(Neu-) Aufbau Suroundsystem in Stufen

+A -A
Autor
Beitrag
exilist
Stammgast
#1 erstellt: 20. Jul 2004, 21:56
Erstmal ein Hallo an alle hier im Hifi Forum,

ich glaub ich brauch mal ein paar Tips.
Alles fing vor ca. 3 Wochen an, ich kaufte mir unwissenderweise eine SACD ( ich ging davon aus das sie wie eine DVD-AUDIO in meinem PC läuft-bitte jetzt nich schlagen).

Na gut ich hab mittlerweile eingesehen das ich nur den CD Teil der Scheibe höre.

Problem 1: es muss ein SACD Player her. Soweit sogut. Hab auch schon 2 Favoriten Pioneer 565 oder 575.

Problem 2: Irgeendwas behalten ?! (Mein bisheriges Sytem ist ein JVC Receiver mit Dolby SOurround-kein Digital, Kein Subwoofer. Boxen naja mmmh 2 Frontlautsprecher zum vergessen und rear/Center System von CAT, kam mal um die 400DM Technics Plattenspieler, Cyberhome DVD, Kenwood 5fach Wechsler)

Problem 3: Welchen neuen Receiver soll ich denn nehmen...
Favoriten: Yamaha 550/650, oder Pioneer VSX 912 S (vorallem wegen meßmikrofon)


Problem 4: Lautsprecher, eig. das wichtigste ....
Favoriten: JBL e20, e60 plus sub ?! (wenn überhaupt da e60)
-habe ein Wohnzimer mit ca. 20qm (Dachschräge an einer Seite, Viele Regale, Laminat Boden mit einem 3x3m Teppich drauf, 3 Kieferholzkomoden)

Allgemein dachte ich es mir folgendermaßen. Ich hole erstmal den SACD Player und schließe Ihn an mein PC Boxen System an.... da dies hier das einzige System mit 5.1 Analogeingang ist..... dann hole ich mir die Lautsprecher und den A/V Receiver... zuerst e60 und nutze das vorhandene CAT System
und Ende des Jahres... dann noch die Rear LS und einen Sub

Bitte keine vorschläge in Sachen HiFi Fachhändler alle Geschäfte die ich bisher kennengelernt habe lachen mich bei meinem System aus oder schicken mich in den MediaMarkt! Ich will so um die 1000€ ausgeben, aber wie gesagt bitte in Stufen, also z.B. 500€ DVD/Receiver /300€ LS /200€ LS

Also wer Vorschläge hat wie ich am Besten ein System aufbau bitte melden!

Ach ja, was ich für Musik höre... AUf jeden Fall MOderne, kein Jazz, kein Klassik, aber in letzter Zeit auch weniger Techno..... mmmh Björk, Fanta4, Alanis Morisette.... ziemlich bunt eigentlich, ich denke auf Stimmen lege ich schon wert, und auf Feinheiten meist auch... naja und zum Filem anschauen sollte das System ja auch geeignet sein....


[Beitrag von exilist am 20. Jul 2004, 21:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufbau Einsteigeranlage
Danny1994 am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  14 Beiträge
Aufbau eines 2.1 Stereosystems
Hastur1893 am 09.11.2016  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  21 Beiträge
Billardzimmer-Aufbau / Kaufberatung
connor100 am 11.03.2016  –  Letzte Antwort am 14.03.2016  –  12 Beiträge
Aufbau Stereo Anlage
Psy2784 am 10.03.2018  –  Letzte Antwort am 16.04.2018  –  24 Beiträge
Hilfe beim Aufbau einer Studentenanlage
Zombi3 am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  8 Beiträge
Aufbau einer günstigen(MP3?)Anlage
Mac6 am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  4 Beiträge
Aufbau eines Hi-End Systems
HD62 am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  43 Beiträge
Aufbau Stereo dann evt. Mehrkanal
mopkick am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  2 Beiträge
Aufbau einer neuen Heimkino-Anlage
MRidder am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  2 Beiträge
Aufbau einer SA-Cd Anlage.
Narv am 24.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.586 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFrank070864
  • Gesamtzahl an Themen1.404.754
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.751.670

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen