Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


STEREO-KAUFBERATRUNG f. 15m2 Zimmer

+A -A
Autor
Beitrag
tillmannt
Neuling
#1 erstellt: 01. Dez 2012, 12:55
An alle Experten, Alleswisser, Elektronik- und Roehrenpäpste, Kabelfreunde und Nadelfreaks,

Ich will einfach Platten hören.
Keine CD's, mp3, Tapes, Tonbänder, streams, Radiosender, TV-Sounds, - einfach Schallplatte auf Plattenspieler legen, Verstärker an. Hören. Fertig.

Kann das so schwer sein?
Anscheinend.

Dafür suche ich einen passenden Verstärker, ein Paar Regalboxen und einen Plattenspieler - alles für ein 15m2 Zimmer mit hohen Decken (3,70m) und mit einem Budget bis zu 500,00 €.

Mein bisheriges Phono-Ideal-Layou:

NAD C372 Verstärker
Canton SP502 Regalboxen/Magnat Quantum 603
Dual Plattenspieler

Ist das etwa schon zu groß dimensioniert für so einen kleinen Raum? Oder doch ok.

Wie sähe Eure Ideal-Zusammenstellung aus?

Vielen Dank, ich freue mich auf eure Ideen. Vorschläge und Tips
Viele Grüsse!

tillmannt


[Beitrag von tillmannt am 01. Dez 2012, 13:38 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Dez 2012, 15:05
Hallo tillmannt,

Lautsprecher + Lautsprecheraufstellung + Raumakustik machen - hauptsächlich - das Klangergebnis aus. Bei der Verwendung eines Plattenspielers kommt auch noch das Tonabnehmersystem dazu.

Also ... zuerst um das Wichtigste kümmern. Wo/wie kannst Du in deinem Raum Lautsprecher optimal im Stereodreieck mit den Hochtönern auf Ohrhöhe positionieren.

Dieser Standort ist dann ein Hauptkriterium für den nächst wichtigen Punkt - nämlich die Auswahl von zu deinem Raum, zu deiner geplanten Positionierung, zu deinem Budget und deinem Geschmack passenden Lautsprechern.

Wenn wir damit durch sind, schauen wir mal nach Plattenspieler und Verstärker.

LG
tillmannt
Neuling
#3 erstellt: 01. Dez 2012, 15:49
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Zu deiner Aufgabe:

In dem Zimmer (Grösse ca. 15m2, Deckenhöhe ca. 3,70m) gibt es eine Regalwand. Darin, so meine Amateur-Vorstellung, kann ich mir dann die Regalbretter auf die gewünschte Idealhöhe bringen.
Noch steht die Regalwand auf einer der beiden Längsseiten des Zimmers, wandert aber demnächst auf eine Stirnseite.
So würde der Klang frontal in das Zimmer abstrahlen können (oder?) - mal sehr laienmässig formuliert.
Hilft dir das?

Vielen Dank!

tillmannt
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 01. Dez 2012, 15:58
Hallo tillmannt,

mal davon abgesehen das der NAD C 372 viel zu groß dimensioniert für dein Vorhaben ist und keinen Phono Eingang hat, habe ich noch keinen gesehen der unter € 400.- verkauft wurde. Da wird es bei einem Gesamtbudget von € 500.- etwas eng

Die Dali Zensor 1, ziemlich Wandnah positioniert könnte gut funktionieren, dann hast du noch € 242.- für Amp und Dreher.

Gruß Karl


[Beitrag von Fanta4ever am 01. Dez 2012, 16:02 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Dez 2012, 16:13
Dem Karl stimme ich zu.

Die Zensor 1 ist für eine Positionierung im Regal ein guter Gedanke.

Die Quantum 603 ist im Regal ganz klar der falsche Lautsprecher. Die Canton SP502 kenne ich nicht, bislang habe ich aber noch keinen LS von Canton gehört der mich wirklich überzeugt hat.

Als Receiver kommt z.B. sowas infrage:

Grundig Fine Arts R11 Stereo Receiver

http://www.fein-hifi.de/Receiver/Grundig:::2_179.html

Beim Plattenspieler könntest Du über das folgende Gerät nachdenken:

Akai AP Q-50

http://www.ebay.de/i...&hash=item23259d2918

LG


[Beitrag von V3841 am 01. Dez 2012, 16:14 bearbeitet]
tillmannt
Neuling
#6 erstellt: 02. Dez 2012, 09:57
Aha!
Dann bin ich froh, dass ich mir den NAD (ist gerade einer bei ebay im Angebot) nicht ersteigert habe.

Eine Detailfrage: Wenn ich die LS ins Regal stelle, ist es dann besser die Regalrückwand oder die Zimmerwand als hinteren Abschluss zu nehmen (also Holz, oder Stein) - oder egal.

Habt ihr noch einen Tip, woher ich mir die Dali Zensor erstehen kann?

Die Tips finde ich alle super! So mach ich das!

Vielen Dank,
schönen ersten Advent,
tillmannt


[Beitrag von tillmannt am 02. Dez 2012, 10:02 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 02. Dez 2012, 10:02

tillmannt schrieb:
(also Holz, oder Stein) - oder egal.

egal

Gruß Karl
V3841
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Dez 2012, 10:21

Habt ihr noch einen Tip, woher ich mir die Dali Zensor erstehen kann?


http://www.amazon.de...id=1354440016&sr=1-1
tillmannt
Neuling
#9 erstellt: 02. Dez 2012, 10:47
DANKESCHÖN!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo für 15m2 Raum in L-Form
Chirico am 18.09.2015  –  Letzte Antwort am 19.09.2015  –  3 Beiträge
Suche Stereo-Lautsprecher f. 200?/Paar in 19m²-Zimmer
King_Geedorah am 13.04.2013  –  Letzte Antwort am 14.04.2013  –  20 Beiträge
Stereo-System 20qm-Zimmer
ganonize am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.04.2010  –  5 Beiträge
Lautsprecher für 15m2-Raum
Suter am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  4 Beiträge
Marantz? Stereo bis 1000? für 15m2
Bunnahabain am 08.04.2014  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  5 Beiträge
Verstärker zu M 320 F (Teufel) - Stereo Boxen gesucht
hetfield151 am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.07.2011  –  7 Beiträge
Stereo-Verstärker fürs Zimmer, langer Betrieb am PC
64bitz am 07.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  6 Beiträge
Stereo Anlage für Zimmer
CDVenom am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  33 Beiträge
Stereo Lautsprecher für 12m² Zimmer
yls am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  35 Beiträge
Stereo-Lautsprecher für kleines Zimmer
flol25 am 18.07.2013  –  Letzte Antwort am 26.07.2013  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • NAD
  • Grundig
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 138 )
  • Neuestes Mitgliedrosalieana12345
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.714