Stereo-Verstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Timmicher
Neuling
#1 erstellt: 18. Sep 2013, 19:20
Guten Abend,

ich suche für zwei Bose 301 III sowie zwei Mivoc selfmade Lautsprecher einen passenden Verstärker. Bin von der Vielfalt des Angebots etwas überfordert, deshalb wende ich mich nun an dieses Forum.

Meine preisliche Obergrenze liegt bei 350€.
Ich habe heute den 5.1 AV-Receiver (Yamaha RX-V475) meines Kumpels getestet und bin mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Der Klang war zwar von der Klarheit her genial (über HDMI verbunden), jedoch hat er die Boxen nicht annähernd so ausgereizt wie mein alter Kenwood KA 4010 der nun leider auf einem Ausgang den Geist aufgab. Also bitte keine AV-Surround-Receiver, es sei denn ihr belehrt mich eines besseren.

Liebe Grüße
Timmicher
WiC
Inventar
#2 erstellt: 18. Sep 2013, 19:27
Hallo Timmicher,

Onkyo A-9050

Gruß Karl
_Janine_
Inventar
#3 erstellt: 18. Sep 2013, 19:30
~Lukas~
Inventar
#4 erstellt: 18. Sep 2013, 19:38
Hallo Timmicher,
Verstehe ich das richtig, du möchtest vier Lautsprecher an den Verstärker anschließen?
Das ist zwar meist möglich, aber diese dann gleichzeitig zu betreiben ist so nicht gedacht, der Zone B
Ausgang ist z.B. für ein LS Paar in einem anderen Raum gedacht, jedoch nicht für den gleichzeitigen Betrieb.

Oder habe ich das hier falsch verstanden?

Dann bliebe noch die andere Frage:
Kommen sowohl reine Stereoverstärker als auch Stereoreceiver, wie von Janine01 gepostet in Frage,
oder solls ein reiner Stereoverstärker sein, d.h. benötigst du Sub Pre Out und Radio, sowie hier beim Kenwood HDMI?


[Beitrag von ~Lukas~ am 18. Sep 2013, 19:40 bearbeitet]
Timmicher
Neuling
#5 erstellt: 18. Sep 2013, 21:15
Das Zimmer beinhaltet sowohl einen Wohnzimmer-Teil als auch einen Schreibtisch-Teil. Daher zwei Laufsprecher Paare!
Am Schreibtisch steht ein iMac, den ich bisher über das hier angeschlossen habe:
http://www.pro-ject-shop.de/usbbox.php
Dann nutze ich noch einen Plattenspieler (der fiel an diesem Yamaha ja auch weg) und einen CD-Spieler. Es ist KEIN TV angeschlossen.

Stereo-Receiver brauche ich prinzipiell nicht, aber diese netten Features wie zum Beispiel AirPlay finde ich schon sehr toll.

Der Kenwood hat wie ich das sehe nur zwei Eingänge!
Der Onkyo sagt mir zu, kostet aber auf Amazon 384€, gibt's da noch Alternativen?

Schonmal Danke für die Antworten!
_Janine_
Inventar
#6 erstellt: 18. Sep 2013, 22:01
Der Kenwood hat 2x Optisch und 1x Koaxial Eingänge und 4x HDMI.
Und einen Sub Pre Out.


[Beitrag von _Janine_ am 18. Sep 2013, 22:05 bearbeitet]
Timmicher
Neuling
#7 erstellt: 18. Sep 2013, 22:27
ups.. verschrieben
ich mein natürlich Ausgänge
WiC
Inventar
#8 erstellt: 19. Sep 2013, 10:03

Timmicher (Beitrag #5) schrieb:

Der Onkyo sagt mir zu, kostet aber auf Amazon 384€, gibt's da noch Alternativen?

Das Gerät muss also bei Amazon gekauft werden ?

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nachfolge Boxen für Bose 301 ?
Peter1968 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  8 Beiträge
Stereo-Verstärker bis 400? gesucht!
*CrZ* am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  30 Beiträge
Suche Lautsprecher für Yamaha RX-V475
Zares693 am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2013  –  13 Beiträge
Stereo Verstärker / Receiver gesucht
Tonno75 am 06.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX V475 als Stereo nutzen
Gruener1992 am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 20.12.2013  –  26 Beiträge
Stereo AV Receiver
fluidblue am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 31.12.2015  –  5 Beiträge
av receiver durch stereo verstärker ersetzen?
Bratwurstmeister am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  14 Beiträge
Suche passenden Verstärker für Bose
mcborzner am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  10 Beiträge
Stereo AV Receiver + Lautsprecher gesucht
obamer am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  4 Beiträge
Stereo Verstärker an AV Recier anschliessen?
Endlessdream am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.07.2013  –  52 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.913 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedfraela
  • Gesamtzahl an Themen1.407.121
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.798.411

Hersteller in diesem Thread Widget schließen