Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bräuchte eine Kaufberatung für meine Anlage!!

+A -A
Autor
Beitrag
*Thor1981*
Neuling
#1 erstellt: 21. Jan 2013, 17:49
Hallo,

Ich bin ein NEULING!

Würde aber gerne für mich und meine Frau eine nette HIFI-Anlage kaufen.
Natürlich so günstig wie es geht, weiss aber nicht so wirklich mit wieviel Euronen ich rechnen muss, damit es passt bzw. vernünftig ist.

Würde gerne alle Bausteine im gleichem Design haben.
Meine Anforderungen: Brauche kein 5.1, will nur Stereo ( Musik )! Brauche aber Internetradio und Anschluss für IPhone/IPod.

Boxen stehen so gut wie: Teufel T 400 MK2 oder Teufel T 500 MK2

Tuner/Receiver: keine Ahnung
CD-Player: Sollte man einen DVD-Player nehmen?
Schalplattenspieler: Ja, sehr gerne aber welchen?


Vielen Dank für eure Hilfe!
homecinemahifi
Inventar
#2 erstellt: 21. Jan 2013, 17:58
Hallo

Ich würde dir zu einen Stereo Verstärker raten

Du kannst das iPhone über ein Chinch Klinken Kabel anschließen.

Du könntest die App "Radio.de" runterladen und somit als Internetradio nehmen.

Dadu deine Anfroderungen noch nicht weist solltest du erstmal Lautsprecher probe hören.

Teufel soll bei Musik nicht gerade gut sein.
Markus_Pajonk
Gesperrt
#3 erstellt: 21. Jan 2013, 22:26
Hallo,
bei der Elektronik kannst du "einfacher" zugreifen als bei Lautsprechern. Hier sollte man möglichst viel vorher probe hören und abschliessend diese möglichst in den eigenen 4 Wänden.

Welches Budget steht zur Verfügung? Wie gross ist der Raum? Wie ist dieser beschaffen?
Markus
*Thor1981*
Neuling
#4 erstellt: 22. Jan 2013, 10:14
Hallo,
vielen Dank vorab für die Antworten.

zu homecinemahifi:
Warum zu einem Stereoverstärker? Ist ein Verstärker der 5.1, Internetradio und ein Anschluss für IPhone/ IPode integriert hat nicht geeignet für ein Stereobetrieb bzw. nicht so gut wie ein Stereoreceiver?

Tut mir leid, aber diese Aussage mit "Teufel soll bei Musik nicht gerade gut sein." ist für mich etwas zu ungenau. Besonders weil einige Testergebnisse vorliegen, wo die Teufel T 400 MK2 in der Preiskategorie als die Besten angepriesen werden.
Vielleicht ist diese Aussage auf das ältere Model von den T 400 zurück zu führen. Ich meinte aber das neue Model... MK2.

@Markus:
Der Raum ist 30m² (6x5)groß.
Die Beschaffenheit..?? Das heisst genau? Es ist das Wohnzimmer.
an der einen 6m Wand sind zwei Terassentüren drin, in der Mitte dieser Seite ist der Fernseher zur Zeit mit der Anlage.
Das Budget ist relativ. Ich schreibe mal grob rein was ich dafür ausgeben würde bzw zur Verfügung habe.
Gebraucht und deswegen günstiger habe ich keine Probleme mit!
Tuner/Verstärker : 300,-€
CD: 150,-€
Schalplatenspieler: 150,-€
Boxen: 600€

Gruß
Marcus


[Beitrag von *Thor1981* am 22. Jan 2013, 10:18 bearbeitet]
Markus_Pajonk
Gesperrt
#5 erstellt: 22. Jan 2013, 11:26
Hallo,
im Gebrauchtmarkt bin ich nicht so im Thema, weil es ja auch ständig wechselt Als "Neumarke" wäre Sherwood oder vielleicht auch Vieta Audio sowie System Fidelity interessant. Die sind im Neugerätemarkt im "unteren Preisbereich" aktiv.

Vieta gibt es über psb Deutschland
www.psb-deutschland.de
www.sherwood.de
http://www.iad-audio.de/hifi-produkte/system-fidelity.html

Wie gesagt, im Gebrauchtgerätebereich muss dir lieber jemand anderes konkret weiterhelfen!

Markus
Blakk
Stammgast
#6 erstellt: 22. Jan 2013, 11:38
Bei einem Budget von um 1.200,- Euro wärs wichtig, sich zuallererst mit den Lautsprechern auseinanderzusetzen. Dazu solltet ihr zu einem ordentlichen Fachhändler gehen und euch verschiedene Modelle anhören. Der Kauf nur nach Test und Katalog ist ziemlich heikel, weils in der Regel nie das trifft, was euch wirklich gefällt. Wenn ihr euch da Zeit nehmt, habt ihr langfristig was davon.

Deine Budgetaufteilung ist schon gut, wobei ich bei den Lautsprechern noch etwas Luft nach oben lassen würde.

Plattenspieler würde ich bei deinem angedachten Budget keinen neuen kaufen. Dafür kriegst du nur Billigst-Plastikbomber. Schaut euch nach einem Gebrauchten um. Da ist für 150,- Euro was Gutes zu finden. Lies dich dazu mal ein wenig durch die Analogtechnik-Abteilung hier im Forum.

Mit Lautsprechern und Plattenspieler hättest du dann schon mal die wichtigsten und kritischen Teile der Anlage beisammen.

Verstärker und CD-Player sind weniger heikel. Bei 5.1-Receivern hast du in der Regel das Problem, keinen Anschluss für den Plattenspieler zu haben. Dazu brauchst du dann noch extra einen Phono-Vorverstärker, der das Budget nochmal erweitert. Auch bei einigen neuen Stereo-Verstärkern hast du das Problem.

Wichtig wäre noch zu wissen, welche Art von Musik ihr hört.


[Beitrag von Blakk am 22. Jan 2013, 11:41 bearbeitet]
*Thor1981*
Neuling
#7 erstellt: 22. Jan 2013, 11:38

Markus_Pajonk schrieb:
Hallo,
im Gebrauchtmarkt bin ich nicht so im Thema, weil es ja auch ständig wechselt Als "Neumarke" wäre Sherwood oder vielleicht auch Vieta Audio sowie System Fidelity interessant. Die sind im Neugerätemarkt im "unteren Preisbereich" aktiv.

Vieta gibt es über psb Deutschland
www.psb-deutschland.de
www.sherwood.de
http://www.iad-audio.de/hifi-produkte/system-fidelity.html

Wie gesagt, im Gebrauchtgerätebereich muss dir lieber jemand anderes konkret weiterhelfen!

Markus


Vielen Dank!

P.S. wenn ich auf deinen psb Deutschland Link klicke, werde ich zu der Seite "Private Seniorenbetreuung" weitergeleitet . Denke das diese Seite nicht gemeint ist.
Einfach_Supi
Stammgast
#8 erstellt: 22. Jan 2013, 11:53
nimm den: PSB Lautsprecher

Wenn du kein Surround möchtest, warum willst du dann unbedingt einen 5.1 Reciever hole? Nur wegen dem Ipod-Anschluß? Da gibt doch andere Lösungen und mit deinem Budget bist du mit einem klassiscxhen Stereo-Vertärker mit Phono-Eingang besser aufgehoben.
Und statt Radio DNP-F109
Markus_Pajonk
Gesperrt
#9 erstellt: 22. Jan 2013, 12:02
*ups* Freuscher Verschreiber Danke@Einfach_Supi.
Denk dran das die das "nur" vertreiben, Infos zu den Produkten findet man eher übers googeln. Es sollte aber jeder Händler auf der Händlerliste zumindest wissen das es preiswertes Hifi aus Spanien gibt
*Thor1981*
Neuling
#10 erstellt: 22. Jan 2013, 12:05

Blakk schrieb:
Bei einem Budget von um 1.200,- Euro wärs wichtig, sich zuallererst mit den Lautsprechern auseinanderzusetzen. Dazu solltet ihr zu einem ordentlichen Fachhändler gehen und euch verschiedene Modelle anhören. Der Kauf nur nach Test und Katalog ist ziemlich heikel, weils in der Regel nie das trifft, was euch wirklich gefällt. Wenn ihr euh da Zeit nehmt, habt ihr langfristig was davon.

Ok, werden wir tun!
Wie ist das mit Teufel? Kann man die sich zum testen nach hause senden lassen? Hat das jemand schon gemacht?

Deine Budgetaufteilung ist schon gut, wobei ich bei den Lautsprechern noch etwas Luft nach oben lassen würde.

Wie geschrieben könnten es auch die T 500 MK2 als Beispiel sein, diese würden dann so 749,-€ kosten.

Plattenspieler würde ich bei deinem angedachten Budget keinen neuen kaufen. Dafür kriegst du nur Billigst-Plastikbomber. Schaut euch nach einem Gebrauchten um. Da ist für 150,- Euro was recht Gutes zu finden. Lies dich dazu mal ein wenig durch die Analogtechnik-Abteilung hier im Forum.

Ok, danke! Werde ich dann mal machen.

Verstärker und CD-Player sind weniger heikel. Bei 5.1-Receivern hast du inder Regel das Problem, keinen Anschluss für den Plattenspieler zu haben. Dazu brauchst du dann noch extra einen Phon-Vorverstärker, der das Budget nochmal erweitert. Auch bei einigen neuen Stereo-Verstärkern hast du das Problem.

Das mit 5.1 war nur ein Beispiel. Die Frage war eher welcher ist in der Preiskategorie der Beste für meine Anforderungen,wenn man Internetradio , IPhoneanschluss (Lieber mit Dockingstation) haben möchte und nur Musik hört.
Phon-Verstärker heisst? Noch einen zusätzlichen "normalen" Verstärker oder gibt es da spezielle?
Besten Dank!


[Beitrag von *Thor1981* am 22. Jan 2013, 12:06 bearbeitet]
Blakk
Stammgast
#11 erstellt: 22. Jan 2013, 12:12

*Thor1981* schrieb:

Wie ist das mit Teufel? Kann man die sich zum testen nach hause senden lassen? Hat das jemand schon gemacht?

Phon-Verstärker heisst? Noch einen zusätzlichen "normalen" Verstärker oder gibt es da spezielle?


Da Teufel Direktvertrieb macht, bestellst du die Teile auch dort. Du hast wie üblich 14 Tage Rückgaberecht.

Schreibfehler. Ich meinte Phono-Vorverstärker. Das sind kleine Verstärker, die zwischen Plattenspieler und "normalen" Verstärker geschaltet werden, damit das Signal vom Plattenspieler hörbar wird.
*Thor1981*
Neuling
#12 erstellt: 22. Jan 2013, 12:14

Einfach_Supi schrieb:
nimm den: PSB Lautsprecher ;)

Danke! Würden ja nur die Alpha T1 infrage kommen...der Rest ist ja viel zu teuer...


Wenn du kein Surround möchtest, warum willst du dann unbedingt einen 5.1 Reciever hole? Nur wegen dem Ipod-Anschluß? Da gibt doch andere Lösungen und mit deinem Budget bist du mit einem klassiscxhen Stereo-Vertärker mit Phono-Eingang besser aufgehoben.
Und statt Radio DNP-F109


War blöd dargestellt....Ich meinte damit nur, dass ich mich nicht festlege weil ich nur Stereo höre und somit auch nur Stereoreceiver möchte.
Es haben aber doch nur meist die Surroundreceiver (5.1, 7.1) das Internetradio und die Dockingstation für das IPhone oder? Ich möchte schon die schöne Darstellung des Internetradios/Iphones über den Receiver haben.
Das Internetradio über das Iphone laufen zu lassen ist für mich keine Option.


[Beitrag von *Thor1981* am 22. Jan 2013, 12:22 bearbeitet]
*Thor1981*
Neuling
#13 erstellt: 22. Jan 2013, 12:17

Blakk schrieb:

*Thor1981* schrieb:

Wie ist das mit Teufel? Kann man die sich zum testen nach hause senden lassen? Hat das jemand schon gemacht?

Phon-Verstärker heisst? Noch einen zusätzlichen "normalen" Verstärker oder gibt es da spezielle?


Da Teufel Direktvertrieb macht, bestellst du die Teile auch dort. Du hast wie üblich 14 Tage Rückgaberecht.

Schreibfehler. Ich meinte Phono-Vorverstärker. Das sind kleine Verstärker, die zwischen Plattenspieler und "normalen" Verstärker geschaltet werden, damit das Signal vom Plattenspieler hörbar wird.

AHHHhhh, Danke der Klarstellung!
Habe auch nicht ganz richtig gelesen...hatte nur Phon-Verstärker gelesen nicht Phon-Vorverstärker. Das Phon habe ich schon deuten können.
Dank!
Blakk
Stammgast
#14 erstellt: 22. Jan 2013, 12:23
Da bietet sich der Surround-Receiver natürlich an. Auch wenn du später mal aufrüsten möchtest.
Da würde sich z.B. der Denon AVR-1713 anbieten.


[Beitrag von Blakk am 22. Jan 2013, 12:24 bearbeitet]
*Thor1981*
Neuling
#15 erstellt: 22. Jan 2013, 12:28

Markus_Pajonk schrieb:
Hallo,
www.sherwood.de
Markus


Passt ja! Sherwood hat nur einen Laden in Deutschland der diese Receiver vertreibt und dieser kommt auch noch aus Hannover, woher ich komme!
*Thor1981*
Neuling
#16 erstellt: 22. Jan 2013, 15:53

Blakk schrieb:
Wichtig wäre noch zu wissen, welche Art von Musik ihr hört.

Da war ich ja noch eine Antwort schuldig...
Rock & Pop ! z.B Supertramp, Stones aber auch sowas wie Coldplay, Linkin Park oder Maroon 5.....


[Beitrag von *Thor1981* am 22. Jan 2013, 15:54 bearbeitet]
Blakk
Stammgast
#17 erstellt: 22. Jan 2013, 16:08
Da würd ich dann die üblichen Verdächtigen in deinem Budgetbereich einer vergleichenden Hörprobe unterziehen:

Dali Zensor 5
Quadral Argentum 370
Wharfedale Diamond 10.5
PSB Image B6
Heco Aleva 400
Canton Chrono- und Ergo-Reihe
Elac FS-57.2
KEF C7.

Ein wenig exotisch, aber durchaus interessant sind die Duevel Planets.
Boeller1701
Neuling
#18 erstellt: 22. Jan 2013, 20:24
sonst bestell dir doch die t500 mk2.
bis ende Januar bekommst du die mit dem teufel-gutschein auch noch 50€ billiger und kannst sie 8wochen probehören und wenn die dann nix sind kannst du sie einfach zurückschicken und andere ausprobieren.
Markus_Pajonk
Gesperrt
#19 erstellt: 22. Jan 2013, 23:51

*Thor1981* schrieb:

Passt ja! Sherwood hat nur einen Laden in Deutschland der diese Receiver vertreibt und dieser kommt auch noch aus Hannover, woher ich komme! :prost


Der Vertrieb kommt aus Hannover. Die haben mehrere Händler (zumindest sind mir mehrere bekannt) über Deutschland. Aber du solltest mal im Vertrieb nach dem nächstgelegenen Händler fragen. Ich tippe es ist www.musikus-hifi.de

Markus
*Thor1981*
Neuling
#20 erstellt: 23. Jan 2013, 11:09
So, nochmals vielen Dank für die ganzen Tips und Antworten!

Aber auf meine Aussage, dass ich gerne alles vom selben Typen (Design) haben möchte, ist niemand so wirklich eingegangen. Muss betonen, dass dieses mit ein großes Kriterium für uns ist.

Könnte mir da vielleicht noch jemand helfen?


[Beitrag von *Thor1981* am 23. Jan 2013, 11:13 bearbeitet]
Blakk
Stammgast
#21 erstellt: 23. Jan 2013, 12:11
Da hast du ein Problem, weil viele Lautsprecherhersteller keine anderen Hifi-Geräte bauen und umgekehrt.
*Thor1981*
Neuling
#22 erstellt: 23. Jan 2013, 14:44

Blakk (Beitrag #21) schrieb:
Da hast du ein Problem, weil viele Lautsprecherhersteller keine anderen Hifi-Geräte bauen und umgekehrt.

Sorry, da hast Du mich jetzt falsch verstanden.
Natürlich ist mir schon klar, das die Lautsprecher extra sind.
Was ich meinte sind die Bausteine für Verstärker/Tuner/Plattenspieler/CD...
*Thor1981*
Neuling
#23 erstellt: 30. Jan 2013, 11:05
Hallo!!!

Nochmal vielen Dank für die ganzen Antworten!!!
Die Anlage ist gekauft....

Denon AV 1713
Quadral Argentum 371
Denon DCD 520 AE
6 m Oelbach Boxenkabel
HDMI Kabel von Oelbach
und alles für 1025,-€ natürlich neu und vom Händler!
Fand ich sehr gut!

Beste Grüße

Marcus


[Beitrag von *Thor1981* am 30. Jan 2013, 11:22 bearbeitet]
Markus_Pajonk
Gesperrt
#24 erstellt: 01. Feb 2013, 18:45
Hallo,
sehr schön das du du für dich fündig geworden bist! Viel Spass
Markus

P.S. Danke fürs Feedback. Vielleicht hast du ja noch Zeit für einen Hörbericht und/oder Händlerbericht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bräuchte Kaufberatung für Standautsprecher
dark72 am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  13 Beiträge
Kaufberatung
C3n0xX am 01.06.2015  –  Letzte Antwort am 26.06.2015  –  33 Beiträge
Kaufberatung
JanniFFM am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung für eine Mini-Anlage
harlekin12 am 19.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  11 Beiträge
Kaufberatung für eine neue Anlage
*Kawa* am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  5 Beiträge
Kaufberatung für Hifi Anlage
andicrombach am 31.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  4 Beiträge
Kaufberatung für Anlage
strawinski am 21.07.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2013  –  34 Beiträge
###Kaufberatung für eine solide Anlage für Unterwegs###
W3edstar am 21.08.2016  –  Letzte Antwort am 21.08.2016  –  5 Beiträge
Kaufberatung für eine Anlage
lutzifaraway am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung für eine Stereoanlage !
der_quer_beet_hörer am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Teufel
  • Heco
  • Denon
  • Elac
  • KEF
  • PSB
  • Quadral
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 119 )
  • Neuestes Mitglied*Ramona*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.328
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.311