Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung 5.1 Kompettanlage bis 600€

+A -A
Autor
Beitrag
KeeperThx
Neuling
#1 erstellt: 27. Jan 2013, 21:38
Hi, ich suche eine 5.1 Anlage mit Resiver. Zurzeit habe ich die Teufel Kombo 42 Power Edition bin allerdings mit dem klang nicht vollkommen zufrieden. Der Subwoofer ist meiner meinung nach klasse aber er reagiert nicht immer synchron. Ich benötige diese anlage für meinen pc, und zum musikhören. bereits angesehen hab ich mir die onkyo ht-s6505 und einige denon anlagen die allerdings mein budget überschreiten.
Ich hoffe ihr könnt mor helfen danke im vorraus
Stereo33
Inventar
#2 erstellt: 28. Jan 2013, 10:22
Bei 600€ solltest du auf 2.0 gehen!

Musikmaterial ist in Stereo aufgenohmen und 6 Billiglautsprecher taugen viel weniger
als nur 2 die so viel kosten.
KeeperThx
Neuling
#3 erstellt: 28. Jan 2013, 13:41
Ich hab mich auch schon mit dem gedanken befasst, habe allerdings angst das dann der bass zu kurz kommt...
Stereo33
Inventar
#4 erstellt: 28. Jan 2013, 13:46
In dem Preisbereich mit Subwoofer arbeiten ist schwer.
Brauchbare Subs gehn frühstens bei 200€ los, und was dann für Boxen üpprig bleibt ist wenig.

Die Magnat Vector 207 liegen in deinem Budget und machen Tiefbass!
Die Preisleistung ist ausserordentlich (habe sie leider noch nicht selbst gehört).
Sie wiegen pro Stück ~ 20 kg und das ist schon ordentlich in dem Rahmen.

Früher hatte man auch keine Subwoofer und hatte durch gescheite Boxen kein Bassmangel.

Wenn die Boxen auf dem Schreibtisch stehen sollen sind vielleicht Nahfeldmonitore + Subwoofer besser.

Bei Aktivmonitoren hättest du das Problem das du kein verstärktes Singal für den Sub abgreifen kannst und am PC Lauter/Leiser machen müsstest.
maconaut
Inventar
#5 erstellt: 28. Jan 2013, 14:08
600 für 5.1 inkl. Verstärker / Receiver? Das ist sportlich, geht sicher in diese Richtung hier:
http://www.redcoon.d...B6bel?refId=94511215

Hifi und Superduperkinosound ist damit natürlich nicht zu erwarten. Und wenn du was zum Musikhören brauchst - warum dann 5.1? Den Versuch habe ich auch mal gemacht und bin dann 3 Jahre später wieder zurück zu Stereo.

Was kannst du denn unterbringen - Standboxen oder Kompaktlautsprecher? Was für Musik wird gehört, wie laut? Zu beschallende Fläche (ganzer Raum oder nur Nahfeld am Schreibtisch)....? Schon gelesen http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=46115 ?

Wenn du nur über den PC hörst, sind aktive Monitore nicht das schlechteste. Hier gibt es was mit ausgezeichneter Tiefton-Reputation:
http://www.thomann.de/de/krk_rp8_rokit_g2_b_stock.htm

Bei der Gelegenheit - wie ist denn deine Musikquelle - ist eine halbwegs anständige Soundkarte / DAC vorhanden im PC?


[Beitrag von maconaut am 28. Jan 2013, 14:30 bearbeitet]
KeeperThx
Neuling
#6 erstellt: 28. Jan 2013, 14:35
Es sollte ein ganzer raum laut beschallt werden. unterbringen kann ich nur kompaktboxen. Und ich besorge mir eine gute Soundkarte gleich mit sonst kann icb wohl kum das potenzial der anlage ausschöpfen
Stereo33
Inventar
#7 erstellt: 28. Jan 2013, 14:37
Spar dir vorläufig die Soundkarte. Die macht vielleicht 2% unterschied.

Wenn du das Geld noch in die Boxen steckst hast du mehr als 10% Unterschied

Wie wäre es mit einem paar Heco Metas 301?
Da hättest du viel besseren Klang als mit dem Yamaha-Set.
Wenn du sie günstig bekommst, oder den Vorgänger Metas 300,
bleibt sogar noch was für einen kleinen gebrauchten Verstärker.


[Beitrag von Stereo33 am 28. Jan 2013, 14:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Standlautsprecher bis 600?
Wilson17 am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 11.07.2014  –  25 Beiträge
Kaufberatung bis 600?
skowwi am 19.08.2011  –  Letzte Antwort am 20.08.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung Stereo 500 bis 600 ?
-ones- am 13.07.2014  –  Letzte Antwort am 13.07.2014  –  5 Beiträge
Kaufberatung Regallautsprecherpaar bis 600 Euro
DonPenne am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  7 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage bis 600 Euro
Ranickel am 13.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  16 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher (bis 600 Euro)
OrtAeonFluxx am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  11 Beiträge
Stand-LS Kaufberatung bis 600?
Andrew_g am 06.01.2016  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  11 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher und Verstärker bis 600?
mc_clean am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 11.03.2011  –  7 Beiträge
Kaufberatung 2.0/2.1 Anlage bis 600 ?
daniel_-_309 am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  12 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher/Vollverstärker bis ca. 600 Euro
eXe_87 am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Heco
  • Teufel
  • Onkyo
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.283