Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Quadral Amun MK V mit NAD C356BEE ?

+A -A
Autor
Beitrag
der_Mike
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Okt 2012, 08:56
Hallo in die Runde,

mir ist klar das das eigene Gehör der beste Berater ist, aber vllt hat ja dennoch jemand mit der o.g. Kombi schon Erfahrungen gemacht oder eine Meinung dazu.

Nachdem ich keine Lust mehr auf einen AV-R und 6.1 habe, habe ich beschlossen wieder auf Stereo zu gehen. Die LS sind vorhanden, als Amp. liebäugele ich mit dem NAD C356BEE.

Sinnvoll oder eher nicht ??? Kann jemand was dazu sagen.

Danke an Euch im Voraus.

Gruß Mike
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Okt 2012, 18:03
Hallo,

sinnvoll, ja klar,
warum nicht....

Sinnvoll die Soft Clipping Funktion zum Schutz der nicht ganz unempfindlichen Bändchen einzusetzen,
vor allem wenn es lauter wird.

Hatte eine zeitláng einen C 352 an den Quadral Montan, absolut in Ordnung.

Getoppt erst von einem Jungson JA 88D,
aber auch ne grössere Hausnummer in Preis und Gewicht und Stromverbrauch....

Gruss
zuyvox
Inventar
#3 erstellt: 04. Okt 2012, 20:29
Wie wäre es mit einem Exot?

Der XTZ Class A100 D3 ?

Mal was anderes...
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Okt 2012, 20:46
Hallo,

ein vergleichbarer AMC wäre eine Alternative. Ansonsten ist NAD selten unpassend, solange die Leistung und die Ausstattung passt.

LG
der_Mike
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Okt 2012, 14:26
Danke für Eure Meinungen.

Ich hab nach reichliche Recherche nun den NAD geordert, sollte keine schlecht Wahl sein.

Auf das Ergebniss bin ich sehr gespannt, vllt erstrahlen meine alten AMUN's ja im neuen (hör)Glanz.

Schönes Wochenende ;-)

Grüße vom Mike
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elektronik für quadral Phonologue Amun MK V
Soulsinger am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  18 Beiträge
Quadral Amun Mk V mit Luxman L-410
JohnnyFavorite am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  2 Beiträge
Quadral Amun
we*ge am 15.08.2003  –  Letzte Antwort am 15.08.2003  –  3 Beiträge
Welcher Amp für Quadral Amun MK V
Surroundmaster am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  19 Beiträge
CD-Player für Amun MK V & HK 680 gesucht
flosen41 am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  5 Beiträge
Quadral Montan MK- V
MikeDo am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  6 Beiträge
yamaha ax 540+ quadral amun mk v? bitte schnell antworten...!
derbensen am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  11 Beiträge
Passenden Verstärker für Quadral Wotan MK V
Northernlight9769 am 10.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  104 Beiträge
NAD C356Bee mit MediaTuner
woga am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  3 Beiträge
Quadral Vulkan MK IV oder MK V
ronnic am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • NAD
  • XTZ

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedFohlenelf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.930