Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


selbstbauerboxen zum low-budget

+A -A
Autor
Beitrag
becomming-dj
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jun 2003, 20:31
haaalllo

ich hab ziemlich schlechte speaker und da is es ma zeit für en paar neue.
ob stand- oder regal-ls ist mir eigentlich egal, wichtig is nur, dass die teile ordentliche MITTEN rüberbringen (des machen meine alten eben nicht!)

bass ist nicht so wichtig, da ich schon einen passiv-sub der marke ravemaster hab

(ich weis gar net was viele von euch gegen den hat, meiner meinung nach stimmt bei 50€ das preisleistungsverhältnis total, und spass hat's auch noch gemacht!)

ja, ich will auf jeden fall nen fertigen bausatz!

ich hab scho über lautsprecher.de, oder so gelesen, aber könnt ihr mir ein bestimmtes set empfehlen??

preislich sollte man nicht über 200€ rauskommen, lieber noch 150€!!

ist doch auch nicht zu wenig, da ich ja nur mitten und höhen haben will, oder?(bass hab ich ja:))


thx schon mal im voraus
Herbert
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2003, 20:54
Hallo,
dann schau mal auf dieser Webseite:
http://www.boxenselbstbau.de/

Dort dann im Feld "Bausätze" auf den Link "CT" klicken. Dann werden die "Cheap Tricks" der Zeitschrift Klang&Ton gelistet. Bei diesen Lautsprechern handelt es sich um Bausätze mit besonders gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Gruss
Herbert
becomming-dj
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jun 2003, 21:12
danke, kannst du mir ein bestimmtes set davon empfehlen, dass gute mitten und höhen hat?
Herbert
Inventar
#4 erstellt: 27. Jun 2003, 22:40
Hallo,

die Bezeichnung "gute Mitten und Höhen" ist etwas unpräzise: prinzipiell sollte ei Lautsprecher eher einen ausgeglichenen Frequenzgang haben.

Folgende Bauvorschläge könnten interessant sein:
Regal/Low-Budget: CT 193, 195 (die 193er hab ich selber -just for fun-, das Ding ist schon ganz nett, Höhen fehlen allerdings)
Stand: CT 202,188, 185, 183, 178

Hochinterssante Sachen (trotz der vielen Bretter einfach zu bauen: alles rechtwinklige Schnitte, wie sie jeder Baumarkt liefert) findest Du hier:
http://www.madisound.com/fostex.html
Schau unter "Recommended Enclosures". Ein deutscher Vertrieb ist z.B. http://spectrumaudio.de/
Interessant sind z.B. der FE166e und der FE206e. Bei mir macht eine Kombi mit dem Vorgängermodell des 206er und einem Fostex HT-Horn sehr gut Musik.

Gruss
Herbert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Die Röhre hat's nicht gebracht . . .
uboot1 am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  4 Beiträge
was kann ich machen was brauch ich ?
DrunkenStyler am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  2 Beiträge
Kenwood 7070D Stand oder Regal LS ?
Roham am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  3 Beiträge
NAD Verstärker und welche Boxen? Wichtig!
Cyrock am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  8 Beiträge
Low Budget Lautsprecher für PC
Carrotze am 05.09.2015  –  Letzte Antwort am 09.09.2015  –  5 Beiträge
LOW Budget LS und Positionierung
Derbee am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  4 Beiträge
Stereo für 600e machbar? eure beratung wichtig! ls und verstärker
crs am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  3 Beiträge
Neue Lautsprecher - Low Budget
DiSchu am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  4 Beiträge
(Stand)lautsprecher für Yamaha RXV-457, low budget
Hauptstadtmetaller am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  6 Beiträge
Alleskönner Boxen zum Low Budget Preis : -)
TTeam am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedgoblan
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.544