Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Daniel41366
Stammgast
#1 erstellt: 18. Jun 2004, 16:37
Hallo!
Ich benötige einen Stereoverstärker mit 50W RMS je Kanal.
Ich brauche den, um meine Basspumps zum Schwingen zu bringen.
Kann mir jemand helfen?
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 18. Jun 2004, 16:41
Moin,

du willst einen Verstärker, der 500W RMS wirklich bringt? Hm, wie wäre es damit?

http://www.krellonline.com/html/m_ClassA_p_FPBs_400cx.html

Ne, Scherz beiseite. Wenn du wirklich 500W haben willst (Wozu überhaupt? Wenn du keine Halle beschallen willst, braucht das kein Mensch), musst du entweder exorbitante Summen ausgeben (siehe Link) oder zu PA greifen. Wobei das auch nicht gerade billig wird... Aber da kenne ich mich nicht genau aus.
Daniel41366
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jun 2004, 16:50
50w rms
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 18. Jun 2004, 16:54
Oh, sorry, ich hatte mich verguckt!

Dann ist das natürlich was anderes.

Also, der Verstärker soll nur für den Bass eingesetzt werden? Da würde ich wahrscheinlich zu einem Submodul, z.B. von Mivoc, greifen. Da hast du dann direkt Sachen wie Aktivweiche, Subsonicfilter, Phasenverschiebung und Tiefbassanhebung mit drin.

Wieviel willst/kannst du denn ausgeben?

PS: Was sind eigentlich Basspumps? Subwoofer?


[Beitrag von stadtbusjack am 18. Jun 2004, 16:55 bearbeitet]
Daniel41366
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jun 2004, 16:57
Net schlimm!
Also bis 100€.
Bass Pums sind Teile,die man sich unters sofa macht, und dann vibrieren bei Bass. Ist schon toll.
das_n
Inventar
#6 erstellt: 18. Jun 2004, 17:00
da brauchst du aber bei weitem nicht so viel leistung. klemm mal nen amp mit 2*50W dran und du wirst merken wie sich dein sofa zerlegt.
stadtbusjack
Inventar
#7 erstellt: 18. Jun 2004, 17:01
Achso. Hm, ich weiß jetzt nicht, welche Frequenzen diese Dinger abgeben, möglicherweise schießt du dir da mit einem Subsonicfilter selbst ins Bein, weil die relevanten Frequenzen einfach abgeschnitten werden. Ich würde deshalb auf jeden Fall zu einem Verstärker greifen, der einen abschaltbaren Subsonicfilter hat. Oder vielleicht zu einem gebrauchten Hifi-Verstärker, klanglich kannst du da ja nichts falsch machen
Daniel41366
Stammgast
#8 erstellt: 18. Jun 2004, 17:04
Hab mich schon bei ebay umgeschaut jedoch hab ich kein Plan von den Verstärkern, da ich auch keinen scheiß kaufen will! Also die Basspums halten 50W RMS aus.
das_n
Inventar
#9 erstellt: 18. Jun 2004, 17:05
schau doch, ob du bei ebay nen alten verstärker bekommst, so 2*50W dürften reichen (wenn du sicher gehen willst kanns natürlich mehr sein). fernbedienung brauchst du ja denk ich mal nicht und klang wär auch egal.
Daniel41366
Stammgast
#10 erstellt: 18. Jun 2004, 17:06
was sollte der denn kosten?
stadtbusjack
Inventar
#11 erstellt: 18. Jun 2004, 17:11
Moin,

da es ja nicht auf den Klang ankommt, denke ich, dass du bei ebay mit 30-50€ dabei bist. Der hier dürfte schon was sein:

http://cgi.ebay.de/w...item=3821380631&rd=1
Daniel41366
Stammgast
#12 erstellt: 18. Jun 2004, 17:14
Wo hast du den gefunden?(Welche kategorie)
das_n
Inventar
#13 erstellt: 18. Jun 2004, 17:15
das ja schon fast zu gut dafür. der wird bestimmt noch steigen. aber versuchs am besten einfach mal......
stadtbusjack
Inventar
#14 erstellt: 18. Jun 2004, 17:15
Moin,

Audio & Hifi, nach Pioneer gesucht und auf Verstärker geklickt. Da is es der 5. von oben.
oliverkorner
Inventar
#15 erstellt: 18. Jun 2004, 17:32
es gibt bei ebay n extra verstärker für basspumps

heisst bass shaker oder so
Daniel41366
Stammgast
#16 erstellt: 18. Jun 2004, 17:37
Wie steht ihr zu PA Endstufen?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 18. Jun 2004, 17:56
Hallo,

für ihren Einsatzbereich gibt es auch dort gute und schlechte. Je nach präziser Anforderung!

Markus
bvolmert
Inventar
#18 erstellt: 18. Jun 2004, 18:02

Moin,

du willst einen Verstärker, der 500W RMS wirklich bringt? Hm, wie wäre es damit?

http://www.krellonline.com/html/m_ClassA_p_FPBs_400cx.html

.


Der is ja süß!!!
Weißt du was der kostet?
micha_D.
Inventar
#19 erstellt: 18. Jun 2004, 18:10
Die teure Art sein Sofa zu schütteln..


Micha
stadtbusjack
Inventar
#20 erstellt: 19. Jun 2004, 07:47
@bvollmert: Für Krell-Verhältnisse ist der noch richtig erschwinglich. 18.000€.

Wenn der nicht mehr reicht, hilft nur noch der hier:


http://www.krellonline.com/html/m_MRS.html

(der MRA, links oben)

Kostenpunkt: 150.000€ für zwei Monoblöcke.
bvolmert
Inventar
#21 erstellt: 19. Jun 2004, 15:46
@stadtbusjack

@bvollmert:

ein "l" reicht schon
Aber trotzdem,danke für den Tip.Vielleicht hol ich mir nächsten Monat ein paar von den Großen.(ebay?)
oliverkorner
Inventar
#22 erstellt: 19. Jun 2004, 16:17
http://cgi.ebay.de/w...item=3821947124&rd=1

der basspump versärker ka ob es was taugt
bvolmert
Inventar
#23 erstellt: 19. Jun 2004, 18:03
ich meinte eher den Krell bei ebay-nicht ganz ernst
stadtbusjack
Inventar
#24 erstellt: 19. Jun 2004, 18:05
@bvolmert: Sorry für die Falsche Schreibweise!

Naja, mit ein bisschen Glück bist du bei Ebay ja vielleicht schon mit 100.000€ dabei


@oliverkorner: Von diesen Dingern würde ich Abstand nehmen. Die Leistung von 16W halte ich dann doch für etwas zu gering. Außerdem wage ich zu bezweifeln, dass der Verstärker die wirklich bringt. Der scheint ja über so ein winziges Steckernetzteil versorgt zu werden...
Daniel41366
Stammgast
#25 erstellt: 22. Jun 2004, 14:37
Habe mir nun ne PA-Endstufe zugelegt!
100W RMS pro Kanal sollten reichen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 50w Stereoverstärker
vollebude am 24.08.2013  –  Letzte Antwort am 24.08.2013  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker? - Suche Hilfe
PhIL_28 am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 28.03.2009  –  26 Beiträge
welcher stereoverstärker
szymon am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  2 Beiträge
Pc-Stereoverstärker mit Subwo. anschluss
Hifinoobi am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  12 Beiträge
Suche Stereoverstärker, mit Optical- In
Gonzo79 am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  18 Beiträge
welcher BILLIGE und gute Stereoverstärker
lillith am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  8 Beiträge
Stereoverstärker - welcher taugt?
rick- am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker?
Buster1955 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  13 Beiträge
Welche Boxen und welcher Verstärker?
polte am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  4 Beiträge
Ich brauche eure Hilfe
0nicom0 am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedttosch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.423