Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DALI ZENSOR 1 RIEVIEW / Testbericht

+A -A
Autor
Beitrag
Wai
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Apr 2013, 14:28
Hallo Leute,

Jetzt habe ich die Dali Zensor 1 seit ca. 1 Woche und bin ganz zufrieden. Der Aha-Effekt im Bereich des Hochtones und der Auflösung sowie Details trat nach einigem Einspielen tatsächlich ein. Allerdings Ernüchterung im Bassbereich. Hier sind die Boxen eben doch einfach zu klein, um mittelgrosse Räume ausfüllend beschallen zu können.

Ausserdem muss ich sagen, dass ich den Hype um diese LS nicht ganz nachvollziehen kann. Ja, sie sind gut (in den Höhen sehr gut) und ich werde sie behalten, einfach, weil ich auch keine Lust mehr habe, meine Zeit mit der Suche nach LS zu verbringen. Aber es sind keine Wunderkisten. Sie spielen gemessen an ihrem Preis sehr schön lebendig und bringen Stimmen hervorragend zur Geltung. Allerdings sind sie auch sehr analytisch, so dass schlechte oder sogar mittelschlechte Aufnahmen auch schlecht oder mittelschlecht klingen. Das hat Vor- und Nachteile. Ggfs. muss man bei schlechten Aufnahmen die Höhen- und Bassregeler bemühen. Dadurch, dass sie im Bassbereich auch eher Schwach auf der Brust sind, fehlt ihnen auch oft eine gewisse Souveränität. Daher kann das Hören manchmal etwas anstrengend sein.

Also Fazit:

Positiv

- tolle Höhen. Stimmen kommen wunderschön rüber. Sehr natürlich. Viele Details, die man vorher nicht gehört hat.
- Analytisch spielend. Hier wird nichts geschönt. Ich mag es so. Ist aber nichts für Jedermann.
- Bass ist zwar zu schwach, aber schön knackig, präzise.

Negativ

- zu geringes Bassfundament. Daher oft nicht souverän genug.
- Hören manchmal Anstrengend, weil man sich etwas mehr Körper wünscht.

Ich habe jetzt blind (ich höre schon das Stöhnen der alten Hasen und freaks) einen Canton AS 85.2 SC aktiven Subwoofer bestellt und werde damit mal etwas experimentieren. Das schafft sicher etwas Unterstützung im Bassbereich. Was meint ihr?

Ich habe einen Denon PMA 720AE Vollverstärker mit Pre Out Ausgang. Wie schliesse ich den Subwoofer da eigentlich an? Einfach vom Pre Out mit Chinchkabel in den Line In Eingang des Woofers?

Gruss,

Wai
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Apr 2013, 15:37
Hallo Wai,

Danke für den schönen Bericht.

Ergänzen sollte man den Bericht mit dem Hinweis auf deine suboptimale Lautsprecherpositionierung, die Dich zu diesen LS geführt hat.

Evt. wäre ein Bild schön, damit man eine Ahnung davon bekommt, unter welchen Bedingungen die LS bei Dir Dienst tun.


Wie schliesse ich den Subwoofer da eigentlich an? Einfach vom Pre Out mit Chinchkabel in den Line In Eingang des Woofers?


Das ist richtig, wenn der Amp nicht auch einen Sub-Out hat. Dann am dafür vorgesehenen Sub-Out anschließen.

VG


[Beitrag von V3841 am 02. Apr 2013, 15:46 bearbeitet]
Wai
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Apr 2013, 16:08
Hallo VG,

sehe grade, dass bei Preview ein i zuviel ist....peinlich peinlich. Naja, jetzt ist es geposted.

Teilst Du eigentlich meine Einschätzung der Dali LS?

Was hälst du von dem Subwoofer?

Gruss,

Wai
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Apr 2013, 16:15

Teilst Du eigentlich meine Einschätzung der Dali LS?


Das hatte ich Dir ja schon bei der Kaufberatung geschrieben

Mit Subwoofern kenne ich mich leider gar nicht aus. Ich hoffe Du findest für den Subwoofer ein brauchbares Plätzchen.

VG
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 02. Apr 2013, 16:26
Hallo Wai,

schöner Bericht, danke

Deinem Fazit kann ich voll und ganz zustimmen.

Den Canton AS 85.2 SC hatte ich selbst auch, war sehr zufrieden mit dem Teil, der kommt zwar nicht extrem tief, aber für Musik reicht es allemal.
Ich finde ich ihn in seiner Preisklasse wirklich sehr gut.

Gruß Karl
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Apr 2013, 16:58
Hallo,

im Biete Bereich war bis vor kurzem eine KEF IQ 30 welche da im Bassbereich mehr geboten hätte,
im Moment steht dort ne Canton Karat 720,
wenn das ein PAAR wäre würde ich mir das mit den Zensor nochmal überlegen.
http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=9595

VG
V3841
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 02. Apr 2013, 17:04
Angefragt war damals eine wandnahe Positionierung im oder auf einem Regal:

http://www.hifi-foru...d=55376&postID=15#15

Ich würde gerne die derzeitige Aufstellung mal sehen.


[Beitrag von V3841 am 02. Apr 2013, 17:08 bearbeitet]
Wai
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Apr 2013, 15:32
Hallo Leute,

guckt euch mal meinen anderen Beitrag an. Review über Zensor 1 und Canton Sub...ist vom Forum verschoben worden.

Gruss,

Wai
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 05. Apr 2013, 16:52
Hallo Wai,

nicht jeder hat Lust zu suchen

http://www.hifi-foru...ead=31732&postID=1#1

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali Zensor 1/ Receiver
Amd6 am 28.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.12.2013  –  8 Beiträge
Wandhalter Dali Zensor 1
cocoplexplex am 22.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  3 Beiträge
Verstärker für Dali Zensor 1
bitkid am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.04.2013  –  26 Beiträge
Sub für Dali Zensor 1
Wai am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  13 Beiträge
Komponenten für Dali Zensor 1
Maurice_J. am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.04.2013  –  25 Beiträge
Fragen zu DALI ZENSOR 1
keiki am 22.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  11 Beiträge
Dali Zensor 1 oder 3 ?
Drehermicha am 17.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2015  –  21 Beiträge
Verstärker zu Dali Zensor 1
nic1204 am 17.07.2016  –  Letzte Antwort am 07.08.2016  –  37 Beiträge
Dali Zensor 1 vs Pico
Azarnoth am 19.09.2016  –  Letzte Antwort am 24.09.2016  –  5 Beiträge
Dali Zensor 1-Heute getestet und gekauft!
Ingo_H. am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedabeji
  • Gesamtzahl an Themen1.345.547
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.846