Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Außenlautsprecher gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
bazZ
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jun 2013, 10:03
Moin,

ich bin auf der Suche nach ein Paar Außenlautsprechern für die Terasse.
Ich finde immer wieder die McGee PA 50 oder Skytec Lautsprecher.
Nun wollt ich mal fragen was man da empfehlen kann.
Ich habe nen Denon AVR 2113 der die Boxen ansprechen soll.
Schön wäre natürlich auch wenn die Boxen etwas dezent sind aber trotzdem Leistung haben und nicht ein Vermögen kosten.
Würde mich über konstruktive Kaufempfehlungen freuen.
Danke.

MFG
XdeathrowX
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2013, 10:19
Mahlzeit,

von McGee und Skytec würde ich Abstand nehmen...

Abgesehen davon, dass ich nicht weiß was für dich ein Vermögen darstellt: Was spricht gegen den Kneipen-Klassiker?
amazon.de

P.S.
Lautsprecher haben keine Leistung - im Gegenteil - sie nehmen Leistung auf.
bazZ
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jun 2013, 10:39
140 Euro sprechen dagegen.
Das finde ich recht viel, zwischen 50 und 70 Euro ist in Ordnung.
Ansonsten habe ich auch schon an die Lautsprecher gedacht aber ausgeschlossen da zu Teuer.
maconaut
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2013, 12:27
Günstiger gibt es die JBLs schon : http://www.notebooks...weissgrau?nbb=45c48c
Aber noch weit von deinen 50-70 Euro entfernt... Bei Ebay stehen gebrauchte um die 80 Euro drin.

Die Canton Pro's wären auch OK, sind aber ebenfalls teurer, vielleicht findest du da Gebrauchte, z.B.
http://www.ebay.de/i...&hash=item3a81b701a1
bazZ
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jun 2013, 12:41
Ich bin ja nich auf der Suche nach einem Klangerlebnis der Sonderklasse sondern nur Garten Musik.
Da möchte ich jetzt auch keine Disco veranstalten sondern einfach nur Musik laufen lassen.
Wenn es nichts in der Preisklasse gibt muss ich es mit den beiden anfangs genannten ausprobieren.

P.S.: Sollte mir vielleicht doch überlegen gleich richtig zu kaufen. Nun meine Frage. Welchen Unterschied gibt es zwischen diesen beiden Ausführungen?
JBL Black

JBL White


[Beitrag von bazZ am 03. Jun 2013, 12:56 bearbeitet]
Klas126
Inventar
#6 erstellt: 03. Jun 2013, 13:53
Die Farbe !

Black und das andere ist Silber


[Beitrag von Klas126 am 03. Jun 2013, 13:55 bearbeitet]
bazZ
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jun 2013, 14:02
Alles klar, dann gibt es ja doch meine Lieblingsfarbe!
maconaut
Inventar
#8 erstellt: 03. Jun 2013, 14:15
Die sind aber nicht wettergeschützt - die "Control One AW" schon (All Weather).... (siehe mein Link oben).


[Beitrag von maconaut am 03. Jun 2013, 14:15 bearbeitet]
bazZ
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Jun 2013, 12:17
Gibt es die Wetterfesten denn nur in weiß silber?
maconaut
Inventar
#10 erstellt: 04. Jun 2013, 13:42
bazZ
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Jun 2013, 13:48
Ich kotz gleich...
Soundy73
Inventar
#12 erstellt: 04. Jun 2013, 13:52
Moin erstmal, gerade drüber gefallen...

Kuck mal HIER

(Bin nicht dort tätig oder sonst irgendwie verbandelt, fand die nur gerade - beim Suchen )
bazZ
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 04. Jun 2013, 14:20
Ja auch nett aber 150 euro auch noch ganz schön teuer.
Wie gesagt ist nur für draußen und muss nich highend sein.
Denn wie oft sitzt man draußen bei dem Wetter...
Soundy73
Inventar
#14 erstellt: 05. Jun 2013, 10:47
Okay, ich las:" ...zwischen 50 und 70 Euro ist in Ordnung."

Dann schau mal in den Preisvergleich

Die Yamaha NS-AW392 passten wohl noch so gerade ins Beuteschema - allerdings mit dem Risiko "Vorkasse".

..aber mit der "Leistung" wird's je billiger und kleiner natürlich ebenso

Bestenfalls strickt man sowas selbst, bei mir hängen (allerdings trocken!) auf der Terrasse Eigenbauten.
Sowas ginge wohl auch mit wasserfesten Chassis und Multiplex mit Acryllack beschichtet, hatte sich bei mir, vor dem Dachbau, jahrelang gut gehalten.
bazZ
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 05. Jun 2013, 11:13
Bin da leider nicht ganz so fachlich bewandert.
Aber was bedeutet denn das für die Anlage?
Die hat ja auch nur eine begrenzte Leistung:
Denon AVR 2113

Typ
7 Kanäle
6 Ohm, 1 kHz, 0.7% Klirr
Front L/R
Center
Surround L/R
Surround Back L/R
Surround Height/Wide L/R

125 W + 125 W
125 W
125 W + 125 W
125 W + 125 W
8 Ohm, 20 Hz-20kHz, 0.05% Klirr
Front L/R
Center
Surround L/R
Surround Back L/R
Front Height L/R

95 W + 95 W
95 W
95 W + 95 W
95 W + 95 W
Endstufen-Konstruktion
diskret
Großer Aluminium-Kühlkörper

Bandbreite
10 Hz - 100 kHz

Ich habe ja nichts dagegen auch für Qualität Geld auszugeben aber welche sind optimal für die Anlage auch noch.
maconaut
Inventar
#16 erstellt: 05. Jun 2013, 11:28

bazZ (Beitrag #11) schrieb:
Ich kotz gleich...

Erstens finde ich sie nicht so schlimm (auf heller/weißer Wand verschwinden sie praktisch) und zweitens ist das doch mit einer kleinen Farbdose schnell behoben, Gitter kann man sogar abnehmen und umspritzen in GrünGoldGlänzend wenn es sein muss....
bazZ
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 05. Jun 2013, 11:46
@Maconaut: Hast ja recht, doch unsere Hausfassade ist rot und Dach Schwarz, da passen weiße Boxen nicht so gut. Abgesehn davon ist das ja kein Qualitätsmerkmal.
Soundy73
Inventar
#18 erstellt: 06. Jun 2013, 07:53
Moin bazZ, um der Bringepflicht zu:


Aber was bedeutet denn das für die Anlage?
Die hat ja auch nur eine begrenzte Leistung:


...einmal nachzukommen: Lies bitte mal!

Da wird dann einiges klarer. Wenn dann so ein Lautsprecher mit 84 dB/W/m Kennschalldruck angegeben ist, so braucht er für den gleichen Schalldruck 10 x mehr Leistung als einer mit 90 dB/W/m ..vorausgesetzt das (kleinere?) Chassis kann dann diese Leistung überhaupt verarbeiten

Die Daten des Denon sagen aus, dass eben, wie bei den meisten Multikanalern, eine Vollaussteuerung aller Kanäle vom Netzteil nicht geleistet werden kann - das erklärt auch die sinnigen Messungen an 6 Ohm. Trotzdem sollte, bei adäquaten Lautsprechern, ausreichend Leistung für alle (privaten) Lebenslagen zur Verfügung stehen.

Alle Zusammenhänge bezüglich Lautheit, Pegel, Spannung und leistung werden bei Sengspielaudio übersichtlich dargestellt.
So würde der Yamaha NS-AW592 bei 50 W (nominal) auf schlapp 105 dB/m kommen, der AW392 auf (40W) 102 dB/m, bei geringerem "Tiefgang" noch dazu.

...mal so als Beispielrechnungen.
bazZ
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 06. Jun 2013, 09:21
Ok das ist doch schonmal eine Aussage, auch wenn ich es mir nicht so direkt vorstellen kann.
Dann würde mich jetzt aber interessieren was ich denn bei den JBL Lautsprechern hätte an Leistung.
Ob es da einen großen Unterschied gibt das den doppelten Preis rechtfertigen...
XdeathrowX
Inventar
#20 erstellt: 06. Jun 2013, 09:28
Du sprichst immer wieder von Leistung der Lautsprecher - das ist so nicht korrekt.

Die Preisdifferenz der JBL stellt nicht die zu erreichende Lautstärke sonder der zu erzielende Klang dar. Schließlich sind wir im HIFI-Forum...


[Beitrag von XdeathrowX am 06. Jun 2013, 09:28 bearbeitet]
Soundy73
Inventar
#21 erstellt: 06. Jun 2013, 11:07
Ich hoffte, die unsägliche Leistungsdebatte damit (s.o.) beendet zu haben. Der erzielbare maximale Schalldruck hat nun aber auch gar nichts mit der Qualität der Wiedergabe zu tun.

Die oben empfohlenen JBL 2 entsprechen so grob den allseits verbreiteten Control 1. Die findet man in vielen Kneipen, Budicken u.s.w. .
Sie klingen größer als sie sind, weil sie mittels einer "Trickschaltung" ( siehe Weichenschaltbild) im Tieftonbereich ein wenig gepusht werden. Ob das bei den wetterfesten Dingern auch gemacht wird, entzieht sich meiner Kenntnis. Weiter haben sie eine leichte Badewannencharakteristik und ein recht gutes Rundstrahlverhalten.
Der beste Rat wäre Probehören der in Frage kommenden LSP.
XdeathrowX
Inventar
#22 erstellt: 16. Jun 2013, 17:07
Gibts ein Update?
bazZ
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 16. Jun 2013, 19:15
Moin, jo es gibt ein update.
Ich habe mich für die jbl aw entschieden für 125€.
Dachte mir qualität zu kaufen lohnt sich.
Habe sie promt gestern angebaut.
Läuft gut und klingt gut!
Danke nochmal für die Hilfe!
Mit freundlichem Gruß
XdeathrowX
Inventar
#24 erstellt: 17. Jun 2013, 06:49
Sehr gern und viel Vergnügen auf der beschallten Terrasse.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Skytec Boxen
FeL!x am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  19 Beiträge
Außenlautsprecher
Heiner_Kruse am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  4 Beiträge
Außenlautsprecher
paul00 am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2006  –  4 Beiträge
Suche PA-Verstärker für Skytec 200Watt Boxen
Jugendtreff-Reuth am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  18 Beiträge
Lautsprecher Kaufempfehlungen
MadeInBerlin am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  18 Beiträge
Stereo Boxen für die Musikwiedergabe an altem AVR gesucht
de_aztec_Schroeder am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  8 Beiträge
Suche Boxen für Denon X1000 AVR
Isleif am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  7 Beiträge
Musik auf der Terasse
V_sechs am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  7 Beiträge
Denon AVR 2313 ein paar fragen
Misterwasgehtsiedasan am 03.04.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  5 Beiträge
neue Boxen gesucht für Denon PMA 425R
haffi am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 22.02.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • JBL
  • Denon
  • Yamaha
  • Nitro

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.451