Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe bei Baustein und Boxen wahl.

+A -A
Autor
Beitrag
Sascha123
Neuling
#1 erstellt: 02. Feb 2011, 13:28
Hallo ich hab da mal eine Frage
Ich bin auf der suche nach ner schönen Anlage ( Bausteinen)
Erstmal zu mir ich höre eigentlich alles Querbeet aber überwiegend Linking Park , Iron Maiden oder Manowar ( ja ja viele denken jetzt OH GOTT *g*)
Was noch wissenswert ist ist das ich zu 90% Live Concerte via DVD höre…

So nun meine Moment Anlage bestehend auf einem Yamaha DSP A3090 Verstärker der nen Satz Heco Ascada 9 Lautsprecher befeuert. CD Player ist ein Denon DCD 1015.
Surround Boxen sind 4 Hecos Elegant 305 II und als Center ein Heco Elegant 307.
Subwoofer ist Yamaha YST FSW 100.

Meine evt. Neuanschaffung wäre ein Yamaha DSP Z11 als Verstärker und die Boxen sollen ein paar Swans F2.2 werden.

Nun meine eigentliche Frage hat wer Erfahrungen mit dem Verstärker und oder den Boxen ?
Ich habe mir die Boxen im Laden angehört und die waren der Hammer

Oder würdet ihr sagen das passt so garnet wehre besser mit dem oder dem Verstärker???
Danke für die Hilfe gruß
Sascha
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Feb 2011, 19:09
Hallo,

willst du zu den Swans F 2.2 auch die passenden Rears und den Center?
Weiterhin für Surround und nicht Stereo nehme ich an?

Habe die LS bisher nur in Stereo gehört ,
allerdings nur an Vor- Endstufen.

Wäre dies keine Option,
Surround Vorstufe + entsprechende Endstufen,
die 2.2 vertragen was ,
je nach Raumgrösse und Abhörlautstärke schluckt der Lautsprecher einiges,
der Wirkungsgrad ist ja nichts besonderes,

an was hast du den LS eigentlich gehört??

Gruss
Sascha123
Neuling
#3 erstellt: 02. Feb 2011, 20:56
Hallo denke das ich erstmal nur die Boxen tausche dann in ca. nem halben jahr den Verstärker… muß ja auch alles bezahlt werden wahrscheinlich werde ich die Surround boxen behalten.


Wenn ich Musik höre dann ehh nur Stereo da ich mir die Surround boxen schon 2 mal zerschossen habe ( war wohl was Laut ).
Aber ich könnte natürlich auch nen modernen AV Receiver nehmen der nicht so teuer ist wie der DSP Z11 und dafür nen guten Vollverstärker für Stereo….

Die Boxen waren an nem Yamaha s 2000 oder so war der Hammer
Wahrscheinlich gibt’s noch bessere aber ich habe nicht wirklich so die Ahnung
War schon fasziniert als der Händler die zu mir nach Hause bringen wollte zum probe Hören….

Gruß
Sascha
Detektordeibel
Inventar
#4 erstellt: 03. Feb 2011, 04:06

War schon fasziniert als der Händler die zu mir nach Hause bringen wollte zum probe Hören….


Nimm das Angebot an, und wenn sie dir daheim gefallen dann nimm sie einfach.

Den fetten 3090 Yamaha AVR würde ich einstweilig behalten, der ist alt genug das der auch eine akzeptable Stereoperformance noch bieten sollte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei der Boxen wahl!
Artemis6428 am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  14 Beiträge
Hilfe bei Wahl des Verstärkers
tabeamarie am 08.07.2016  –  Letzte Antwort am 09.07.2016  –  11 Beiträge
Hilfe bei Netzwerkplayer-Wahl
mrb123456789 am 29.07.2016  –  Letzte Antwort am 06.10.2016  –  23 Beiträge
Brauche Hilfe bei Wahl eines Verstärkers...
marcihome am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  7 Beiträge
Brauche hilfe bei verstärker/receiver wahl
deppkopp am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  9 Beiträge
Brauche simple Hilfe bei Wahl eines Verstärkers =)!
Enemenemu am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  20 Beiträge
HILFE bei Wahl einer Musikanlage
Simon_Stey am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  16 Beiträge
Bitte um Hilfe bei der LS Wahl.
--timeless-- am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  9 Beiträge
Boxen 1000-1200? als ersten Baustein einer neuen Anlage gesucht
groovenet am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.09.2011  –  24 Beiträge
hilfe bei boxen?
Mabi35 am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedRevengemaster
  • Gesamtzahl an Themen1.345.022
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.562