Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo vs avr stereo, Tuner

+A -A
Autor
Beitrag
januszm
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mrz 2012, 22:00
Hallo,

hab mal im AVR Forum meine Fragen gestellt, aber kaum antworten auf meine Fragen bekommen.
Ich versuchs hier.


Zur Zeit habe ich einen HK AVR 155 und Quickly 18 update.
Zuvor hatte ich die Elac BS53 4x und CC51 ohne Sub.
Der Klang war nicht schlecht aber es fehlte was, der Tiefton bzw Bass war kaum vorhanden, obwohl
bekannt ist das HK eher warm ebgestimmt sein soll, ich musste den Bass auf minimum +4 stellen das
es einigermassen ok war.
Nun hab die Elac in der Bucht verkauft und mir die Quickly 18 Update
selber zusammen gebaut und Klang ist besser, bei CD höre ich meistens auf Bässe/Treble "0"stellung.
Da ich und meine Frau auch viel Radio hören, bin ich der meinung das der Tuner des AVR 155 nicht das gelbe vom Ei ist oder ist es allgemein avr´s manko (kann das jemand nachvollziehen?)?
Hat jemand von euch verschieden Receiver verglichen (zb, Onkyo, Denon, ...) und kann mehr oder weniger sagen das der oder der Hersteller guten Tuner eingebaut hat?
Das ich auch momentan nur Stereo höre ist die Überlegung ob ich nicht den AVR verkaufe und eine Stereo Receiver hole?
Kann man pauschal sagen, das ein 5.1(7.1) Receiver der Preisklasse 500€ klingt stereo etwa wie ein 250€ 2.0?
Wie sieht ihr Klanglich gebraucht Geräte 2.0 (zb. 10-15 jahre alt) zu heutigen AVR, bzw meinem AVR bezüglich Stereo sound?
Ein Phono Eingang wäre auch nett, aber bei AVR erst ab 600-700€ ist er dabei, bei 2.0 Receivern schon ab 200€. hmm...

Auf eine Antwort mit einer Richtungsweisung würde ich mich sehr freuen.

Janusz
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Mrz 2012, 22:28
Hallo,

was ist mit Internetradio?
was ist mit einem separaten Tuner?
was ist mit einem Leihgerät (vllt der Pioneer VSX 921)

Pauschalaussagen sind mehr als schwierig,
bei Stereo würde ich immer einen Stereoverstärker wählen...


Gruss
januszm
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Mrz 2012, 22:59
dankefür deine antwort.

EDIT: Unnötiges Direktzitat durch die Moderation entfernt!

janusz


[Beitrag von OSwiss am 13. Apr 2012, 22:55 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Apr 2012, 07:37
Hallo,

es gibt ja auch Stereoreceiver welche auch noch zusätzlich Netradio können,
Onkyo TX 8050,kommt aber wohl deinem Klangbild weniger entgegen...

Separate Tuner,
ein Restek Tuner willst du wahrscheinlich nicht bezahlen,
ich habe einen Grundig st 9003,
aber ein Technics st 610 ist für ganz kleines Geld zu haben.

Ich persönlich höre normales Radio nur noch im Auto,
Zuhause übers Netz...


Für einen Phono AVR soviel mehr Geld hinzulegen ,
ich weiss nicht.

Da würde ich die Summe ja lieber in einen separaten Phono Pre stecken,
klein und unauffällig, Musical Fidelity V-LPS z.B..



Im unteren Preisvergleich tummeln sich ja diese Stereoreceiver,
da gibt es wenig Auswahl,
wegen Radio würde ich mich so nicht in der Auswahl einschränken wollen.


Gruss
januszm
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Apr 2012, 21:53
ich habe jetzt einen stereo receiver pioneer sx-702rds für 50€ bekommen.
werde ihn nach dem kommunion meiner tochter testen, auch den dual den ich endlich anschliessen kann.
bis demnächst.

gruß johann
januszm
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Apr 2012, 07:18
hallo,
also heute nacht mal den receiver angeschlossen und ersten fehler entdeckt.
wenn ich kabel vom kabelschluß anschliesse (fürs radio) fang das ding an brummen, egal ob ich bei fernbedienung auf tuner, cd, oder andere stelle.
ist das problem bekannt? so bald ich es wiederausstecke ist alles gut.
sonst ist das teil gut. konnte aber nicht lauter hören, war schon 2 uhr nachts.
bei genz leiser volume stellung ist der rechter kannal lauter wie linker.
janusz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR vs. Stereo Verstärker
Atorious am 08.04.2015  –  Letzte Antwort am 17.04.2015  –  18 Beiträge
Stereo-Receiver vs. 5.1
hagen_pdm am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  2 Beiträge
Stereo AVR: VSX-828 vs. X1000 vs. RX-475
Ddd777 am 11.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  7 Beiträge
Stereo,
nick-ed am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  3 Beiträge
AV-Receiver Vs. Stereo-Receiver
buzzy666 am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  15 Beiträge
Wer kanns besser (Stereo): AVR 630 vs Onkyo A-5VL
marritn am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  20 Beiträge
AVR VS Vollverstärker > Stereo-Kaufberatung: Vollverstärker ALT oder NEU
baschiahk am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  8 Beiträge
Denon AVR X 4000 vs. NAD/Vincent Stereo Vollverstärker
Eskaroth am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  19 Beiträge
AVR vs. Stereo Receiver, 2 digitale Eingänge ausreichend?
kunterbunt80 am 19.02.2016  –  Letzte Antwort am 19.02.2016  –  5 Beiträge
Stereo-Receiver oder wieder ein AVR
Kuddla am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 06.03.2016  –  14 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAnton_ma
  • Gesamtzahl an Themen1.346.120
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.057