Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo 2.0 + WLAN DAC/Streamplayer Fuetterung fuer Wohnzimmer, ca 1200 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
voon
Stammgast
#1 erstellt: 20. Dez 2011, 15:07
Ich bin zwar momentan nicht im Stereomarkt unterwegs, aber aus purer Neugier: Wenn man einfach nur ein simples Stereosetup 2.0 mit Musik ueber WLAN (flacs, mp3s etc) haben moechte (und nur das, brauche keine andere Quellen oder Features etc), das modern elegant ins Wohnzimmer soll und bezahlbar sein soll (AMP + WLAN Loesung max. ca 1200 Euro) mit dem wichtigsten Merkmal Klangqualitaet .... was wuerdet ihr da nehmen? Befeuert wuerden damit aeltere Heco Cantata 550. Im moment werden die durch ein massives Denon PMA-1560 Monster befeuert. Der funktioniert an sich wunderbar, hat Leistungsreserven ohne Ende (Volumeregler kann kaum aufgedreht werden...) ... aber ist mir zu gross heutzutage. Mir schwebt da eher was schlicht elegantes in voller Breite, aber eher 10 cm hoch vor, mit weniger Anspruch auf Tiefe .. aber das sind keine sehr fixen Vorgaben. Ich bin dabei auch eher Vernunftmensch, dh irgendwelche grossen Namen bezahlen oder esoterisches Hifivoodo brauch ich ned, bei mir tuns harte, funktionierende Fakten. Aber gut muss es sein, dh. im Sinne von Verarbeitungsqualitaet, Signalsauberkeit, anderen messbaren Faktoren, die hoertechnisch i.d.R. relevant sind .... subjektives wie "warm" und "kalt" usw hoert ja eh jeder anders.


[Beitrag von voon am 20. Dez 2011, 15:20 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Dez 2011, 15:21
hallo,

kannst du den denon weiterverwenden??

sonos zp 90 dazu,
eventuell noch eine sonos bridge dazu,
als controller iphone/ipad/smartphone oder eben den sonos controller.

ohne den denon,
den sonos zp 90 gegen den sonos zp 120 eintauschen(integr. verstärker)

gruss
voon
Stammgast
#3 erstellt: 20. Dez 2011, 16:00
Hm, ich dachte eher an was in den schlichten Designs von Naim ... die haben mit dem NDX, dem SuperUniti usw wirklich schoene Sachen, die wunderbar mit deren schlichten Verstaerkern harmonieren ... leider unbezahlbar fuer mich
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Dez 2011, 17:51
im sonos zp 120 ist ein verstärker drin,
schlichter gehts wohl kaum....
voon
Stammgast
#5 erstellt: 21. Dez 2011, 15:35
Das ist wahr Aber ich mag den look von normalen, aber eben spartanisch aussehenden Hifikomponenten ... gewoehnliche 41 cm breit etc ... von mir aus auch etwas kleiner. Dein Vorschlag ist schon gut, aber nicht ganz das, was ich suche. Aus dem Mainstream waers zB sowas wie ein Onkyo A-V5L ... nur muests halt noch irgend ein auch optisch dazu passender WLAN Player, ebenfalls Hifirack Format, dabei sein. Die Naims dienten da als optische orientierung, sie sind aber preislich weit ausserhalb meiner Liga ... aber vieleicht wirds sonst einfach eine Squeezebox mit so nem Onkyo etc.
voon
Stammgast
#6 erstellt: 22. Dez 2011, 08:15
So wie's aussieht ist der Markt hier tatsaechlich extrem duenn ....Yamaha hat was teureres, NAD etwas und dann bleiben noch nahezu baugleiche Marantz und Denon Networkplayer. Nach etwas durchlesen liest man aber, dass zB der Denon 720AE langsam sei, nicht der beste DAC verbaut wurde (wieso eigentlich? Der beste Chip ueberhaupt kostet vermutlich keine 40 Euro .. Wolfson, Philips etc ... deren beste DAC chips kosten irgendwas 10 US Dollar) etc ... traurig oder Kinderschuhe.. grmpf.


[Beitrag von voon am 22. Dez 2011, 08:39 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 22. Dez 2011, 11:14
hallo,

bei normaler gerätebreite,
auch gapless,was sehr viele geräte gar nicht können,

http://www.nad.de/produkte/c446.php

gruss


[Beitrag von weimaraner am 22. Dez 2011, 11:15 bearbeitet]
Erik030474
Inventar
#8 erstellt: 22. Dez 2011, 12:32
Auch wenn es optisch nicht ganz Hifi-mäßig ist: LOGITECH SQUEEZEBOX TOUCH ... alternativ die DUET und dazu eine "elegante" Stereoendstufe, z. B. stromsparend von HIFIAKADEMIE.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.0 / 2.0 für Wohnzimmer (bis 800 Euro)
mathiasbx am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  10 Beiträge
Suche 2.0 Lösung für neues Wohnzimmer
Valor2002 am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  7 Beiträge
Wohnzimmer 30qm Stereo (2.0/2.1) Beratung; Budget ca. 1000?
Giggle am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  12 Beiträge
2.0 für kleines Wohnzimmer / ca. 1000 Euro inkl. AVR
CharlesDreyfus am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 02.10.2016  –  15 Beiträge
Bitte um Kaufberatung für Stereo 2.0 LS
NebenWirkung am 06.10.2014  –  Letzte Antwort am 07.10.2014  –  10 Beiträge
Kaufberatung: Komplettset Vinyl Stereo für 1200 Euro
clericc am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  45 Beiträge
Vollgepackte 12qm fuer ca. 650 Euro beschallen.
el.braddo am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  15 Beiträge
Stereo-Vollverstaerker mit/ohne DAC
purusha am 21.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  8 Beiträge
Stereo Lautsprecher 2.0 für Schlafzimmer
eros777 am 08.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  17 Beiträge
Kaufberatung Stereo 2.0 ( Yamaha +Canton )
Peras5 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonos
  • NAD
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedkosinus83
  • Gesamtzahl an Themen1.346.150
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.520