Nubert oder Teufel oder Klipsch oer Canton oder Magnat

+A -A
Autor
Beitrag
rydell83
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2012, 15:34
Hallo liebe Leute,

ich möchte mir gerne neue Standlautsprecher kaufen. Ich muss dazu sagen, dass mein Budget als Student begrenzt ist und ich mir als Grenze ca. 500 euro (für das Paar) gesetzt habe. Wenns nicht anders geht, kann man auch gerne mal 50-100 Euro mehr ausgeben, muss aber nich sein. Be Finanzierung hab ich überlegt, könnten auch MAX 800 Euro für das Paar drin sein. Ich habe zuhause 2 Plattenspieler, ein Mischpult, einen Conrad-Verstärker (KD 261) ;-), hust hust, d.h. ich spiele hauptsächlich die Musik von meinen Plattenspielern ab, zum allergrößten Teil Techno, also also basslastige Musik. Ein neuer Verstärker ist erstmal nich drin! Rau ist ca. 25 qm groß.

Folgende stehen zur Auswahl:

Teufel: Ultima 40 MK2, T 400 Mk2

Klipsch: Klipsch RF-52 II , Klipsch RF-82 II

Nubert: nubox 481, Nubox 511

Canton: GLE 490-2, GLE, 470-2, Chrono 50 DC

Magnat: Vector 207,


Ich persöblich find die Klipsch vom Design her n ziemlichen Hammer, haben was clubbiges an sich. Kann man einige Hersteller vielleicht von vornherein ausschließen?

Was wäre euer Favoriet in Bezug auf Heimgebrauch mit Vinyl, Techno, knackigem Bass und klaren Höhen.

Muchas gracias! mfg!
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 27. Dez 2012, 15:47
Bei Deinem Musikgeschmack würde ich zur Klipsch tendieren.

Das ist aber nur mein persönlicher Geschmack, bei Dir kann das anders aussehen.

Der Verstärker ist schon OK.

Schönen Gruß
Georg
Martin.P
Stammgast
#3 erstellt: 27. Dez 2012, 15:51
Alleine die Tatsache, das du Techno und Basslastige Musik hörst gebe es für mich nur zwei Kandidaten:
Klipsch RF-82 oder die nuBox 481. Man muss das Horn von Klipsch mögen, wenn ja hat man Lautsprecher die sehr Basspotent sind und mit denen man ordentlich Pegal fahren kann. Die nuBox soll auch ziemlich Bassreich sein, wenn man möchte;). Du hast die Qual der Wahl. Ich würde wohl erstmal ganz klar die Klipsch bestellen, da sie einen Wirkungsgrad von 98db/mW haben und die nuBox einen Wirkungsgrad von 87db/mW haben.
Markus_Pajonk
Gesperrt
#4 erstellt: 27. Dez 2012, 15:56
Hallo,
schon mal durch die "Hifi"-Läden in deiner Nähe getingelt um herauszufinden welche Klangcharakteristik dir am meisten zusagt?

Markus
rydell83
Neuling
#5 erstellt: 27. Dez 2012, 16:28
Dank erstmal soweit für die raschen Antworten.

Nein, ich bin noch in keinem Laden gewesen. Ich müsste erstmal herausfinden, wo es die ganzen Boxen überhaupt zu hören gibt. Da ich in Berlin wohne, hoffe ich, vielleicht wirklich alle mal hören zu können. ok, ausser die Nubert, bzw. Teufel, aber die kann man sich ja problemlos nach Hause schicken lassen...

Da ich bisher wirklich absolute Schrott-Boxen habe, würde jede der oben aufgeführten eine absolute Verbesserung darstellen.

Ich find dieses "Horn" von der Klipsch irgendwie cool, wie gesagt, die haben was sowas clublastiges an sich.

So in etwa wie die hier: http://robynthinks.b...nmondofront0805w.jpg

Ich habe nur Angst, dass ich mich durch das Vorhören dann noch weniger entscheiden kann, als jetzt.

Teufel, Magnat und Canton sind somit absolut raus? Bei den Teufel Ultima's macht mich der Preis von 449 irgendwie an, der wäre innerhalb meines gesetzten Budgets, aber wie das immer so schön ist, umso mehr man sich mit der Materie beschäftigt, desto mehr ist man bereit, das Budget, meist nach oben hin, auszuweiten. ;-)

THX vorab! Gruß, Manuel
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Dez 2012, 20:32
Markus_Pajonk
Gesperrt
#7 erstellt: 27. Dez 2012, 21:18

rydell83 schrieb:


Nein, ich bin noch in keinem Laden gewesen. Ich müsste erstmal herausfinden, wo es die ganzen Boxen überhaupt zu hören gibt. Da ich in Berlin wohne, hoffe ich, vielleicht wirklich alle mal hören zu können. ok, ausser die Nubert, bzw. Teufel, aber die kann man sich ja problemlos nach Hause schicken l


www.hifi-im-hinterhof.de
www.hifi-haus-berlin.de
www.einklang-hifi.de
www.horch-und-guck.de
www.spreeaudio.de

Benötigst du weitere Adressen?

Markus
Sedi-at
Inventar
#8 erstellt: 27. Dez 2012, 21:40
Hallo Rydell83

Man ,oh man das hört sich aber eher nach ein Rumbabumbabox an die du da haben willst und das für bis zu 800,- €. Schade für das gute Geld.
Technomusik ist so was mit Bass überzogen ,da kann man keine anderen guten Lautsprecher empfehlen.

Wenn Du schon Basslastige Lautsprecher nimmst ,dröhnt die ganze Bude

gruss Dieter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert, Teufel, oder Canton
Mojoman2204 am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  16 Beiträge
Canton, Magnat, JBL oder Nubert?
...mike... am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  3 Beiträge
Nubert oder Klipsch fürs Wohnzimmer?
rland79 am 26.03.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  10 Beiträge
Klipsch oder Nubert?
Freakylicious am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.02.2008  –  22 Beiträge
Klipsch oder Nubert?
Hififan777 am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2012  –  15 Beiträge
Magnat, Behringer oder Nubert?
sonnenfreund am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  22 Beiträge
Stand LS an Yamaha RX 797, nur welche ? Magnat, klipsch oder nubert ?
Ajax am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  21 Beiträge
canton, nubert oder wharfedale
BlueMöhre am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  11 Beiträge
Canton oder Nubert ?
almir_de am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 18.03.2012  –  9 Beiträge
Teufel Ultima 40MKII oder Nubert NuBox 481
alexthegreat am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.11.2015  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmajchii
  • Gesamtzahl an Themen1.380.220
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.156

Hersteller in diesem Thread Widget schließen