Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher bis 300.-€

+A -A
Autor
Beitrag
bjan
Neuling
#1 erstellt: 21. Apr 2013, 18:53
Hallo an alle im Forum!

Ich habe mich in den vergangenen Tagen bereits öfters im Forum umgesehen und mir Infos und Tipps geholt.

Ich suche Kompaktlautsprecher für die Wandmontage die mit einem SMSL Digital-Verstärker befeuert werden sollen. Der Raum ist 17m² groß und es soll zu 70% der schlechte TV-Sound verbessert werden und zu 30% Musik gehört. Die Musikrichtung geht von Jose Gonzalez bis RJD2, von Jazz bis Dudstep.

Dass kein Tiefbass zu erwarten ist, ist mir klar. Ich möchte einfach klanglich möglichst ausgewogene LS zu tunlichst günstigem Preis. (Eierlegende Wollmilchsau...) Ich erwarte nun nicht dass mir jemand die Entscheidung abnimmt, aber ein "lass bloß die Finger von denen" würde meine Kaufentscheidung sicher beeinflussen.

Folgende LS hab ich zusammen gesucht und liste sie nach den Preisen (Paarpreis) auf.

Mohr MK 20 80.-€
Heco Victa 200/201 80.-€/140.-€
Jamo S602 109.-€
KEF C1 160.-€
Mordaunt Short Avant 170.-€
ELC BS 52 200.-€
Boston Acoustics A23 200.-€
Yamaha NS 333 200.-€
Teufel Ultima 20 210.-€
Dali Zensor1 260.-€
Wharfedale Diamond 10.1 260.-€
Nubert nubox 101 280.-€
Klipsch B20 295.-€

Die Preisspanne ist natürlich schon recht weit gesteckt, doch vielleicht finden sich ja LS im Mittelfeld (160.-€ - 210.€) der auffällig "besser" ist als die im oberen Preissegment.

Gehört habe ich die Dali (erstaunlicher Klang) und die Boston. (Fand ich auch nicht schlecht aber nicht so differenziert wie die Dali, dafür etwas bassiger.)

Ich freue mich auf Euer feedback!
Blink-2702
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2013, 19:25
Das musst du durch selber hören selbst herausfinden...

Höre dir aber auch mal die Heco Metas 301 an... click

...und die Magnat Quantum 603.click
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 21. Apr 2013, 19:29
Hallo,

von deiner Vorauswahl funktioniert bei Wandmontage imho nur die Zensor 1.

Meine Empfehlung

Canton GLE 416

Gruß Karl
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Apr 2013, 21:22

Ich suche Kompaktlautsprecher für die Wandmontage die mit einem SMSL Digital-Verstärker befeuert werden sollen. Der Raum ist 17m² groß


Hallo,

Dali Zensor 1, Dali Lektor 2 oder Dynavoice Definition DX-5 sind unter diesen Umständen gute Möglichkeiten.

VG
Germanspeaker96
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Apr 2013, 21:40
Da Empfehle ich dir in der Preisklasse klar die Dynavoice Definition Dm-6! Die übertreffen alles in der Preisklasse was ich je gehört habe! Meine Gle 490 können bei mancher Musik die Lautsprecher nur schwer übertrumpfen! Die sind der Hammer Pegel, Winkel, Bässe. Mitten, Höhen- Alle kommt super herüber! Der Mittel bzw Hochton kann Manuel geregelt werden.
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 22. Apr 2013, 05:00
Aha, du würdest die Dynavoice Definition DM-6 also an die Wand hängen ?

Gruß Karl
V3841
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 22. Apr 2013, 07:18

Aha, du würdest die Dynavoice Definition DM-6 also an die Wand hängen ?


Naja, Geschmäcker sind verschieden

Das gibt eine feine Dröhnlandsinfonie. Mit mehr oder weniger ordentlichem Wandabstand an die Wand hängen, scheint aber zu funktionieren. Ich weiß nur nicht ob dort nicht vom AVR der Tiefton abgeschnitten oder begrenzt wurde.

bjan
Neuling
#8 erstellt: 22. Apr 2013, 09:02
WOW! Das ging ja fix mit den ersten Antworten!
An dieser Stelle vielen Dank!

Zu Euren Vorschlägen...
Quantum 603 und die beiden Dynavoice sind recht groß und die Dynas zumal auch nicht ganz einfach zu beziehen. Canton und die Lektor liegen denn doch etwas über meinem angepeilten Preis.

Heco Metas 301 finde ich zZt. für 164.-€ und kommen damit in betracht. Bewertungen im www. sind auch ganz amtlich. Nur die Sache mit der wandnahen Montage bleibt wohl ein Problem.

Da scheint die Dali Zensor 1 die Nase vorn zu haben.

Ich freue mich über weitere Antworten und Vorschläge.
V3841
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 22. Apr 2013, 17:34
Bevor Du über eine in meinen Ohren wenig prickelnd klingende Metas nachdenkst, da spielt einen Denon SC-M39 aber sehr viel schöner und sie ist deutlich preiswerter.

Sie braucht - um zur vollen Geltung zu kommen - aber wie auch die Metas, einen ordentlichen Wand- und Seitenabstand und ist auch relativ tieftonstark.

Da aber deine Aufstellungsmöglichkeiten bezüglich der Positionierung von tieftonstarken LS problematisch sind, hatte ich Dir LS genannt, die auch wandnah einigermaßen brauchbar klingen.


[Beitrag von V3841 am 23. Apr 2013, 06:49 bearbeitet]
bjan
Neuling
#10 erstellt: 22. Apr 2013, 19:34
Ich sehe schon...
Wenn's an der Wand funktionieren soll dann wird wohl nix um die Dali Zensor1 rum führen oder?
Ingo_H.
Inventar
#11 erstellt: 23. Apr 2013, 06:41
Würde auch zur Zensor 1 greifen oder aber, wenn es günstiger werden soll, versuchen ein Paar gebrauchte Magnat Vintage 105 zu ergattern.
mroemer1
Inventar
#12 erstellt: 23. Apr 2013, 06:47
Wandnah funktioniert auch die hier noch recht gut:

http://www.ebay.de/i...&hash=item19d9d9f1cb
splatteralex
Inventar
#13 erstellt: 23. Apr 2013, 06:50
Ich würde da die neue Heco Victa 301 Prime bevorzugen:

http://www.audio.de/...cta-301-1151783.html
bjan
Neuling
#14 erstellt: 25. Apr 2013, 07:10
Ich hab mal nach den Magnat Vintage 105 gesucht doch die sind anscheinend vom Markt und somit schwer zu bekommen.

Tannoy müsste ich mal versuchen Probe zu hören.

Die Victas 301 sind von den Abmessungen doch wieder etwas größer und da komm ich mit meiner Holden in Zwist. (Weiber... tztztz!)

Trotzdem Danke für die Vorschläge!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher bis 300 ? Paar
Radiosammler am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  4 Beiträge
Kompaktlautsprecher + Verstärker
Julian007 am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  3 Beiträge
Suche: Kompaktlautsprecher Budget bis 200?
Hasihb am 06.06.2014  –  Letzte Antwort am 08.06.2014  –  20 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 400?
Sick_Of_It_All am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  2 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 140 EUR
fogelkind am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  6 Beiträge
Suche Kompaktlautsprecher bis 3000,-
puyan am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  29 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 1000 Euro
Jadada am 12.09.2013  –  Letzte Antwort am 16.09.2013  –  16 Beiträge
Kompaktlautsprecher, 18m² Raum, bis 280?
rest0ck am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2013  –  52 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 800? (ev. + Vollverstärker)
alex_ander am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  30 Beiträge
Kompaktlautsprecher / 17m² / 300? / am liebsten Wandmontage
vin19990 am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  40 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Dali
  • KEF
  • Heco
  • Denon
  • Elac
  • Yamaha
  • Magnat
  • Boston Acoustics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 87 )
  • Neuestes Mitgliedtomsorg
  • Gesamtzahl an Themen1.345.431
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.368