommt es mir vor, als ob sie ab einer bestimmten Lautstärke unangenehm zischen/rauschen. Muss aber die ganze Sache noch abchecken.
Mathme
Neuling
#4 erstellt: 19. Nov 2010, 11:10
Falls es einen Unterschied macht. Das Zimmer ist größer, in der Skizze ist der "Heimkino"bereich. Rechts davon ist das Zimmer noch einmal so groß, aber dort wird nur gekocht und gegessen

Der TV Tisch, hat eine Tiefe von ca. 60 cm und steht 5-10 cm entfernt von der Wand, wenn ich die Boxen danebenstelle hätten RF-62 (Laut Beschreibung 39,4cm tief) noch 25 - 30cm Platz bis zur Wand bzw. sind noch ein paar cm mehr auch drinnen, was ich bisher gefunden habe ist das das untere Minimum für die Boxen.

Ich habe mir schon gedacht, das das Probehören nicht so aussagekräftig sein wird, aber irgendeinen Anhaltspunkt werde ich brauchen, was gäbe es für Alternativen?
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 19. Nov 2010, 12:29
@signor rossi: Also ich bin mit den Hochtönern sowie überhaupt mit den Lautsprechern, richtig glücklich. Schön klare Höhen, die aber nie nervig, sondern richtig "runder" und angenehm warmer Klang und es klingt auch schon bei geringen Lautstärken richtig voll (auch vom Bass und den Mitten her). Kann natürlich auch am Zuspieler, den TEAC-Kompaktanlagen liegen. Allerdings höre ich auch nie hohe Pegel sondern höchstens gehobene Zimmerlautstärke!
schramme74
Stammgast
#6 erstellt: 19. Nov 2010, 13:29
KEF iQ50

Würde ich auf jeden Fall auch mal anhören. Zierlicher, kleiner LS der mM nach richtig gut klingt.

Gruß
Tom
Ingo_H.
Inventar
#7 erstellt: 20. Nov 2010, 13:01
Wie wäre es hiermit? Habe ich gerade hier bei den Verkaufsanzeigen gefunden!

http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=5916


[Beitrag von Ingo_H. am 20. Nov 2010, 13:01 bearbeitet]
eddy08
Stammgast
#8 erstellt: 20. Nov 2010, 17:26
Also die Klipsch rf 62 ist ein schöner Lautsprecher, aber du solltest dir bewusst sein das sie einen recht dominanten Bass haben wird in deinem kleinen Zimmer.

Ich habe die rf 82 auf 35qm und nur 15cm wandabstand und das haut einen schon um in 4meter entfernung :D. Es macht natürlich auch spaß so zu hören ;). Also möglich wäre es schon die rf 62 zu stellen wenn man auf viel Bass steht oder dann eben mit der Lautstärke runter gehen da verliert die Klipsch aber leider sehr an spaß.

mfg
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 20. Nov 2010, 18:01
Hallo,

ein weiterer Kandidat könnte eine Heco Calan 500 darstellen,
vllt ist es dir möglich einige hier genannte Modelle auch mal wo anzuhören,

Geschmäcker sind sehr unterschiedlich,

auch/und/oder bei Klipsch scheiden sich die Geister.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
StandLS und Verstärker gesucht: 500-600?, kleines Zimmer, .
siginho am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  25 Beiträge
Standlautsprecher
VaPi am 26.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  50 Beiträge
600.- für Standlautsprecher und Reciever!
Cudi am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  6 Beiträge
Aktive Monitore für kleines zimmer
bobastoned am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  6 Beiträge
Suche: Standlautsprecher bis 600 ? Gesamtpreis
Rischi_ am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 15.09.2014  –  14 Beiträge
Suche Standlautsprecher, Budget ca 600 ?
arschloch123 am 24.10.2016  –  Letzte Antwort am 24.10.2016  –  8 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher und eventuell Verstärker ~500-600?
koerz am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 16.02.2013  –  14 Beiträge
suche standlautsprecher und receiver/verstärker bis 600 eus
jaybeat am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  5 Beiträge
Regal oder Standlautsprecher für 25qm, max 600?
Dev-eth0 am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  24 Beiträge
suche komplettlösung für kleines zimmer
Salli-s am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  42 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Klipsch
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.268