Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Kaufberatung gesucht für ca. 1000€

+A -A
Autor
Beitrag
DjMarch
Neuling
#1 erstellt: 09. Jan 2012, 20:03
Hallo,

bin neu hier im Forum und wollte mich mal erkundigen
Wie gesagt suche ich eine schöne Stereo-Komplett Anlge. Sprich AVR, Standlautsprecher und ein ordentlichen SUB. Das Budget sollte die 1000€ Marke nicht allzuweit überschreiten soweit es Qualitativ was vernüftiges gibt.
Angeschlossen werden sollte der TV, eine PS3 und ab und zu mein Laptop. Raumgröße ca. 30 Quadratmeter.
Die Anlage wird größten Teils für Musik hören verwendet.

So hoffe mal das reicht für den Anfang um geziehlt Komponenten zu suchen ^^
(PS: Hatte mal vor einem Jahre bei einem Kollegen die T400 von Teufel vor Augen. Diese liegen Preislich ja auch noch im Rahmen. Hat jemand Erfahrung mit den Lautsprechern, oder gar Verbesserungsvorschläge?)

mfg Mark
yahoohu
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2012, 20:18
Moin,

wieso AVR? Du willst doch Stereo?

Netter Receiver ist der Kenwood RA 5000:

www.kenwood.de/products/home/kompo/avcc/RA-5000/

Preis um die 280 Euro. Es gibt aber auch ähnliches von Yamaha, Onkyo oder Harman Kardon.

Lautsprecher z.B. sowas:

www.ebay.de/itm/Klip...&hash=item35b871b56c

ich glaub nicht, das Du bei den Teilen einen Subwoofer brauchst. Und wenn doch: später nachrüsten.

Das bläst den Teufel - Schrott aus der Hütte

Gruß Yahoohu
DjMarch
Neuling
#3 erstellt: 09. Jan 2012, 20:42
Danke für dein Feedback
Sorry meinte eigentlich auch einen Stereo-Receiver ^^
Die Boxen haben ja Ordentliche daten !!!
Nur leider sehen die aus wie Grotte
DjMarch
Neuling
#4 erstellt: 10. Jan 2012, 18:46
Passt denn der Kenwood gut zu den Klipsch rf82?
Berichte die ich gelesen habe waren ja sehr durchwachsen bezüglich des Kenwood ...
yahoohu
Inventar
#5 erstellt: 10. Jan 2012, 19:09
Moin,

die Klipsch sind sehr unkritisch was die Elektronik betrifft.

Den Kenwood habe ich vorgeschlagen, weil man beim Filme kucken so ein bisschen Pseudo-Surround veranstalten kann.

Für Stereobetrieb ist er in Ordnung. Genau so wie die Receiver von Yamaha, Onkyo und Harman Kardon.

Die Kritiken bei Amazon (positiv wie negative) nehme ich nicht so ernst, ist ja meistens aus einer sehr subjektiven Perspektive.

Von allen vier Herstellern sind es im Endeffekt gute Einsteigergeräte.

Zu den Lautsprechern: Wenn Du die Klipsch gegenüber dem Teufel - Kram hörst, weißt Du was auf den Spermüll muss.

Gruß Yahoohu
aphysic123
Stammgast
#6 erstellt: 11. Jan 2012, 21:33
Ich würde mir mal die B&W CM1 anhören, gepaart mit einem Marantz PM6003 (299€).

Die CM1 ist unten rum eher dünn, aber irgendwann kann man das ja mit einem musikalischen Subwoofer ausgleichen, wobei es trotzdem beeindruckend war, was aus dieser Box rauskam.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Kaufberatung: Vollverstärker gesucht
Targond am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  37 Beiträge
Kaufberatung (ca. 1000?)
Seac am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  33 Beiträge
Kaufberatung: Anlage für 1000?
baider am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  9 Beiträge
Kaufberatung Stereo Verstärker & LS gesucht
flypser am 20.03.2016  –  Letzte Antwort am 22.03.2016  –  7 Beiträge
Kaufberatung LS + Receiver ca. 1000?+
Turbo_Ralle am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  46 Beiträge
Kaufberatung Kompacktlautsprecher (ca 1000-1500)
Pipbusch87 am 10.08.2015  –  Letzte Antwort am 11.08.2015  –  14 Beiträge
Beratung für Stereo-Anlage bis 1000? gesucht
Blizzard58 am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 28.04.2013  –  4 Beiträge
Möglichst viel Stereo für ca. 600? - verzweifelt Kaufberatung gesucht -
Mr._Mojo_Risin am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  22 Beiträge
Kaufberatung für Kompaktanlage zu ca. 250 ? gesucht
radneuerfinder am 20.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2014  –  8 Beiträge
Stereo-Kaufberatung - Verstärker gesucht
CaaaN. am 30.08.2015  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Kenwood
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.466