Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen an Marantz PM7004 anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
SimpelMan
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 31. Jul 2011, 14:58
http://marantz.de/de...ier&ProductId=PM7004

Wie in der PDF beschrieben können 4 Boxen an dem Verstärker angeschlossen werden.

Meine Frage ist ob auch folgender Anschluss möglich ist?

http://img6.imageshack.us/img6/441/unbenanntuos.png

Uploaded with ImageShack.us
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 31. Jul 2011, 15:06
Nein.

Der bietet zwar die Möglichkeit zwei Paare anzuschließen und diese parallel (A+B) zu betreiben, jedoch geht das nur bei hochohmigen Lautsprechern. Über Pre-Out und Main-In lässt sich viel sinnvoller ein (aktiver) Subwoofer einbinden, ohne dass du das Leben des Verstärkers aufs Spiel setzt.

Welche Lautsprecher und welcher Sub ist es denn?


[Beitrag von Eminenz am 31. Jul 2011, 15:08 bearbeitet]
SimpelMan
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 31. Jul 2011, 15:11
Boxen habe ich mir noch keine ausgesucht,
bin erst noch auf der Suche nach dem richtigen Verstärker.
Highente
Inventar
#4 erstellt: 31. Jul 2011, 15:16
Sorum ist es Blödsinn. Such dir erst die passenden Lautsprecher und danach den für die Lautsprecher passenden Amp aus. Bedenke, 90% des Klanges ist von den Lautsprechern, der Aufstellung der Lautsprecher im Raum und der Raumakustik selbst abhängig.

Highente
SimpelMan
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 31. Jul 2011, 15:20
Ich suche ein Stereo oder 2.1 System für Musik (Digi SAT-Radio) und manchmal auch eine Video DVD.
Wenn möglich auch einen Netzwerkanschuss fürs Web-Radio.
Hoffe das ist nicht die bekannte Eierlegende Wollmilchsau.
Der Preis sollte 1500Euro nicht überschreiten.
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 31. Jul 2011, 20:11
Onkyo TX-8050 wäre das passende Gerät dazu.

Und die Lautsprecher solltest du passend zum Raum aussuchen. Da uns dieser bisher nicht bekannt ist, sind Tipps nicht möglich.
SimpelMan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Aug 2011, 06:37
Der Onkyo TX-8050v kann anscheinend wirklich genau das was ich brauche!
Nur der Preis von 299 Euro sind sehr günstig und 130Watt Musik kommen mir auch etwas schwach vor.
Wenn ich falsch liege verbessert mich bitte.
Ich frage mich jetzt nur noch ob es besser 2.0 oder 2.1 sein soll und ob ich auf den Netzwerk-Anschuss verzichte da das die Geräteauswahl doch sehr einschränkt?
Habe alles anständig ausgemessen um euch die Größe des Raumes mitzuteilen.
Aufstellort (Wohnzimmer/Esszimmer) sind 35 Quadratmeter und ein Eingangsbereich der offen zum Wohnraum ist von ca. 11 Quadratmeter.


[Beitrag von SimpelMan am 01. Aug 2011, 06:40 bearbeitet]
klausjuergen
Stammgast
#8 erstellt: 01. Aug 2011, 08:40
Wenn dir das DIng zu billig ist, nach oben gibts keine Grenze... Ich finde Arcam Solo Neo schick.
Das richtige Paar Boxen vorausgesetzt, reichen 130W locker aus.
Ich finde 2.0 meist besser, Subwoofer bollern mir zu sehr. Es gibt natürlich auch gute (z.B. von Velodyne), aber die sind sehr teuer.

Also ich denke: Such dir ein Paar schöne Standlautsprecher, der Rest findet sich (womöglich im Onkyo 8050).
SimpelMan
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 01. Aug 2011, 09:27
Habe mir ein Paar Boxen von Canton und Nuber etwas näher angeschaut.

Canton GLE 490.2

http://www.canton.de/de/hifi/gleserie/produkt/gle490.2.htm

und die Nubert NuBox 681

http://www.nubert.de/index.php?action=product&id=5

eure Meinung zu meiner Auswahl interessiert mich sehr.
klausjuergen
Stammgast
#10 erstellt: 01. Aug 2011, 09:41
Das sind sicher zwei Optionen. Allerdings, nur vom Anschauen erfährt man wenig üner die Dinger, anhören wäre besser.
In deiner Preisklasse gibt es sehr viele Modelle von sehr vielen Herstellern, und alle klingen recht unterschiedlich, auch abhängig vom Raum, in dem sie spielen. Dein Raum ist ja ziemlich groß, für die Canton dürfte es da schon eng werden...
Jeder hier wird dir andere Favoriten nennen.
Ich mag gerne gute gebrauchte Sachen, die kosten die Hälfte, bzw. man bekommt viel besseres für die gleiche Kohle. Nachteil: Man kann nicht probehören (wie beim Händler).
Es gibt viele sehr interessante Sachen abseits von Canton, Heco, Nubert...
flo42
Inventar
#11 erstellt: 01. Aug 2011, 09:59
Wenn dein Budget bei 1500 Euro nur für Verstärker und Lautsprecher liegt, dann würde ich nicht mehr als 400 Euro in einen Verstärker investieren wollen.

Der genannte Onkyo z.B. ist ein sehr gutes Gerät und 300Euro sind keine billig-Klasse.Wenn es dich beruhigt im Laden kostet er bestimmt 400 Euro

Solltest du 700 Euro in den Verstärker investieren blieben dir nur noch Standlautsprecher oder 2.1 Systeme für 800, das kommt viel eher in die Richtung low-budget als ein Verstärker für 300 Euro

Lautsprecher sind mit dem Raum und ihrer Aufstellung hauptentscheidend. Ich würde um den eigenen Geschmack festzustellen unvoreingenommen in einen Laden gehen und probehören.
Lautsprecher die in diese Richtung gehen und zu deinen Stellmöglichkeiten passen können wir dann hier vorschlagen.

Ohne selbst zu wissen was dir gefällt wirst du überall von 10Leuten 15Meinungen hören.

Ich z.B. würde mir keine Canton oder Nubert-Lautsprecher zulegen. Herr XY würde sich keine Klipsch zulegen.
mroemer1
Inventar
#12 erstellt: 01. Aug 2011, 10:25

Herr XY würde sich keine Klipsch zulegen.


Wo wir gerade beim Thema Klipsch sind.

Da gäbe es ja auch noch die Klipsch RF63 in dieser Preisklasse:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=130556445268


[Beitrag von mroemer1 am 01. Aug 2011, 10:25 bearbeitet]
flo42
Inventar
#13 erstellt: 01. Aug 2011, 10:32
Die wäre schon ziemlich geil

An Spielfreude,,´´ und Dynamik über einen ziemlich weiten Frequenzbereich wohl kaum zu überbieten.
SimpelMan
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 01. Aug 2011, 10:34
Ihr habt Recht, werden später in die City fahren und den nächsten Hi-Fi Laden aufsuchen und etwas probehören.
Eminenz
Inventar
#15 erstellt: 01. Aug 2011, 13:54
Sehr gut. Erst hören, dann auf den Preis schauen
SimpelMan
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 01. Aug 2011, 14:07
Leider waren die Nubert Boxen nicht im Laden verfügbar, konnte aber die Canton GLE 490.2 gegen Elac und Magnat vergleichen und bin von den Canton sehr begeistert.

Hoch und Mittelton waren extrem klar.

da ich mich nun auch für 2.1 System entscheide empfahl mir der nette Verkäufer diesen Receiver Harman/kardon HK 3490

Welchen 2.1 Verstärker würdet ihr mir empfehlen für die Kombi………

2x Canton GLE 490.2
http://www.canton.de/en/hifi/gleserie/produkt/gle490.2.htm

SUB 8
http://www.canton.de/en/hifi/gleserie/produkt/sub8.htm
Eminenz
Inventar
#17 erstellt: 01. Aug 2011, 14:10
Das was du unter "extrem klar" wahrgenommen hast, empfinden andere als "zu scharf".

Die Empfehlung des Händlers kann ich nachvollziehen, wäre klanglich auch mein Tipp. Nur die Verarbeitung der Harmänner schreit zum Himmel.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 01. Aug 2011, 14:19
Hi

Interessant, aus wie schliesse ich die Boxen an einem PM 7004 an, ist es ein HK3490 und eine Canton Sat + Sub Kombi geworden.
Gerade der HK ist bzgl. Qualität nicht gerade ein Aushängeschild, bietet aber viel Leistung und eine prima Ausstattung zum guten Preis.
Aber gerade der Onkyo TX 8050 kann locker mithalten, ist günstiger und bietet noch mehr Ausstattung bei vermutlich kleinerer Ausfallquote.

Hast Du denn eigentlich noch ein paar Alternativen zu den Canton´s angehört, gerade der Sub ist mMn kein Highlight.

Du solltest die Canton z.B. mal mit der Klipsch RF63 oder Heco Celan 800 vergleichen, die bieten mehr als die Canton Kombi, auch ohne Sub.
Letztendlich sollte aber dein persönlicher Geschmack und der Raum bzw. die Aufstellung entscheiden, welche Box am besten für Dich geeignet ist.

Saludos
Glenn
SimpelMan
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 01. Aug 2011, 15:03
Ich schließ den Beitrag und stell ihn mal richtig ein.

http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=47368

THX @ all
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD Player zu Marantz PM7004
atbfrog am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  3 Beiträge
Boxen für Marantz PM 64?
yuppp am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  6 Beiträge
Marantz PM7004 oder AMC 3100/3150
PAM am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  8 Beiträge
boxen an marantz pm 7000
niddaM am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  5 Beiträge
Welche Boxen an Marantz PM4000
wollbaer am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  9 Beiträge
Boxen an Marantz PM 7200
epicuros am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 21.08.2010  –  3 Beiträge
Marantz MM7025 oder PM 14?
HerrHelmich am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  8 Beiträge
Zwei Quellen an Boxen anschließen
Fenderman2 am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  2 Beiträge
Boxen für Marantz 6003
Spaci1982 am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  7 Beiträge
marantz 2270--boxen--
rodnas am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Canton
  • Heco
  • Onkyo
  • Klipsch
  • Harman-Kardon
  • Arcam
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.751