Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Canton Chrono SL 580?

+A -A
Autor
Beitrag
yalo
Neuling
#1 erstellt: 27. Nov 2010, 12:02
Hallo,

habe die Canton Chrono SL 580 günstig bekommen.

Eigentlich sollte die Rega Brio 3 als Verstärker kommen, aber nun ist Geld im Überfluss vorhanden und ein Musical Fidelity A 1 machbar.

Gehört wird hauptsächlich Jazz (Coltrane, Monk, Davis, Parker...) sonst Rock, Pop, Klassik und leise max. 9-Uhr-Stellung, 90% zwischen 7 und 8 Uhr bisher mit einem alten Rotel RA-935 Verstärker und IQ Gent L Boxen. Partybeschallung ist nicht vorgesehen, aber Entspannung bei guter Musik.

Ist dieser Verstärker bei diesen Boxen Perlen vor die Säue und soll ich daher bei der "günstigen" Brio bleiben?
Meinungen, Erfahrungen oder Vorschläge sind herzlich willkommen.

Vielen Dank für Eure Hilfe und Beratung im voraus und
Grüße

Yalo
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 27. Nov 2010, 12:21
Mir ist schon der Rega an der Canton zu viel und zu teuer. Ich würde den 700er Yamaha anklemmen... den es schon ab 400 Euro gibt.....
Klas126
Inventar
#3 erstellt: 27. Nov 2010, 12:34
jo ^^ also wenn du jetzt nochma 800 Euro für einen AMP ausgibst hättest du besser gleich für 1200-1400 Euro LS kaufen sollen. Das ist sonst geld Verschwendung. 300-400 für den AMP ist schon besser. Yamaha S700 ist schön.

mfg
Klas
cuber
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Nov 2010, 12:36
Habe ebenfalls die Chrono SL 580 DC und betreibe sie derzeit an meinem Marantz Sr 6300 (älterer AV Receiver). Den Klang empfinde ich als ziemlich analytisch. Jede noch so kleine Schwäche der Aufnahmen wird aufgedeckt. Gleichseitig beschert mir die Kombination einen sehr starken und differenzierten Bass.
Interessanter ist jedoch die Tatsache, dass sich die Lautsprecher an Meinem 30 Jahre alten Marantz Sr 6010 DC noch ein Tick besser anhören. Der Klang wirkt irgendwie freischwebender und insbesondere der Bass ist um einiges härter und trockener. Deshalb überlege ich auch eventuell noch einen Stereoverstärker in die Kette reinzuhängen, aber momentan fehlt mir leider das Geld.
Eine Empfehlung für einen Verstärker kann ich dir also leider nicht geben, aber ältere Modelle solltest du nach meiner bisherigen Erfahrung vielleicht auch mal antesten.
Achja, darf ich mal fragen was du für die Chronos bezahlt hast?

Achja, viel Spaß mit diesen tollen und oftmals unterschätzten Lautsprechern wünsche ich dir
yalo
Neuling
#5 erstellt: 27. Nov 2010, 12:44
Hallo,

danke für deine schnelle Reaktion.

[quote="baerchen.aus.hl"]Mir ist schon der Rega an der Canton zu viel und zu teuer. quote]

Entschuldigung was meinst du mit zu viel? Können die Boxen nicht mithalten und ich höre keinen Unterschied, welcher 300 Euro Preisunterschied (Rega zu MF) rechtfertigt?

Ich weiß - schwere Frage - kann man sie dennoch versuchen zu beantworten?

Grüße

Yalo
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Nov 2010, 12:45
Hallo,

ich habe die Canton an einem NAD C 375BEE gehört und fand dies sehr stimmig,
ein NAD C 355BEE,356BEE wäre aber absolut ausreichend.

Gruss
yalo
Neuling
#7 erstellt: 27. Nov 2010, 12:49
Hallo,


cuber schrieb:

Achja, darf ich mal fragen was du für die Chronos bezahlt hast?

Achja, viel Spaß mit diesen tollen und oftmals unterschätzten Lautsprechern wünsche ich dir :)


Die kosten im Netz glaube ich so um die 1100€, habe sie für knapp 900€ bekommen. An meinem alten Rotel klingen sie wunderbar natürlich...

Grüße,

Yalo
yalo
Neuling
#8 erstellt: 27. Nov 2010, 12:58
Hallo,

danke für deine Antwort.


weimaraner schrieb:


ich habe die Canton an einem NAD C 375BEE gehört und fand dies sehr stimmig,
ein NAD C 355BEE,356BEE wäre aber absolut ausreichend.


Habe sie ebenfalls an diesem NAD gehört. Der Brio 3 ist die gleiche Preisklasse wie der 355 bzw. günstiger als der 356, klingt für mich aber wärmer, natürlicher.

Grüße

Yalo
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 27. Nov 2010, 13:02
Noch eine Alternative. Behalte den alten Rotel aber bringe ihn zur Inspektion und Innenreinigung in eine Meisterwerkstatt.
baerchen.aus.hl
Inventar
#10 erstellt: 27. Nov 2010, 13:06

yalo schrieb:
Entschuldigung was meinst du mit zu viel? Können die Boxen nicht mithalten und ich höre keinen Unterschied, welcher 300 Euro Preisunterschied (Rega zu MF) rechtfertigt?


Genau das meine ich..... Wenn Du dir die MA aber kaufen möchtest, so wäre das als Investition in die Zukunft sicher keine schlechte Wahl. Wenn du später mal bessere Boxen kaufen möchtest, brauchst nicht gleich bessere Elektronik kaufen. Für die Canton ist MA imho aber überdimensioniert.... steck die Preisdifferenz lieber in gute CDs oder in einen schönen Wochendtripp mit deiner Süßen....
yalo
Neuling
#11 erstellt: 27. Nov 2010, 13:51
Hallo,

erstmal Danke an alle für Euren Beitrag. Werde mir nun alles durch den Kopf gehen lassen. Falls es noch etwas zu Bedenken gibt... immer her damit .

Grüße

Yalo
beuler92
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Jan 2011, 01:10
Hallo,
ich will dieses Thema wiederbeleben, da ich mich dazu entschlossen habe auch die Canton SL 580 zu kaufen und nun überlege ich ob ich einfach meinen AV Receiver Onkyo TX 606 anschließen oder mir doch den teilweise von euch empfohlenen Stereo Receiver Yamaha A-S700 zulegen soll ?

Womit erfahre ich den besseren Stereo Klang ?

Quelle: Es wird whs der WD Media TV Player werden und über einen Optisch-Chinch Wandler(http://www.amazon.de/Digital-Analog-Wandler-Solisto-Netzteil/dp/B001H7767K) zum Receiver gelangen falls es der Yamaha wird.

Verwendung: Größtenteils Stereo Musik, ab und zu Film.

Veilen Dank (:
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Canton Chrono 580 SL
Keynoll am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  14 Beiträge
Suche Verstärker für Canton Chrono SL 590
Jakob94 am 19.12.2013  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  22 Beiträge
Canton Chrono SL 580 vs 580.2
JD_1 am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.06.2015  –  20 Beiträge
Alternative zu Canton Chrono SL 580
hinne33 am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  3 Beiträge
Canton Vento Regal oder Chrono SL Stand?
Rob-bi am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 01.10.2016  –  35 Beiträge
Verstärker Kaufberatung für Canton Chrono SL 590.2 DC
babelizer am 22.10.2013  –  Letzte Antwort am 24.10.2013  –  15 Beiträge
Kaufberatung Canton Chrono SL 590 DC
ich.du am 15.08.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2015  –  5 Beiträge
Canton Chrono SL 590 DC oder Chrono SL 580.2 DC
alex221794946 am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  3 Beiträge
Sub für Canton Chrono SL 595.2 gesucht
Opernundfilmfreund am 22.04.2015  –  Letzte Antwort am 25.04.2015  –  2 Beiträge
Passende Hifi-Komponenten zu Canton 580 SL -
Ulrike-66 am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • NAD
  • Canton
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.648