Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


verstärker für kanton ergo RC-L

+A -A
Autor
Beitrag
mekkie23
Neuling
#1 erstellt: 17. Dez 2010, 17:20
hallo

suche passenden verstärker für kanton ergo RC-L (200 watt)
kann leider zur zeit nicht mehr als 200 € ausgeben
deswegen würde ich gerne gebraucht kaufen
hat jemand empfelungen
danke im voraus

grüße
agnes27
Stammgast
#2 erstellt: 18. Dez 2010, 15:26
Gehört zu den Canton Lautsprechern noch ein Control Unit?
xakafabolous
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Dez 2010, 16:01
wie wäre es mit einem Yamaha AX 1050?sprengt zwar ein bisschen dein Budget aber der taugt auf jeden fall!

Oder als neuer den Yamaha Rx 797.

der hat auch ordentlich power und gibt es schon für 300 euro!
ich würde lieber schauen, dass du noch nen hunderter zusammenkrazt

Gruß
mekkie23
Neuling
#4 erstellt: 18. Dez 2010, 19:12
hallo danke schon mal
ja die control unit is dabei
Memory1931
Inventar
#5 erstellt: 18. Dez 2010, 20:19
Nabend,

such Dir einen gebrauchten MARANTZ der PM-Serie.

z.B. der Marantz PM64
http://cgi.ebay.de/M...&hash=item255fa6a67d

oder der....
http://cgi.ebay.de/M...&hash=item2eb20e4388

oder der PM63
http://cgi.ebay.de/M...&hash=item2a0ca2d9e8

wie Du unten siehst......nutze ich auch einen gebrauchten Marantz und bin hoch zufrieden........


[Beitrag von Memory1931 am 18. Dez 2010, 20:21 bearbeitet]
Animalmothar
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Dez 2010, 20:48
Moinsen
Von Yamaha an Canton kann ich nur abraten, auch bei neuen Modellen.

Marantz passt super.

cu
KlaY
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Dez 2010, 22:35

Animalmothar schrieb:
Moinsen
Von Yamaha an Canton kann ich nur abraten, auch bei neuen Modellen.

Marantz passt super.

cu

Also ich habe meine GLE 490 an einem Yamaha probegehört und mir hat's super gefallen.

Muss wohl Geschmackssache sein
Animalmothar
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Dez 2010, 22:39

Muss wohl Geschmackssache sein


das ist sicher so, das Hörempfinden ist unterschiedlich.
agnes27
Stammgast
#9 erstellt: 20. Dez 2010, 09:28
Mit dem Control Unit brauchen die Boxen einen etwas leistungsfähigeren Verstärker mit gutem Dämpfungsfaktor. Meine Empfehlung wäre ein Yamaha AX 596. Auch ältere Yamaha Verstärker sind super, wenn das "Eingangswahlschalterproblem" schon behoben ist oder man selbst löten kann. Der 596 hat einen anderen Eingangswahlschalter, der keine Probleme macht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker für Canton ERGO RC-L??
Sualk_2 am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  11 Beiträge
welchen verstärker für canton ergo rc-l???
Henneman am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  40 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo RC-L
Stereogigant am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  3 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo RC-L
dubwoofer am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  4 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo RC-L
christoph1988 am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  21 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für Canton Ergo Rc-l
#Arturo# am 26.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  9 Beiträge
Canton ergo rc-l
chrisk_hifi am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  7 Beiträge
Suche neuen Verstärker für Canton ERGO RC-L
neumaz am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  4 Beiträge
CANTON ERGO RC-L Was für ein Verstärker!
ssabchris am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  5 Beiträge
Suche Verstärker mit Coaxial eingang für Canton ERGO RC-L
beumont2 am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedZipfelschwinga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.089
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.450