Lautsprecher für 9qm Arbeitsraum

+A -A
Autor
Beitrag
tobux
Neuling
#1 erstellt: 25. Nov 2011, 01:15
Hallo,

ich suche aktive Stereo-Lautsprecher für:
  • 9qm Arbeitsraum mit großer Dachschräge
  • Arbeitsplatz am Schreibtisch
  • Musik hören beim arbeiten, surfen
  • Mixen von Songs (derzeit nicht, könnte aber wieder kommen)
  • Klassik, Jazz, Rock, Pop, Elektro
  • trockene Bässe bei Elektro sowie superleise Passagen in der Klassik
Budget Obergrenze: 300 Euro.

Meine Fragen:
  • Sind Nahfeld Studiomonitore für mich die beste Wahl?
  • Vorhören im eigenen Zimmer? Ok, aber wie?
  • Ich vertraue meinem subjektiven Empfinden nicht, weil ich noch zu wenig Erfahrung habe, was nun?
  • Wie erreiche ich meine persönliche Hörgenussexplosion in einem 10qm Raum?
Observer01
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2011, 02:04
Hallo,

zu deinen Fragen:


Sind Nahfeld Studiomonitore für mich die beste Wahl?


Ja, oder einen sehr guten Kopfhörer.


Vorhören im eigenen Zimmer? Ok, aber wie?


Online bei Thomann oder Music-Store bestellen und innerhalb der Rückgabefrist, bei Nichtgefallen, wieder zurückschicken.


Ich vertraue meinem subjektiven Empfinden nicht, weil ich noch zu wenig Erfahrung habe, was nun?


hören, hören, hören und locker bleiben. ggf. jemand (Freundin, Freund) mit hinzuziehen, sich informieren.



Wie erreiche ich meine persönliche Hörgenussexplosion in einem 10qm Raum


evtl. mit einem guten Kopfhörer

Spass beiseite: ich würde die Erwartungen nicht so hoch ansetzen. Aus eigener leidvollen Erfahrung weiß ich, daß kleine Räume akustisch schwierig in den Griff zu bekommen sind. Bei Nahfeld spielt der Raum aber jetzt nicht so die große Rolle.

Konkret empfehlen würde ich die Yamaha HS 50 m

http://www.thomann.de/de/yamaha_hs50m.htm
tobux
Neuling
#3 erstellt: 25. Nov 2011, 13:10
Über die Yamaha liest man ja nur gutes, sehr neutral. Kann jemand was zu den Behringer Truth B3030A sagen? Die finde ich auch sehr interessant und mich reizt der 6.75" Tieftöner, ich denke mal da kommt im Bassbereich doch einiges mehr rum, als bei den Yamahas. Und Behringer wird ja auch hier im Viel Gegenwert für´s Geld? Kleines Budget? KEIN PROBLEM! empfohlen.


[Beitrag von tobux am 25. Nov 2011, 13:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher für 9qm Zimmer ?
Bl4ckhawk am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  6 Beiträge
Arbeitsraum
Trynn am 06.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.11.2014  –  6 Beiträge
2 Boxen für 50qm2 Arbeitsraum
winogati am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  32 Beiträge
PC (im Arbeitsraum) soll Wohnzimmer beschallen
NiklasDüsseldorf am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  6 Beiträge
Lautsprecher für kleines Zimmer gesucht
Elsu am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  25 Beiträge
lautsprecher
frecher am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  3 Beiträge
Lautsprecher
Qigong am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  10 Beiträge
lautsprecher
stu am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  9 Beiträge
Lautsprecher
goki am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecher
bganter am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedmatticufjet
  • Gesamtzahl an Themen1.376.719
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.170