Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Echte HiFi Anlage für Regal einbau gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
gerd.classic
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Mrz 2011, 16:35
Hallo zusammen,

könnt ihr mir bei einenm Luxusproblem helfen?

Wir renovieren grade unser Wohnzimmer und haben ein neues Regal bestellt. Nun passt unser liebgewonnener, zugegeben 25 Jahre alter, ONKYO Receiver nicht mehr ins Regal.

Mir stehen nur 30 cm in der Tiefe zur Verfügung.

Nun suche ich nach einem Verstärker, der klassische Musik ordentlich wiedergibt. CD/DVD stehen auch zum Abschluss freigegeben. Gibt es da etwas anderes als Mini-Micro-Anlagen?

Ales was ich finde ist mindestens 34cm tief, wenn nicht gleich 45cm.

Ich hab mich gegen "Home-Entertainment" entschieden, nach dem ich mir im Laden eine "Soundbar" angehört habe. Und ich glaube auch nicht an Subwoofer: bei Beethoven's Siebter sollten die Kontrabässe schon aus der richtigen Richtung kommen und nicht im Raum umher wabern.

Ich hab alles gegoogelt und mir fällt nix mehr ein.

vielen Dank für Eure Hilfe

gerd.classic
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2011, 17:14
Hallo,

beschäftige dich mal mit den Produkten aus dem Hause Pro-ject http://www.project-audio.com/

Gruß
Bärchen
Tricoboleros
Inventar
#3 erstellt: 05. Mrz 2011, 17:35
Ein Raum besteht i.d.r. aus 4 Wänden. Stell den Amp doch woanders hin, der ist schließlich an keinerlei Aufstellungspunkten gebunden wie ein LS.

Demnach brauchst du höchstens neue, längere Kabel!
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 05. Mrz 2011, 18:11
Grundsätzlich eine Möglichkeit.... was machst Du aber wenn die "Regierung" sagt "da im Regal oder gar nicht!"?
gerd.classic
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Mrz 2011, 19:39

baerchen.aus.hl schrieb:
Hallo,

beschäftige dich mal mit den Produkten aus dem Hause Pro-ject http://www.project-audio.com/

Gruß
Bärchen


Danke für die schnelle Antwort.
Klasse Anbieter, aber vielleicht doch etwas zu weit im high end.

Ja, die Regierung: das "Regal" ist eine Huelsta Regalwand mit Schiebetüren, extra damit Flachbildfernseher und Stereo dahinter verschwinden können. Und Sinn der ganzen Übung war halt auch das in die Jahre gekommene "Phono-Gerümpel" aufzuräumen. Nur was Huelsta da auf dem Bild zeigt, funktioniert nur im Katalog.

Ich hab hier noch
Denon CEOL gefunden. das kommt dem schon näher, aber ein ordentlich getrennter Verstärker und CD-Player wäre schon besser.

Danke für heute.
Gruss gerd.classic
cbmobil
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Mrz 2011, 21:09
ich kenn das Problem, hatte das gleiche. Auch mein Regal ist 30 cm, aber meist steht ein Regal vor einer Fussleiste und bei mir passte ein NAD Verstärker mit 33,7cm.
Vielleicht das nochmal messen
Jonas2704
Inventar
#7 erstellt: 05. Mrz 2011, 21:16
Das passt auch. Die MEGA-DESIGN-Linie ist 34,7 tief.
gerd.classic
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 06. Mrz 2011, 08:16

Jonas2704 schrieb:
Das passt auch. Die MEGA-DESIGN-Linie ist 34,7 tief.

Tja, da war ich schon....mit Rückwand sind weniger...und mit Schiebetür davor muss es halt genau passen.
naja und kabel und Buchsen müssen auch irgendwo hin.

ich warte jetzt erstmal ab, bis alles steht und werde dann empirisch vorgehen und ausprobieren.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 06. Mrz 2011, 08:44


[Beitrag von weimaraner am 06. Mrz 2011, 08:45 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#10 erstellt: 06. Mrz 2011, 10:46

weimaraner schrieb:
Hallo,

sind zwar nicht Fullsize,aber doch passabel anzuschauen.

http://www.teac.eu/de/hifi-audio/reference-serie/

http://www.teac.eu/de/hifi-audio/reference-serie/h-600/ag-h600nt/

Gruss


An die hatte ich auch schon gedacht, genau wie an Arcam Solo mini, NAD, die neuen Onkyo Minis, Heed..... alle tiefer als 30 cm..... was gerade so passt ist die kleine Pianocraft 330 von Yamaha, oder, wie halt schon verlinkt, die Geräte von Pro-ject.... die zwar mini aber alles andere als High End sind...

Moment....da fällt mir gerade noch ein Teil ein. Ich guck mal...... passt! die Minianlage von Audio Block
http://www.audioblock.de/t3/Minianlage-MHF-700.61.0.html
http://www.justhifi.de/Audioblock-MHF-700_a4838.html

Gruß
Bärchen
gerd.classic
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 13. Jun 2011, 19:29
Hallo zusammen,

da bin ich wieder....die Wand von Hülsta ist nun aufgebaut, die Rückwand im Regal und die Schiebetür davor.

Es sind genau 32cm, die mir in der Tiefe zur Verfügung stehen.

Kandidat für eine Anlage war eine Denon Ceol:
Ich hatte das Paket noch nicht ganz ausgepackt, da sagt meine Frau: "die sieht ja jetzt schon vergilbt aus"
Tja, dafür passt sie aber nur sehr knapp in die MegaDesign Wand.
Aber da hat mich der Sound auch nicht vom Hocker gehauen, dafür aber die "Pax for Sax" von Moondog die Ceol.

Also der Rücksendeaufkleber ist schon auf dem Paket.

Was gibt es sonst noch bezahlbar vernünftiges?
Wollt ihr mir noch mal helfen?
TEAC passt nicht.

Onkyo PHA 1045 werde ich als nächste ausprobieren.

beste Grüße
gerd.classic
o_OLLi
Inventar
#12 erstellt: 13. Jun 2011, 20:37
Im Studiobereich gibts ein paar Verstärker die von der Größe hinkommen.

Denon Electronic DN-A100P ist 307 mm tief und hat sogar ne Fernbedienung.

ansonten halt so Geräte wie Samson Servo 120 A bei denen man aber Fernbedienung etc suchen muss, da es sich in der Regel nur um reine Verstärlersektionen handelt

Edit: Ich seh gerade das klassische Hifi Einsteigermodell von Denon (PMA-510AE ist laut Hersteller auch nur 309mm tief... Das könnte evt. auch gerade so gehen.


[Beitrag von o_OLLi am 13. Jun 2011, 20:45 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#13 erstellt: 14. Jun 2011, 07:34
Hallo,

mit der Onkyo Halfsize Anlage könnte es klappen. Die Gerätetiefe beträgt nur 28cm mit den Kabeln könnte es aber Eng werden.....

Ähnlich dimensioniert wie die Onkyos sind die Geräte aus der Sonata-Reihe von Cambridge


Ich möchte dir nochmal die Geräte von Pro-Ject naherlegen, die alles andere als High End Sind....da gibt es noch andere Teile wie z.B. Firestone Audio

Gruß
Bärchen
gerd.classic
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 26. Jun 2011, 14:35

baerchen.aus.hl schrieb:
Hallo,
Ich möchte dir nochmal die Geräte von Pro-Ject naherlegen, die alles andere als High End Sind..


Hallo Baerchen,

ich hab's mir überlegt, dass die Onkyo und auch die Sonata vielleicht zu knapp werden und je mehr ich recheriere, um so mehr Spass bekomme ich an den Pro-Ject boxen.
ich hätte mir ausgesucht:

Pro-Ject CD Box SE
Pro-Ject Pre Box SE
Pro-Ject Amp Box SE

Pro-Ject DAC Box USB D/A-Wandler,
daran kommt der Fernseher, der über HDMI den Sound bekommt und per Toslink weiter gibt

Pro-Ject Speaker Box



schon ein anderes Budget-Größenordnung.

Fragen:
Hab ich was übersehen?
Hat die Boxen schon mal jemand mit einer Harmony One Fernbedienung gesteuert?

beste Grüße
gerd
gerd.classic
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 13. Jul 2011, 19:40
quote="baerchen.aus.hl"]Hallo,
Ich möchte dir nochmal die Geräte von Pro-Ject naherlegen, [/quote]

Danke!

Ich habe heute die Pro-Ject SE Serie in das Regal eingebaut.

Sieht super aus, überzeugt im Klang und macht einfach Spass.

und ist das einzige was ordentlich in eine Hülsta Mega-Design Wand mit Rückwand passt.

Die Rückwand, wird nämlich nicht, wie der Name meinen lässt, von Rückwärts auf das Regal geschraubt, sondern in jedes Fach eingelassen und nimmt damit fast 2-3cm von der Brutto-Tiefe weg.

also nochmals an alle vielen herzlichen Danke, ohne die Hilfe hier hätte ich wohl kaum eine so tolle Anlage.
baerchen.aus.hl
Inventar
#16 erstellt: 14. Jul 2011, 14:10
Viel Spaß mit deiner neuen Anlage!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erste "echte" HiFi-Anlage
Yakstar am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  6 Beiträge
Hifi-Anlage gesucht <400?
Marmeladig am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  4 Beiträge
Mini HiFi-Anlage gesucht
FlashNico am 11.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.03.2016  –  8 Beiträge
kleine HiFi Anlage gesucht
mark100 am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  10 Beiträge
Anlage gesucht
runnerz98 am 12.02.2015  –  Letzte Antwort am 12.02.2015  –  6 Beiträge
Anlage für Eltern gesucht
twoface am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  7 Beiträge
Kleine Home Hifi Anlage gesucht.
-Basstian- am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 04.07.2011  –  10 Beiträge
Kleine HiFi-Komplett-Anlage gesucht
klebra am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  20 Beiträge
Hifi-Anlage für klassische Musik gesucht!
adrivinz am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  7 Beiträge
DAB+ Tuner für Hifi-Anlage gesucht
*Cineast* am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Block
  • Pro-Ject
  • Onkyo
  • Arcam
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978