Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Receiver für Dynaudio Audience5???

+A -A
Autor
Beitrag
odysseusll
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Sep 2004, 00:34
Hallo,

ich hatte vor ein paar Wochen schon mal gefragt, aber leider keine Antwort gekrigt . Deswegen versuch ichs nochmal.

Und zwar hat mein Vater 2 Dynaudio Audience 5 "übrig", bzw. wird diese in den nächste Monaten - Jahren nicht benötigen. Deswegen würde ich mir erst mal die Boxen von ihm ausleihen und mir zunächst nur einen Receiver kaufen. Wenn ich dann wieder flüssig bin kommen eigene Boxen dazu. Ich möchte max. 150€ ausgeben, bekomme ich dafür was gescheites? Es soll kein Neugerät sein, gebraucht reicht völlig. Ich höre hautsächlich Metal und sonst so "Feld-Wald-und-Wiesen-Rock/Pop" und auch mal ab und zu HipHop, also rech gemischt. NAD wird ja in Zusammenhang mit Dynaudio immer genannt, aber ob ich da mit meinem Budget hinkomme (ebay)? Wenns gar nicht geht werd ich halt noch läger sparen.
Ich weiß, dass probehören wichtig ist, aber da ich auf Gebrauchtware angwiesen bin und ich nicht so abgebrüht bin zum Händler zu gehen um probezuhören, obwohl ich von Voraus weiß, daß ich ich ihm nichts abkaufen werde, wirds wohl ohne gehen müssen. Wenn ich mir meine eigenen Boxen kaufe, werde ich die dann auf den vorhandene Receiver abstimmen, aber im Moment kommts mir nicht so auf den absolut perfekten Klang an.

Hoffe, ihr könnt mir da was emfehlen
Bernd
eisenkante
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Sep 2004, 06:18
Guten Morgen!

Ich hab' mal die Dynaudio Audience 52 an 'nem NAD C352 gehört.
Das war schon recht beeindruckend. Enorme Räumlichkeit, Brillianz und Druck.

einen schöne Tag
Oliver
natrilix
Inventar
#3 erstellt: 15. Sep 2004, 12:42
hmm, also du möchtest sicher für ca. 10 Jahre oder ältere Lautsprecher keinen neuen Verstärker kaufen.
Was gebrauchtes wäre sowieso wegen des besseren Preis/Leistungsverhältnisses zu empfehlen.

NAD Verstärker harmonieren in der Regel sehr gut mit Dynaudio, da beide Firmen seit jeher zusammenarbeiten, und klanglich gut abgestimmt sind (Dynaudio hat auch den NAD Vertrieb in Deutschland).

Ein kleiner NAD wird sicher für ca. 150€ zu haben sein. z.B. ein neuerer C 300, C320, oder ein älterer 3020... bei Ebay gibts da so einiges, z.B:

c300:
http://cgi.ebay.de/w...item=3838987863&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3838955785&rd=1
odysseusll
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Sep 2004, 14:56
Hallo,
erst mal Danke für die Antworten!
Die Beispiele sind jetzt halt Verstärker, wie siehts denn mit Receivern aus? Geht da was in der Preisklasse?

Gruß
Bernd
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Receiver
alexis52 am 20.05.2015  –  Letzte Antwort am 20.05.2015  –  9 Beiträge
Welchen Receiver
hifistudent am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 31.05.2007  –  5 Beiträge
Receiver für Dynaudio Contour 1.8 ?
SoundandSmoke am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  35 Beiträge
" Vintage " Receiver für Dynaudio 72 ?
HeikoF1977 am 29.07.2016  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  22 Beiträge
Receiver für Dynaudio Contour 1.3 MKII
robsen_muc am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  27 Beiträge
Receiver + CD-Player für Dynaudio Audience 5
odysseusll am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  2 Beiträge
Welchen AV Receiver für Stereo
Marlowe_ am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  9 Beiträge
Welchen Receiver für NuBox 400?
mago81 am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 09.05.2004  –  4 Beiträge
Welchen gebrauchten Receiver für 400??
Flori25 am 05.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  4 Beiträge
Welchen Receiver für meine Boxen
wammar am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 25.11.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKjelle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.239
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.778