Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Trockene und klare Bässe für max. 250€

+A -A
Autor
Beitrag
#Dani
Neuling
#1 erstellt: 23. Mai 2013, 00:24
Guten Abend/Nacht Leute,
ich suche so wie viele hier einen geeigneten aktiven Subwoofer, und kann daher verstehen dass viele hier das Thema leid sind.
Inzwischen bin ich mit meinen Latein jedoch am Ende beim Thema Subwoofer, zu große Auswahl, zu undurchsichtig das ganze...

Eckdaten:
Anlage: Onkyo CS-555
Raumgröße: 20 m^2
Max. Budget: 250€


Die Anlage Onkyo CS-555 legte ich mir etwa vor einem Monat zu und habe mich davor viel mit Microanlagen beschäftigt,
welche denn nun die richtige sei und und und. Letztendlich landete ich bei dieser, da ich viel wert auf ein klares Klangbild lege.
Bisher bin ich auch hochzufrieden mit der Anlage, bis auf den Tiefton eben.
Gehört wird ausschließlich Musik und diese querfeldein, zwischendurch kommt auch mal ein Film.
Der Subwoofer sollte den Bass trocken und klar wiedergeben, dass ich hier für 250€ nichts all zu großes erwarten kann ist mir klar,
aber besser als gar kein/sehr wenig Bass

Im Augenschein hatte ich diesen Subwoofer (Canton AS 85.2 SC) aufgrund seiner überdurchschnittlichen Rezensionen in dieser Preisklasse,
was jedoch auffällt und man immer wieder zu lesen bekommt ist das sich Canton nicht besonders zum Musikhören eignet.
Daher nochmals meine Frage: Welcher aktiver Subwoofer lässt sich bei einem maximalen Budget von 250€ für trockene und klare Bässe empfehlen?

Freue mich über jede Antwort
Gruß Dani


[Beitrag von #Dani am 23. Mai 2013, 11:14 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Mai 2013, 09:10
Moin

Die Problematik, die Performance eines Subwoofers hängt auch stark vom Raum,
der Aufstellung und dem Hörplatz ab, dazu kommt, das dein Budget doch recht
begrenzt ist, was die Auswahl an ordentlichen Subwoofer noch deutlich erschwert.

Mein Tipp wäre mal den Canton Sub 600 auszuprobieren, allerdings liegt der etwas
über deinem Budget, Alternativ könntest Du halt nach gebrauchten Ausschau halten.
Ansonsten könntest Du trotzdem mal den Canton 85.2 ausprobieren, auf Erfahrungen
anderer User sollte man sich nicht blind verlassen, auch aus oben genannten Gründen.

Saludos
Glenn
wilfrieduc
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Okt 2013, 07:53
Hallo,
ich beschäftige mich grad mit genau demselben Thema. Subwoofer für diese Onkyo Anlage.
Da die Onkyo CS 555 gerade sehr günstig in media und amazon (€ 222) ist, könnte das auch noch andere interessieren.
Was ist daraus geworden?
Danke!
lg Wilfried
oli11
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Okt 2013, 12:28
Da gibt es etwas...schau dir mal den Link an:
http://www.dsp-digit...eckhornsubwoofer.php
Für 199,00€ bekommt man einen präziesen Tiefbass der schier unglaublich ist!!!
Leistungsvolumen sollte vorhanden sein, andernfalls kann ich den A-407 Verstärker zum Eckhornsub dazu empfehlen!
Viel Spaß!
wilfrieduc
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Okt 2013, 14:53
Danke für den Tip, aber ich möchte lieber einen aktiven Subwoofer als noch ein kistchen herumstehen u das ganze kommt auch auf € 500

aaaaandererseits plane ich diese Anlage - Onkyo CS 555 + Subwoofer - für meine Werkstätte
siehe auch hier:
http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=57495
da wär das kistchen schon egal
diesen reckhorn... kann ich ja nirgends ausprobieren/hören

ich kenn mich mit subwoofern wenig aus, in der stube steht ein REL weil der einen optischen eingang und eine direktanschlussmöglichkeit an den aktiven ausgang einer stereoanlage hat, also für 5.1 FS und stereoanlage nutzbar. das klingt schon gut aber so viel will ich für die werkstatt nicht ausgeben

ich will nicht sehr laut hören, den hörschaden hab ich schon von den 70er jahr rockkonzerten
ich will nur gut hören, stereo ist nicht so wichtig, da läuft man eh immer wieder mal rum, nur gut klingen sollts halt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche LS für rund 800?, klare höhen, weiche Bässe
eduardo_davinci am 17.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  5 Beiträge
Lautsprecher für max. 250 ?
engelore am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 12.10.2011  –  10 Beiträge
CDP für max 250?
althuriak am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  5 Beiträge
LS bis max. 250?!
QuintilisJoker am 05.10.2011  –  Letzte Antwort am 06.10.2011  –  6 Beiträge
Soundsystem für max. 250 Euro Wichtig! :-)
schnitzel120 am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  6 Beiträge
Suche "Anlage" für max.250-300?
Audiman am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 08.08.2007  –  3 Beiträge
AVR für (vorerst) 2.1 gesucht. max. 250?
Flows am 30.05.2014  –  Letzte Antwort am 01.06.2014  –  10 Beiträge
Kaufberatung für gebrauchte Anlage max. 250 Euro
voripanter am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  10 Beiträge
Stereoamp für Canton GLX 100, max. 250?
Sirius_Moe am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  11 Beiträge
Regallautsprecher bis max. 250? [Paar]
tycc am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 05.03.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic
  • Canton
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.446