Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher für hörplatznahe Aufstellung

+A -A
Autor
Beitrag
beuchi33
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jan 2011, 12:17
Liebe Foren-Gemeinde,

benötige mal den ein oder anderen Hinweis von euch.

Möchte in meinem Arbeitszimmer die PC-Lautsprecher durch was "Vernünftiges" ersetzen.

Habe mir dafür (zum Anschluß der beiden PCs + DVD-Player) bereits einen gebrauchten Onkyo-Receiver TX-SR 606 zugelegt und suche nun noch die passenden Lautsprecher (Preis bis max. 300,- Euro, gerne gebraucht).

Habe dabei zunächst aber erstmal nur an reinen Stereobetrieb gedacht, evtl. später mal mit Ergänzung durch einen Sub (deswegen auch der Receiver und kein reiner Stereo-Verstärker).

Problem dabei ist die Aufstellung der Lautsprecher. Sie werden platzbedingt relativ nah am Sitzplatz stehen (links ca. 1,50 rechts nur 1 m).

Habe mich schon ein wenig umgesehen. Meine Favoriten sind bislang die KEF IQ3 (oder IQ30) oder Canton GLE 403/430. Bin aber eben auch auf die Cambridge Audio S30 gestoßen, die auch nicht sooo schlecht sein sollen und vor allem noch ein wenig kleiner wären.

Könntet ihr mir Tipps dazu geben ? Achja, der Raum ist ca. 12 qm (3x4). Der Schreibtisch steht an der kurzen Seite nahe der Wand und die Boxen würde ich auch dort aufstellen wollen.

Vielen Dank schon mal im Voraus

Frank
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2011, 12:28
Also ich habe mir letzte Woche die ELAC BS 52 bestellt, die jeden Tag eintreffen müssten. Die sind geschlossen und man kann die somit direkt an die Wand stellen und außerdem haben die auch eine Vorrichtung zum Aufhängen dabei. Kann ja dann mal berichten wie die klingen. Ich habe mir bei Saturn Augsburg das letzte orginalverpackte Paar in schwarz zum Schnäppchenpreis von nur 79,99€/Paar gesichert. In kirsche bekommt man die aber auch bei MD Sound für 100€/Paar, was ich aus einer Anfrage an die weis!

Klanglich werden die sicherlich nicht mit den von Dir genanten Lautsprechern ganz mithalten können, aber ich denke die sind fürs Nahfeld deutlich besser geeignet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher für wandnahe Aufstellung
Lümmel18 am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  3 Beiträge
Kompaktlautsprecher für wandnahe (im Regal) Aufstellung
Anon7 am 07.08.2015  –  Letzte Antwort am 10.08.2015  –  10 Beiträge
Kompaktlautsprecher...?
Lord18 am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  4 Beiträge
Kompaktlautsprecher
buggix am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  5 Beiträge
Kompaktlautsprecher
El-Q am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  9 Beiträge
Kompaktlautsprecher
svelte am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  18 Beiträge
Suche Kompaktlautsprecher wandnahe Aufstellung
SGlomb am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 26.11.2013  –  10 Beiträge
Regallautsprecher für wandnahe Aufstellung
da_lulu am 06.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  18 Beiträge
Röhrenverstärker/Kompaktlautsprecher, beengte Platzverhältnisse
scrooge am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  2 Beiträge
Kompaktlautsprecher wandnah 500-1500 Euro
euphonic am 12.05.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Cambridge Audio
  • Elac
  • Canton
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedak16-anja
  • Gesamtzahl an Themen1.345.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.862