Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kenwood Basic M2A

+A -A
Autor
Beitrag
Toerke
Stammgast
#1 erstellt: 03. Aug 2004, 14:18
Hallo,
hat jemand erfahrung mit der o.g. Endstufe.
Kann ich damit problemlos ein paar Kappa 8.1 antreiben, auch mit höheren bis sehr hohen Pegeln???
Merci
biegewelle
Neuling
#2 erstellt: 29. Aug 2004, 21:25
hallo,
habe gerade die m2a von einem freund ausgeliehen.
meine lautsprecher (Manger prototypen) haben einen wirkungsgrad von ~93 db/1 watt, die infinity liegen glaube ich auch so etwa bei diesem wert.
ich werde demnächst mal ein bisschen genauer darüber berichten, aber ich glaube das die endstufe auch mit den infinitys ganz schön laut spielen kann. sie wirkt kräftiger als eine aragon 2004, die ich vor kurzem hier hatte.

gruß helmut
Passat
Moderator
#3 erstellt: 29. Aug 2004, 22:03
Die M2A wird mit den Infinitys keine Probleme haben.
Lt. damaligen Tests hat die eine Nennleistung von ca. 400 Watt an 4 Ohm pro Kanal!

Grüsse
Roman
Toerke
Stammgast
#4 erstellt: 30. Aug 2004, 08:22
hallo,

nur zur Info.

Sie hat keine Probleme mit den Infinitys....
Auch nicht bei sehr sehr hohen Lautstärken.....

Echt ne tolle Endstufe und die hört sich an isn wahrer Traum....

Ausserdem sehr leistungsstark und vor allem 2ohm Stabil...
morning99
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Sep 2004, 20:44
Ich habe meine zwei Frontlautsprecher erst mit dem Denon 3805 betrieben, bin dann aber "nostalgisch" geworden und habe die Frontlautsprecher jetzt mit der M2A versorgt.
Man merkt eben daß die Verstärker von damals keinen Vergleich zu scheuen brauchen.

Ich würde sogar behaupten, daß es jetzt mit der M2A besser also mit dem Denon klingt.

Viele Grüße,

morning99
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrung mit Infinity Kappa 8.1i und Rotel RB 980 BX
Lord_Error am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  3 Beiträge
Vorverstärker für Kenwood Basic M2 gesucht!
hilamin am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  9 Beiträge
Verbesserung für infinity kappa 8.1
Vielniks am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  12 Beiträge
Marantz MA500 mit Infinity Kappa 8.1
tilli11 am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  11 Beiträge
jemand Erfahrung mit den Lautsprechern?
LPfan04 am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  3 Beiträge
Endstufe Kappa 9.2 i
NobbiNobbi am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  31 Beiträge
Endstufe / Vollverstärker für Infinity Kappa 7.2i
doenen am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  46 Beiträge
Vollverstärker für Infinity Kappa 100
manuelfath22 am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2011  –  6 Beiträge
Erfahrung mit Cambridge Audio
tomtit am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  14 Beiträge
Jemand erfahrung mit der kombination?
quadral48 am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.753