Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo 8050 Netzwerk Stereo Reciever + Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Klinsmann2
Neuling
#1 erstellt: 07. Aug 2011, 13:47
Hallo,
Ich habe schon länger auf einen bezahlbaren und netzwerkfähigen Stereo Reciever wie den Onky 8050 gewartet, da ich meine Musik vor allem auf einer netzwerkfähigen Festpaltte habe, die an den Router angeschlossen ist. Der Onkyo hat leider keine HDMI Ein- und Augänge, wie seine Dolby Brüder. Er hat einen Analogen Video Augang. Wird daüber ein Menü zum Fernseher übertragen und kann ich damit auf meine Musik auf der externen Festplatte zugreifen? Welche Möglichkeiten könnte mir ein Dolby Reciver (Onkyo 609) bieten, was ich bei diesem Gerät nicht bekommen?
Ich habe im Netz gelesen, dass Onkyo eine App für Android rausbringt, mit der der Reciver dann gesteuert werden kann. Kann ich dann sogar mit dem Handy die Musik von der Festplatte auswählen? Schöne neue Welt!
Mein Sat Reciever TchniStar S1 verfügt über einen digitalen S/Pdif el Tonausgang. Wird dieser mit dem digitalen Coaxial Eingang des Onkyo verbunden? Mein PC wird dann ebenfalls digital mit dem Onkyo verbunden.
Boxen:
Ich möchte gerne 2 schöne Standboxen an den Onkyo anschließen. Dabei schwanke ich zwischen den Teufel Ultima 40 (400€) oder den Canton Chrono 509 DC (550€)
Was haltet Ihr von dieser Kombination?
Vielen Dank für eure Meinungen und Antworten!
Stoneprophet
Stammgast
#2 erstellt: 08. Aug 2011, 13:49
mir gings ähnlich wie dir. Habe mir auch den Onkyo 8050 (neu 327€)bestellt und ein paar Klipsch RF-62(gebraucht 400€) dazu. Das ganze kommt hoffentlich die Woche an. Habe die Boxen zu meiner schande nicht probe gehört, aber da so viele leute sich positiv dazu geäußert haben in bezug auf meine Musikrichtung habe ich die einfach bestellt. Schauen wir mal was dabei raus kommt.

Am Onkyo hat mich vor allem die direkte Internetradiofunktion gereizt, da man ja alles andere an Radio total vergessen kann.


[Beitrag von Stoneprophet am 08. Aug 2011, 14:17 bearbeitet]
dawn
Inventar
#3 erstellt: 08. Aug 2011, 13:53


Wird daüber ein Menü zum Fernseher übertragen und kann ich damit auf meine Musik auf der externen Festplatte zugreifen?


Ja.


Welche Möglichkeiten könnte mir ein Dolby Reciver (Onkyo 609) bieten, was ich bei diesem Gerät nicht bekommen?


7.2 Mehrkanal-Betrieb.


Ich habe im Netz gelesen, dass Onkyo eine App für Android rausbringt, mit der der Reciver dann gesteuert werden kann. Kann ich dann sogar mit dem Handy die Musik von der Festplatte auswählen?


So ist es. Ebenso gibt es eine Software, mit der man den Receiver vom PC aus steuern kann -> http://www.netzwelt.de/download/15267-oyremote.html


Mein Sat Reciever TchniStar S1 verfügt über einen digitalen S/Pdif el Tonausgang. Wird dieser mit dem digitalen Coaxial Eingang des Onkyo verbunden?


Nicht mit dem coaxialen Eingang, sondern mit dem optischen


Ich möchte gerne 2 schöne Standboxen an den Onkyo anschließen. Dabei schwanke ich zwischen den Teufel Ultima 40 (400€) oder den Canton Chrono 509 DC (550€)
Was haltet Ihr von dieser Kombination?


Wie kommst Du zu dieser Vorauswahl?

Wie groß ist der Raum? Welche Musik wird vorwiegend gehört? Hörst Du tendenziell eher spaßig/laut/basslastig oder eher neutral klingend mit möglichst guter Auflösung und hoher Klangqualität?
Klinsmann2
Neuling
#4 erstellt: 18. Aug 2011, 10:32
Erstmal Danke für die Antworten,

ich war gerade eine Woche in Budapest auf dem Sziget Festival und haben mir odentlich Musik um die Ohren wehen lassen. Es war wunderschön!

Zu meinem Musikgeschmack:
Ich höre gerne härtere Rockmusik wie Metallica etc.,

aber auch Elekrtonische Musik von Chillout bis Prodigy. Gegelengentlich auch etwas Drumm ´n Bass.

Der Raum ist ca. 30 m³ groß. Ich sitze 4,5 Meter von den Boxen entfernt. Die Boxen werden ca. 3 Meter auseienander stehen. Sie stehen in kurzem Abstand zur Rückwand. Eine der Boxen steht in der Ecke und ca. 30 cm von der Seitenwand entfernt.

Meine Vorauswahl habe ich vorallem aufgrund von optischen Kriterien und Testberichten getroffen.

Ich tendiere zu den Canton Chrono DC 509. Ich finde Sie sehr schön.

Schöne Grüßen
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Aug 2011, 10:48
Hi

Wenn Dir ein analytisches und wenig bassbetontes Klangbild gefällt, ist die Canton sicherlich eine mögliche Alternative.
Allerdings würde mir die Box insbesondere in Verbindung mit Rockmusik nicht wirklich zusagen, aber das ist ja Geschmacksache.
Daher solltest Du aber keine Lsp. ungehört und nur auf Grund von Testberichten bzw. der Optik kaufen, das wird meist bestraft.

Der Onkyo ist als Allleskönner im Stereobereich sicherlich eine gute Wahl und was willst Du mit HDMI und Mehrkanal wenn Du Stereo bevorzugst?

Saludos
Glenn
dawn
Inventar
#6 erstellt: 18. Aug 2011, 12:23
Die Canton finde ich da auch recht unpassend. Und Teufel, na ja, gut ist anders, aber für stark komprimierte Musik wie Metal vielleicht noch in Ordnung für den Preis.

Wenn Du die Möglichkeit hast, hör Dir mal die Monitor Audio BX5 oder auch die Klipsch RF-62 an. Woher kommst Du?
Stoneprophet
Stammgast
#7 erstellt: 18. Aug 2011, 12:28
Habe jetzt die Klipsch RF-62 bekommen und kann sie dir nur wärmstens empfehlen für deine Musikrichtung. Gerade bei Metallica sind die echt toll! Habe zwar keinen vergleich zuden Klipsch trotzdem finde ich sie super.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
alternative zu onkyo tx-8050 stereo netzwerk receiver.
nuwi am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  53 Beiträge
Kleine Lautsprecher für Onkyo TX-8050
kosmonaut_75 am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  15 Beiträge
Neues Onkyo System mit TX-8050 + C-7030 und ?Boxen?
PK14 am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  7 Beiträge
Onkyo TX-8050 + ?
Fendor1982 am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 24.06.2013  –  7 Beiträge
Onkyo TX 8050 oder?
quacksalber am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  32 Beiträge
AV Reciever oder Stereo
sfu06 am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  22 Beiträge
Standlautsprecher bis 600?/Paar für 35qm mit Onkyo TX-8050
kosmonaut_75 am 13.01.2014  –  Letzte Antwort am 16.01.2014  –  4 Beiträge
Welche Boxen zum Onkyo Tx 8050 ?
loginforever am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  7 Beiträge
Standlautsprecher für Onkyo TX-8050
alfisti147 am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  6 Beiträge
Regallautsprecher für Onkyo TX-8050
Duofilm am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.484
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.291