Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Verstärker mit SUB-Anschluss

+A -A
Autor
Beitrag
ninohadwiger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Apr 2012, 14:11
Hallo. Ich suche einen Verstärker, an dem man einen aktiven subwoofer (von der Marke Elac) anschließen kann. Kann mir jemand einen empfehlen? sollte jetz nichts teures sein... (kann auch gebraucht sein!) danke
gammelohr
Inventar
#2 erstellt: 06. Apr 2012, 14:23
Wenn dein Aktivsub High-Level In Eingänge hat kannst du ihn an jeden X-beliebigen Verstärker an die Lautsprecherausgänge anklemmen.
Stereo33
Inventar
#3 erstellt: 06. Apr 2012, 14:26
Der Denon PMA 710AE hat soweit mir bekannt einen Sub-Pre-Out.
ninohadwiger
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Apr 2012, 14:47
also ich kenne mich in diesen Bereich überhaupt nicht aus.

Ich würde mir gerne den Elac Sub 2030 kaufen.. dea hat glaube ich keine High-Level In Eingänge oder?
gammelohr
Inventar
#5 erstellt: 06. Apr 2012, 14:53
So wie ich das sehe nicht. Trotzdem gibt es dennoch ne Möglichkeit:

2x den (click) und dann kannst du jeden Amp nehmen der dir gefällt, dann bist du nicht auf nen Sub-Out angewiesen und hast mehr Auswahl.

Aber wenn du einen Amp findest der nen Sup oder Pre Out hat, auch ok dann fallen die Adapter weg.
ninohadwiger
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Apr 2012, 15:00
Wo schließe ich dann den Adapter an? 1 mal beim sub und .. ?
gammelohr
Inventar
#7 erstellt: 06. Apr 2012, 15:04
Die offenen Kabelenden Zb Lautsprecher Ausgang B links und rechts und dann in den Sub mit den Cinchsteckern.

Der Sub wird dann Quasi wie nen 2. Paar Lautsprecher angeschlossen.
ninohadwiger
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Apr 2012, 15:19
Aber verschlechtert das nicht die qualität?
gammelohr
Inventar
#9 erstellt: 06. Apr 2012, 15:23
Meiner Meinung nach nicht.

Ich habe noch nie etwas negatives über diese Verfahrensweise gehört. Es gibt Leute die mögen da anderer Meinung sein aber ich halte das für ne gute Lösung wenn der Verstärker keinen Subout hat.
ninohadwiger
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Apr 2012, 15:30
Verstärker mid Sub-out findet man eh nicht so leicht...

ist es klüger einen stero verstärker zu kaufen oder gleich einen 5.1 mit sub-anschluss?
gammelohr
Inventar
#11 erstellt: 06. Apr 2012, 15:34
Denon PA 710 hat einen Pre-out.

und dieser Onkyp auch: klick

Du brauchst keinen speziellen Subout, nen Preout reicht alle male. Die Trennfrequenz, Pegel und Phase stellste ja am Sub ein.

Und nen 5.1 Receiver würde ich nur kaufen wenn es ein Heimkinosystem werden soll.


[Beitrag von gammelohr am 06. Apr 2012, 15:35 bearbeitet]
ninohadwiger
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Apr 2012, 15:37
was ist der unterschied zu einem pre- bzw. sub-out?
Ingo_H.
Inventar
#13 erstellt: 06. Apr 2012, 15:39
Wenn Du nicht auf 5.1 umrüsten willst gibt es fürs gleiche Geld mit einem reinen Stereoverstärker besseren Klang (hört man im allgemeinen hier). Ich hab es selbst noch nicht verglichen.

Oder Du kaufst dir den Onkyo TX-8030 denn der hat nen Subausgang und hast dann sogar noch Radio mit bei.

http://www.testberichte.de/p/onkyo-tests/tx-8030-testbericht.html


[Beitrag von Ingo_H. am 06. Apr 2012, 15:40 bearbeitet]
gammelohr
Inventar
#14 erstellt: 06. Apr 2012, 15:40
Sub out ist meist Mono, man kann die Frequenzen oft Filtern (Tiefpass)... Pre-Out ist in Stereo gehalten, gibt das ganze Signal wieder. Man kann da eben nen Aktivsub anklemmen oder auch eine Endstufe.

Da der Elac wie fast jeder Sub aber ne Weiche eingebaut hat braucht du keinen Speziellen Sub-Out.
ninohadwiger
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 06. Apr 2012, 15:41
ok. Danke

ps: wie findest du den Elac SUB 2030?
gammelohr
Inventar
#16 erstellt: 06. Apr 2012, 15:44
Den kenne ich leider nicht. Da müssen andere ihre Meinung abgeben.
ninohadwiger
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 06. Apr 2012, 15:45
aha. kennst du die Elay Bs 184?
gammelohr
Inventar
#18 erstellt: 06. Apr 2012, 15:49
Auch nicht. Ich kenne aber einen User hier der die hat und die mag.

Lautsprecher empfehlen ist eh ne Sache für sich. Dem einem gefallen se, der andere kann nix mit anfangen.

Du muss da schon probe hören.

Und wenn du ne Beratung zu Lautsprechern suchst solltest du deinen Musikgeschmack, Raumgroße, Aufstellort und nen Budget mit angeben.
ninohadwiger
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 06. Apr 2012, 15:57
also mein Raum ist ca 25 m2
musikgeschmack: besonders electro, house, club, dubstep (was den sub erklärt ;)) aber auch normale lieder aus dem radio
Budget hatte ich mir gedacht 1000 € für sub + 2 ls + verstärker

da hätte ich mir gedacht die elac bs 184 und elac sub 2030 (da ich diese schon hören durfte) und jetzt bin ich noch auf der suche nach einem Verstärker. der onkyo tx-8030 würde eh sehr gut passen, finde ich..
gammelohr
Inventar
#20 erstellt: 06. Apr 2012, 16:01
Gegen den TX-8030 habe ich auch nix einzuwenden.
ninohadwiger
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 06. Apr 2012, 16:03
und so bleibe ich ziemlich im budget.
ninohadwiger
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 12. Apr 2012, 10:11
Jetzt gibt es ein Problem.. Anscheinend wird der Onkyo TX-8030 nicht mehr verkauft. Stimt das? Wenn nein, wo könnte ich mir noch einen besorgen?

Ende April kommt eine neue Generation vom Onkyo Tx.. Mir wurde gesagt, dass dann der TX-8050 billiger (ca. 299,-) wird und sein Nachfolger so um die 399,- kosten wird. Hat da jemand genauere Angaben?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HiFi Verstärker mit Netzwerk Anschluss
peter1757 am 10.11.2014  –  Letzte Antwort am 11.11.2014  –  10 Beiträge
Suche Stereo Verstärker mit Sub PreOut
worapp am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  8 Beiträge
Stereoverstärker mit Sub-Preout
Firestorm6X6 am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  7 Beiträge
Mehrkanal Verstärker mit Subwoofer Anschluss gesucht
Nico885 am 02.10.2016  –  Letzte Antwort am 02.10.2016  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereo Verstärker mit Airplay&Phono-Anschluss
marcelrati am 18.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.03.2015  –  5 Beiträge
Verstärker mit USB-Anschluss
Senorita am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  7 Beiträge
Stereo Verstärker mit Sub Out
Christianmitsu am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 24.05.2012  –  20 Beiträge
Stereo Verstärker,mit Aktiv Sub!
kappe am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  2 Beiträge
Suche Verstärker für PC-Anschluss
Dave_Brubeck am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  38 Beiträge
Suche Verstärker/Sub für Canton LE190 (500Euro)
bbacardi am 11.06.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Onkyo
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979