Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche AV-Receiver für Musik Stereo 300€!

+A -A
Autor
Beitrag
JayMy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Dez 2012, 21:55
Guten Abend,

ich möchte mir einen AV-Receiver zulegen und zwar zu meinen Teufel Ultima 40 Mk2.
Ich möchte den Receiver mit meiner PS3, meinem TV,(vllt mit meinem PC) und meinem iPod verbinden.
Ich möchte hauptsächlich auch Musik hören. Später vielleicht noch ein CD-Player. Da ich nur Stereo habe/brauche weiss ich nicht welchen receiver ich mir kaufen soll. Er sollte Radio und Internetradio besitzen. Ausserdem selbstversrändlich auch guten,klaren und druckvollen Klang besitzen


Der Preis sollte so um die 300€ betragen.

Danke im Vorraus


[Beitrag von JayMy am 27. Dez 2012, 22:15 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Dez 2012, 21:59
Hallo,

schau Dir doch mal den Pioneer VSX-527 an.

LG
JayMy
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Dez 2012, 22:09
Hmm habe mir mal Amazon kommentare durchgelesen... Da stand dass er nicht so flüssig läuft :/
Ich habe mir auch schon mal den Yamaha RX-V473 angesehen. Der scheint auch nicht schlecht zu sein.
Was meint ihr?
LG
JayMy
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 27. Dez 2012, 22:23

V3841 schrieb:
Hallo,

schau Dir doch mal den Pioneer VSX-527 an.

LG


Oder vielleicht den Onkyo TX-NR414
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Dez 2012, 22:41
Mich musst Du nicht überzeugen. Ich habe einige AVRs und Stereoverstärker in Betrieb. Wenn ich heute einen AVR unter 700 Euro kaufen müsste, würde ich einen Pioneer nehmen. Drüber NAD, Rotel, Anthem, Arcam ...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Dez 2012, 23:28

JayMy schrieb:

Da stand dass er nicht so flüssig läuft :/




Der Kommentator hat wohl zu viele Hifi Magazine gelesen, anders ist so ein Schwachsinn sicher nicht zu erklären.
Dumm nur, das Leute auch noch auf so ein unsinniges Geschwätz reinfallen, da bleibt mir nur zu sagen, mein Beileid!

Saludos
Glenn
JayMy
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 27. Dez 2012, 23:40
Das heisst?
roger23
Stammgast
#8 erstellt: 27. Dez 2012, 23:45
Naja, bei den Kommentaren (mehrere) kann man schon den Eindruck bekommen, das wäre Bananenware - reift beim Kunden. Wenn das meine einzige Quelle ist/wäre, würde ich davon auch die Finger lassen.
JayMy
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 27. Dez 2012, 23:47

roger23 schrieb:
Naja, bei den Kommentaren (mehrere) kann man schon den Eindruck bekommen, das wäre Bananenware - reift beim Kunden. Wenn das meine einzige Quelle ist/wäre, würde ich davon auch die Finger lassen.


Ja, deswegen frag ich lieber noch mal nach...
Endlich einer der mich versteht
roger23
Stammgast
#10 erstellt: 27. Dez 2012, 23:53
bin aber nicht neutral - mit meinem alten yammi recht zufrieden..
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 27. Dez 2012, 23:53
Du verstehst nicht...

Bei den Lsp. ist es aus klanglicher Sicht völlig egal, ob es der Pio, Yamaha oder Onkyo wird.
Du kannst ohne Bedenken nach Preis, Ausstattung, Optik und Bedienbarkeit entscheiden!

Saludos
Glenn
JayMy
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 27. Dez 2012, 23:55
okay also das heisst ich soll nur gucken was ich brauche und der klang hängt von den boxen ab...
aber dann steht immer noch die entscheidung welcher onkyo oder yamaha oder doch pioneer?
roger23
Stammgast
#13 erstellt: 27. Dez 2012, 23:56
Die Macken weisen auch Richtung Software und Bedienung - da ist es nicht mehr völlig egal.. Solche Einträge können aber auch Fakes von mißgünstigen Konkurrenten sein, da ist kein Filter..
JayMy
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 28. Dez 2012, 00:02
Oh man was soll ich denn jezz machen? :/
Also bei dem Yamah und dem Onkyo sieht es doch nicht schlecht aus oder?


[Beitrag von JayMy am 28. Dez 2012, 00:02 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 28. Dez 2012, 00:06

JayMy schrieb:

und der klang hängt von den boxen ab...


sowie vom Raum, der Aufstellung und dem Sitzplatz!

Daher kann ein gutes Einmesssystem durchaus hilfreich sein.
Aber auch hier unterscheiden sich die Einsteiger AVRs mMn auch nur unwesentlich!
Eine wirklich dicke Empfehlung für nur ein Gerät kann ich aber nicht aussprechen.
Trotzdem hat mir der Pio 527 vom PLV einen Ticken besser gefallen als der Rest!
Aber das ist nur eine rein subjektive Entscheidung, mit Objektivität hat das nix zu tun.

Saludos
Glenn


[Beitrag von GlennFresh am 28. Dez 2012, 00:06 bearbeitet]
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 28. Dez 2012, 00:07
Vor allem nicht immer neue Threads zu ein und dem selben Thema aufmachen !!!
JayMy
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 28. Dez 2012, 00:12
Ja Sorry kenn mich noch nich so aus
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 28. Dez 2012, 00:21
Aha, ein "Bigamist" also!


JayMy schrieb:
Ja Sorry kenn mich noch nich so aus :(


Sorry, aber das ist eine blöde Aussrede!

Saludos
Glenn
V3841
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 28. Dez 2012, 00:22

Du verstehst nicht...

Bei den Lsp. ist es aus klanglicher Sicht völlig egal, ob es der Pio, Yamaha oder Onkyo wird.
Du kannst ohne Bedenken nach Preis, Ausstattung, Optik und Bedienbarkeit entscheiden!

Saludos
Glenn


Du bist doch sehr böse ... ich hab mich geschickt um die Teufel herum geschlichen....

Manche Erfahrungen - DER HERD - muss man wohl einfach selbst gemacht haben.

Was ein wenig Marketing, Werbung, Chrom, schicke (sinnlose) Bi-Wiring-Terminals und schwarzer Lack doch ausmachen.

Da klingt es gleich doppelt schön ...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 28. Dez 2012, 00:24

V3841 schrieb:

Du bist doch sehr böse ...


Nee, nur ehrlich....!

Saludos
Glenn
JayMy
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 28. Dez 2012, 00:36
Sorry ich versteh grad gar nix mehr
Okay ich gebs zu die idee mit dem mehrere Themen öffnen war sch****
Aber was is jetzt mit dem av-receiver?
dharkkum
Inventar
#22 erstellt: 28. Dez 2012, 07:39

Aber was is jetzt mit dem av-receiver?


Kauf den, der dir von der Ausstattung oder dem Design am besten gefällt.

Klanglich wirst du in der von dir angestrebten Preisklasse nur geringe Unterschiede hören.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 28. Dez 2012, 08:59
Moin


dharkkum schrieb:

Klanglich wirst du in der von dir angestrebten Preisklasse nur geringe Unterschiede hören.


Aber nur, wenn die "elektronischen Helferlein" im Einsatz sind!

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Analge defekt - Suche neue LS + AV-Receiver für 300?
maverick757 am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  6 Beiträge
AV-Receiver um 300 ? gesucht
DigitalBulleT am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  19 Beiträge
AV- oder Stereo-Receiver für 200-300?, Soundqualität?
KasimirDerZwote am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  36 Beiträge
Stereo vs. AV-Receiver Airplay
WeberKnecht am 27.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  5 Beiträge
Suche Stereo-Verstärker/AV-Receiver für Canton GLE 420.2 Boxen
aronus am 22.10.2015  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  15 Beiträge
Stereo AV Receiver
fluidblue am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 31.12.2015  –  5 Beiträge
Suche AV Receiver für Stereo Setup
gua* am 27.06.2016  –  Letzte Antwort am 09.07.2016  –  43 Beiträge
AV-Receiver Vs. Stereo-Receiver
buzzy666 am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  15 Beiträge
Suche einen Stereo-Receiver für ca. 300 ?
Matthias977 am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  7 Beiträge
Suche: AV-Receiver für Musik und Heimkino
marv93 am 20.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.05.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Yamaha
  • Pioneer
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.444