Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


große stand LS bis 450€ gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
xeisteex
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jul 2011, 08:57
moin
da ich in einem monat umziehe, will ich mir ein paar neue LS zulegen. ich benutze sie 50/50 film/musik. sie sollten fein spielen können aber auch pegelfest sein wenn es drauf ankommt

verstärker ist ein pioneer vsx-519v

vom optischen her sollten sie schon etwas hermachen also mindestens 2 x 20 cm woofer.

ich habe eigentlich schon eine entscheidung getroffen.
es sollten quantum hurricane werden. Da diese aber sehr selten zu finden sind muss ich mir wohl eine alternative suchen.

was ich an boxen bevorzuge:
farbe:weiß
made in germany

ist kein muss aber wäre schön. ich hoffe ihr habt ein paar vorschläge für mich gebraucht/neu ist mir mehr oder weniger egal

danke schonmal für die antworten
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 06. Jul 2011, 11:31
Wie groß ist denn der Raum in dem die Brummer stehen sollen? Wie wird ein Einrichtung und der Stellplatz der Alutsprecher beschaffen sein?
xeisteex
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jul 2011, 11:51
raum wird so 25-35 m² sein und aufstellung rechts und links neben dem tv wandnah mit einem abstand von ca. 3m
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 06. Jul 2011, 12:18
Wandnah und 4 20er Bässe....man, gibt das ein gedröhne.....

Naja was solls.... für 450 Euro gekommst Du neu und Preisreduziert bei www.hifi-fabrik.de z.B. eine Canton aus der GLE Serie
yahoohu
Inventar
#5 erstellt: 06. Jul 2011, 12:44
Moin,

was zum Teufel sind Quantum Hurricane?

Gruß - Yahoohu
xeisteex
Stammgast
#6 erstellt: 06. Jul 2011, 15:10
quadral hurricane meinte ich sorry

klick

was sagt ihr zu klipsch F3 ?


[Beitrag von xeisteex am 06. Jul 2011, 15:11 bearbeitet]
yahoohu
Inventar
#7 erstellt: 06. Jul 2011, 16:13
Wenn Du ordentlich Wumms haben willst, sind die okay...

Gruß Yahoohu
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 06. Jul 2011, 16:14
Die Boxen müssen n icht sonderlich Pegelfest sein, sondern ordentlich Wirkungsgrad mitbringen, der Pio AVR ist ja nicht gerade ein Leistungswunder.
Die Canton GLE 490 können durchaus wandnah stehen, zu mal der (Tief)Bass trot 4x 20cm(?) Cahssis nicht sonderlich üppig ausfällt, im Gegenteil.

Die Klipsch Synergy F3 machen da schon deutlich mehr, auch von der Dynamik und dem Pegel, das Horn spielt aber nicht so natürlich wie bei der Reference Serie.
Der sogenannte "Hornklang" ist bei der Synergy deutlich ausgeprägter als bei der homogener abgestimmten Reference von Klipsch, ist aber Geschmacksache.
Bei der Klipsch würde ich noch leichte Vorteile bzgl. des Wirkungsgrades sehen, allerdings kann man bei beiden Lsp. nicht viel auf die Herstellerdaten geben.

Wie sich beide Boxen in deinem Raum verhalten (wandnahe Aufstellung etc.) bzw. welche deinen Geschmack am nächsten kommt, kann nur ein Vergleich in den eigenen 4 Wänden zeigen.

Saludos
Glenn
xeisteex
Stammgast
#9 erstellt: 06. Jul 2011, 16:56
die canton sehen auch nicht schlecht aus wär nicht schlecht wenn ich eine etwas größere auswahl hätte ^^

die aufstellung der boxen kann auch 20cm von der wand sein das läuft bei mir immer noch unter wandnah.

mfg

ps: kann mir mal jemand schnell den unterschied zwischen pegelfest und wirkungsgrad erklären ?


[Beitrag von xeisteex am 06. Jul 2011, 17:18 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 06. Jul 2011, 17:01
Hallo,

bei der Budgetvorgabe,
bei der Farbvorgabe,
bei der gewünschten Grösse,

sehe ich im Moment keinen anderen Lautsprecher wie die GLE ...

Gruss
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 06. Jul 2011, 17:33

weimaraner schrieb:

bei der Budgetvorgabe,
bei der Farbvorgabe,
bei der gewünschten Grösse,

sehe ich im Moment keinen anderen Lautsprecher wie die GLE ...


Was die Größe und die Budgetvorgabe betrifft, sind die Klipsch F3 vielleicht eine Alternative.
Wenn es weiß sein muss, sehe ich allerdings auch keinen anderen Lsp. als die Canton GLE 490.
Die Quadral kenne ich nicht, die Modelle die ich schon gehört habe, fallen nicht in dein Budget.

Pegelfest ist eine Box, die ohne Probleme und Verzerrungsfrei deine Wunschlautstärke über den geforderten Zeitraum abliefert.
Es ist also keine feste Größe, sondern relativ und von den persönlichen Hörgewohnheiten sowie der vh. Raumgröße abhängig.
Der Wirkungsgrad besagt, wie viel Leistung einer Box (beim Paar +3db) zugeführt werden muss um einen bestimmten Pegel zu erzielen.
Das wird meisten mit XXdb/1W/1mtr. angegeben, aber wie schon gesagt, die Herstellerdaten sind nicht immer Real und somit irreführend.

Saludos
Glenn
xeisteex
Stammgast
#12 erstellt: 06. Jul 2011, 17:57

xeisteex schrieb:

was ich an boxen bevorzuge:
farbe:weiß
made in germany

ist kein muss aber wäre schön.



wenn ich keine finden solle, bin ich auch bereit kompromisse einzugehen.

ich habe z.b. über die yamaha ns-555 nur gutes gelesen.

sehen super aus und sollen super spielen und das preis/leistungs verhäldniss soll überragend sein.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 06. Jul 2011, 18:01
Lesen ist gut, selbst ausprobieren ist aber noch viel besser, warum habe ich ja weiter oben schon geschrieben.
Die Yamaha hat übrigens "nur" 16cm Bässe, das größere Modell NS-777 hat 20cm Chassis, liegt aber überm Budget!

Saludos
Glenn
xeisteex
Stammgast
#14 erstellt: 06. Jul 2011, 18:57

xeisteex schrieb:

wenn ich keine finden solle, bin ich auch bereit kompromisse einzugehen.

ich habe z.b. über die yamaha ns-555 nur gutes gelesen.

sehen super aus und sollen super spielen und das preis/leistungs verhäldniss soll überragend sein.


man man ihr seit echt lesefaul heute


[Beitrag von xeisteex am 06. Jul 2011, 18:57 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 06. Jul 2011, 19:07
Hallo,

es ist halt so,

du machst allerlei Vorgaben,

nur bei den Yamaha hier,
da trifft nicht eine einzige zu

Lassen wir einfach mal die Farbe weiss beiseite,
vllt kannst du ja mit ner Sprühdose umgehen oder ziehst eine weisse Folie drüber,

hier mal zwei Vorschläge:

http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=6858

http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=6800

Gruss
xeisteex
Stammgast
#16 erstellt: 06. Jul 2011, 20:51
ich mein, die yamaha kosten das gleiche und sind neu und in schwarzem klavierlack das sieht ja auch edel aus

ein zitat aus dem bericht link


Stang302 schrieb:


Da ich in letzter Zeit so einige Lautsprecherpaare daheim hatte, kann ich sagen, dass diese (für mich persönlich) klanglich (fast ) auf einer Ebene mit den Metas 700 von Heco liegen und deutlich über den Victa! Ich siedele sie auch leicht über den Canton GLE 490 und Quantum 607 an.
Dazu muss ich sagen, dass meine restlichen Geräte auch von Yamaha sind und aus diesem Grund vielleicht auch besonders gut harmonieren!



[Beitrag von xeisteex am 06. Jul 2011, 20:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Entscheidungshilfe, Stand LS bis etwa 450 ?
Andreas1311 am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  6 Beiträge
Kauftip für Stand-LS bis 1000EUR gesucht
marcus_n am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  19 Beiträge
Stand-LS bis 200?/Paar
OpaHilde am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  11 Beiträge
Kleiner präziser SUB gesucht bis max. 450?
666company am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  10 Beiträge
Stand LS für 300-450?
kev_08 am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  5 Beiträge
Stand-LS gesucht! Bitte um eure Hilfe!
Cobra_2000 am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  21 Beiträge
Stand-LS Empfehlung für bis zu 400? gesucht
Paschoy am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 31.07.2011  –  3 Beiträge
Schmale (<= 18,5cm) Stand-LS für Wohnzimmmer gesucht
timce am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  19 Beiträge
Minianlage gesucht bis 450 Euro
marlaluk am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  13 Beiträge
Anlage bis ca. 450? gesucht
TheBestPl4y3r am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Quadral
  • Magnat
  • Yamaha
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.659 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedLibertine80
  • Gesamtzahl an Themen1.352.852
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.794.999