Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Sumsie.
Neuling
#1 erstellt: 14. Feb 2013, 11:32
Hallo,

Da meine "tolle" Anlage Logitech Z2300 langsam den Geist aufgibt und ich seitdem ich die Beyerdynamic DT990 im Einsatz habe, besseren Klang gewohnt bin, möchte ich mir jetzt ein ordentliches Soundsystem zulegen.

Zum Raum kann ich noch nich viel dazu sagen. Aber es wird wohl vermutlich ein ca. 25qm großer Raum ohne sonderlich viele Möbel. (Ja ich weiß.. sehr genaue Beschreibung^^)
Sie sollten hauptsächlich zum Musik hören verwendet werden.
Preislich wären ca. 600€ optimal. Im Notfall auch mehr.

Hätte da an Standlautsprecher von Nubert gedacht oder eben eine Selbstbauvariante.
Da wären mir z.B die Firsttime11 ins Auge gefallen.

Was meint ihr dazu?
Sind so Selbstgebaute qualitativ gleichwertig oder sogar besser?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :-)

Lg
Sumsie
Highente
Inventar
#2 erstellt: 14. Feb 2013, 11:52
Dir ist schon klar, dass du für passive Lautsprecher auch einen Verstärker brauchst?
Sumsie.
Neuling
#3 erstellt: 14. Feb 2013, 12:00
Ja das war mir klar.
Irgendwelche anderen Ideen? Ich möchte halt nur ein gutes 2.0 bzw 2.1 System das ordentlich klingt und auch mal die Nachbarn mit beschallen kann.
Andre__88__
Stammgast
#4 erstellt: 14. Feb 2013, 12:44
Dann solltest Du einmal ein paar Händler in deiner Umgebung abklappern und Probehören.

Niemand weiß was für Dich ordentlich klingt und welche Pegel Dir bzw. Deinen Nachbarn ausreichend sein könnten um auch ja Ärger miteinander zu bekommen.

Sind die 600 € inkl. Verstärker?
Sumsie.
Neuling
#5 erstellt: 14. Feb 2013, 13:39
Ich wohne eher abgelegen, d.h Händler in meiner Umgebung gibt es nicht wirklich... Media Markt wäre einer in der nächsten Stadt, aber zuvor würde ich schon gerne wissen auf was ich vielleicht achten sollte oder ob ein paar zu empfehlen sind.
Das mit den Nachbarn ist kein Problem :-)

Insgesamt würde ich nicht über 800€ (inkl. Verstärker) gehen.
Hat denn schon jemand Erfahrungen mit den Firsttime11?
scater
Stammgast
#6 erstellt: 14. Feb 2013, 14:04
Schau Dir mal das für 499€ an

http://www.deltatecc...LAC-FS-57-2-Set.html
KuSi89
Stammgast
#7 erstellt: 14. Feb 2013, 14:14
Also ich war mal bei ADW in Bochum und habe mir diverse Sachen angehört, mein persönliches empfinden war das die LS alle samt gut klingen aber ich konnte nicht die Höhenflüge erleben die man aus diversen Bauberichten kennt daher mein Rat die Selbstbaumodelle unbedingt vorher anhören da sich die verschiedenen Modelle auch stark voneinander unterscheiden.

Bei Nubert gibt es doch auch die Möglichkeit aus Probe zu kaufen und bei nicht gefallen einfach zurück damit, sollte man auf jedenfall in Anspruch nehmen.

Und ansonsten solltest du auch bereit sein einen etwas weiteren Weg zu fahren um mal in ein anständiges Hörstudio zu kommen wo du dir von verschiedenen Marken ein Bild machen kannst oder bist du bereit 800€ für etwas zu bezahlen was du noch nie gehört/ getestet hast da wäre ich vorsichtig denn sonst ist die Enttäuschung später vllt. höher als der Preis.

Gruß
Markus
Sumsie.
Neuling
#8 erstellt: 14. Feb 2013, 15:00
Der Denon Verstärker sieht schonmal interessant aus.
Würden diese Standlautsprecher dazu passen?
http://www.nubert.de/index.php?action=product&id=3&category=82

Und hätten diese vorallem genug Leistung?
Das man bei Nubert Probekaufen kann wusste ich noch nicht, danke!

Ich denke das mit dem Selbstbau hat sich erledigt. Würde zu viel Zeit fressen bis ich mich da erst richtig einlese.
whitehunter
Stammgast
#9 erstellt: 14. Feb 2013, 15:02
klar passen die...

Receiver würde ich dir zum Yamaha RXV 673 raten....
Jens1066
Inventar
#10 erstellt: 14. Feb 2013, 15:31
Da Du ja Stereo hören möchtest wäre eine Alternative, einen alten Stereo Receiver aus der Bucht zu fischen.
Die gibt es zumeist günstig und für 2.0 ist kein AVR notwendig. Solltest Du dennoch auf 5.1 oder ähnliches aufrüsten wollen, kriegst Du so einen nahezu verlustfrei wieder los. Wenn Du keine Ambitionen zu Mehrkanal hast, lieber einen Stereo Amp / Receiver kaufen. Warum für Features bezahlen, die Du nicht brauchst. Das vorgeschlagene Set von scater ist doch schon mal was, kenne allerdings die Boxen nicht.

Für die Front LS würde ich Dir dringend raten, so viel wie möglich probe zu hören!!!!!
Selbst in der gleichen Preisklasse können die Unterschiede eklatant sein. Soll nicht heißen dass der eine besser oder schlechter ist, sondern anders. Was Dir gefällt, kann Dir niemand hier sagen, das mußt Du selbst erhören.


[Beitrag von Jens1066 am 14. Feb 2013, 15:34 bearbeitet]
Sumsie.
Neuling
#11 erstellt: 14. Feb 2013, 21:42
Sind diese mit den Nuberts zu vergleichen?
Oder brauch ich die nichtmal testen:
http://www.teufel.de/stereo/ultima-40-mk2-p10246.html

Es wird wohl dieser Verstärker Denon PMA-720 AE.


[Beitrag von Sumsie. am 14. Feb 2013, 21:45 bearbeitet]
BkMxRebell
Stammgast
#12 erstellt: 14. Feb 2013, 22:05
ich würde von den beiden aufjedenfall bei den Nuberts bleiben, die sind meiner meinung nach besser


Mein Tipp: KEF IQ70

http://www.hifi-im-h...recher/KEF-iQ70.html

grüße
Jens1066
Inventar
#13 erstellt: 14. Feb 2013, 22:10
Also die Teufel Ultima 40 allerdings MK 1 hat ein Bekannter geholt und ist total unzufrieden. Ich hab sie allerdings nicht selbst gehört.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 14. Feb 2013, 22:16
Hallo,

Neueinsteiger in Sachen Hifi und mal wieder bei den Werbeprofis Nubert und Teufel gelandet....

JEDEN Lautsprecher aus nem Internetshop kann man dezent und ohne zu vermacken zwei Wochen "Testen",
bei den Werbeprofis vier....

Woher kommst du denn,
vllt gibt es in der Nähe ja ausser den Gross-Märkten noch was für dich zum anhören,

ansonsten würde ich bei 25qm und wenig Einrichtung (eher hallig und reflektierend) einen Lautsprecher mit nicht so rundum breitem Abstrahlcharakter in Betracht ziehen,
da bist du im Moment noch falsch.....

Sowas in der Richtung.... http://www.acoustic-...bigID=221&pictures=2

Gruss
Sumsie.
Neuling
#15 erstellt: 14. Feb 2013, 22:36
Ja mei...^^

Also so hallig und reflektierend ist es glaub ich gar nicht.
Korkboden,großer Teppich und allgemein sehr viel Holz im Zimmer.
Sind übrigens doch ca. 30 qm.

@weimaraner
heißt das nun dass die nubert doch nicht gut sind?
Blick hier langsam nicht mehr so durch :o)
Andre__88__
Stammgast
#16 erstellt: 15. Feb 2013, 12:15
Keiner sagt dass Nubert schlecht ist.

Was Weimaraner meint ist lediglich, dass Nubert seine Produkte ganz geschickt bewirbt. Du interessierst dich ja schon für Nubert, obwohl Du -und das ist lediglich eine Vermutung- noch keinen Lautsprecher von Nubert gehört hast.

Nubert kannst Du jedenfalls bestellen und Zuhause 4 Wochen lang zu Probe anhören.

Zumindest die gängigen Hersteller Canton, Elac, Magnat, Heco usw. könntest Du sicher im nächsten MM oder Saturn anhören. Das würde ich Dir zusätzlich auch auf jedenfall einmal empfehlen.

Wo genau kommst Du denn her? Evtl. kann Dir dann jemand einen Händlertip in deiner Umgebung geben.

Evtl. kannst Du ja auch einmal eine Skizze von deinem Raum hochladen. Es könnte auch sein, dass Standlautsprecher bei einem möglichen schlechten Aufstellungsort keinen Sinn machen und man Dir eher zu Regallautsprechern rät.
vanye
Inventar
#17 erstellt: 15. Feb 2013, 14:59
@ Sumsie,

Gerade wenn das Budget begrenzt ist, machen Selbstbau oder Gebrauchtkauf Sinn, denn sie bieten das beste Preis-/Leistungsverhältnis.

Gruß
vanye
Martin.P
Stammgast
#18 erstellt: 15. Feb 2013, 15:19
Macht aber nur Sinn, wenn man genau weiß was man haben will.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue Stereoanlage für ca 25qm Raum
AS-FFM am 25.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  8 Beiträge
Standlautsprecher /Paar ca 600?
FAntaaa am 18.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.03.2015  –  9 Beiträge
Soundsystem für Musik ca. 500euro
Noris12 am 30.10.2014  –  Letzte Antwort am 30.10.2014  –  3 Beiträge
Musik im kleinen Raum bis 500? [erledigt]
Pierre/ am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  21 Beiträge
Suche neue Anlage zum Musik hören
HerzlicherOnkel am 19.06.2016  –  Letzte Antwort am 21.06.2016  –  7 Beiträge
Was mach ich mit diesem Raum?
hardbernie am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  12 Beiträge
Stereoreceiver + Standlautsprecher ca. 500-600?
Adam33332 am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  5 Beiträge
Neue Standlautsprecher ?
Rubbishes09 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  26 Beiträge
Standlautsprecher bis 600? gesucht!
19Marteria65 am 19.06.2014  –  Letzte Antwort am 30.06.2014  –  30 Beiträge
Neues 2.1 (?) Soundsystem gesucht (bis ca. 600?)
rxxxk am 03.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Logitech
  • Elac
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 108 )
  • Neuestes Mitgliedcrasyglueck
  • Gesamtzahl an Themen1.345.905
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.750