Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klein aber Fein - Was für Geräte?

+A -A
Autor
Beitrag
Surtr
Neuling
#1 erstellt: 01. Aug 2004, 16:39
Da ich momentan nur im Besitz einer mittelmäßigen Komplettanlage bin will ich mir nun ein neues System anschaffen. Erstes Problem: Ich höhre eigentlich nur Musik, schaue praktisch nie Filme, nützt mir ein Surround System (bei normalen CD's) dann überhaupt etwas?

Was könnt ihr für Equipment empfehlen in der Preisklasse bis 600?? (Ich brauche eigentlich nur einen CD-Player und Boxen bzw. Surround System)
Ich dachte zb. an das Teufel Concept E Magnum in verbindung mit einem gescheiten Player, zb. Harman-Kardon HD 750, ist so eine Kombination Sinnvoll?
Vobis
Stammgast
#2 erstellt: 01. Aug 2004, 17:57
hi,
wenn du nur msuik hörst ist das teufel nichts für dich!
surround ist für musik nicht unbedingt sinnvoll!

also ich empfehle dir ein paar gut stanboxen und einen guten
amp!

boxen wären z.b. : canton le 109

amp:habe ich keine ahnung von mus dir ein andrer helfen!
Surtr
Neuling
#3 erstellt: 01. Aug 2004, 18:04
Ok danke für deine Hilfe, ich denke ich mach mal im Stereo Forum was auf.
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 01. Aug 2004, 18:09
Du brauchst kein neues Thema aufzumachen, ich kann das hier einfach verschieben.
Master_J
Inventar
#5 erstellt: 02. Aug 2004, 14:30
Für 600 Euro kriegst Du feines Stereo, aber nur mittelprächtiges Surround.


amp:habe ich keine ahnung von mus dir ein andrer helfen!

Z.B. ein kleiner Yamaha.

Gruss
Jochen
Surtr
Neuling
#6 erstellt: 02. Aug 2004, 16:03
Ich habe mal bei Hifi-Regler.de etwas gestöbert und auch Preisvergleiche gemacht.

Ich hab mir dann gedacht, ich nehm lieber nen richtig guten Verstärker und CD-Player, die Teile halten ja schließlich ewig und ich kann später immer noch auf- und umrüsten.
Lautsprecher wären wohl eher kleinere Sinnvoll, da der Raum recht klein ist (ca 5m x 4.50 m).

Was haltet ihr zB. von der Kombination
-Marantz CD-5400 (oder evtl. CD-6000 OSE, ich weis aber nicht ob sich das Preislich überhaupt rentiert)
-Marantz PM-4400
-B&W DM602-S3 (die sollen ja laut Forum und diversen Testberichten recht gut sein)

das würde mich dann etwa 900-950 kosten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
klein aber fein.
demolux606 am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2011  –  28 Beiträge
Kaufberatung - Klein aber fein !
elo1337 am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  6 Beiträge
Reciver klein aber fein :)?
Zuckerstange92 am 06.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  33 Beiträge
klein aber fein / mehrtreiber in ears
Dr.Biggy am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.02.2015  –  27 Beiträge
LS - klein aber hoffentlich fein
med0815 am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.09.2010  –  20 Beiträge
Ich suche Klein aber Fein!!!!!
Niepenberg_Ralph am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  63 Beiträge
Klein, aber fein
montana3962 am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  20 Beiträge
bin auf der Suche nach "klein aber fein"
Andy_P11 am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  24 Beiträge
2.0 Aktivsystem leise aber fein gesucht ca. 300?
rotpickel am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 14.02.2013  –  6 Beiträge
Klein- Hummel O300d, was noch??
sonata am 05.09.2003  –  Letzte Antwort am 06.09.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Marantz
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedRobmaster1983
  • Gesamtzahl an Themen1.346.087
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.568