Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Kompakte für 20m² bis ca. 2000 €

+A -A
Autor
Beitrag
funkycoldmedina
Neuling
#1 erstellt: 23. Sep 2013, 09:48
Hallo,

ich suche 2 Kompaktlautsprecher für meinen 20 m² Wohnraum (Altbau). Derzeit habe ich zwei nuBox 311 an einen Onkyo A-5VL Verstärker, der mittels Airplay lossless bespielt wird - viel digital also. Ich bin mit Höhen und Tiefen der Box zufrieden, allerdings fehlt mir irgendwie das Volumen im Klang; zu wenige Bühne, oder wie sagt man da? Die Boxen müssen nicht laut spielen können, ich bin eher an Details und Fülle interessiert, allerdings sollten es aufgrund des beschränkten Wohnraumes doch kompakte bleiben. Mein Musikgeschmack ist wahrscheinlich irgendwo bei Jazz, Blues, Country einzuordnen; viel Stimme und Gitarre - Shelby Lynne, Nora Jones, Katie Melua und Etta Scollo höre ich z.B. sehr gerne.
Könnt ihr mir vielleicht einen Tipp geben, bei welchen Lautsprechern sich ein Probehören (nicht) lohnt? Bisher sind mir nuVero 4, Canton Reference 9.2, Elac BS-244 oder PMC TB2i in Tests aufgefallen. Danke!
Sniedelwoods
Stammgast
#2 erstellt: 23. Sep 2013, 10:04
Moin,

ich glaube du beschreibst da etwas anderes als die Bühne.
Ich denke das was dir fehlt ist die "Klangliche Fülle" die bei Volumen und Membranfläche einer Kompakten wie der 311 physikalisch nur bedingt zustande kommen kann.
Wenn dir der Klang gefällt wäre meines Erachtens das Naheliegenste einfach mal einen musikalischen Subwoofer auszuprobieren.
Vielleicht interpretiere ich deinen Anspruch aber auch Falsch und die Nuberts bauen einfach keine schöne Bühne auf... kann ich nicht beurteilen da ich sie noch nicht gehört habe und ja auch die Begebenheiten des Hörraums ausschlaggebend sind.

Gruß
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2013, 10:10

funkycoldmedina (Beitrag #1) schrieb:
Bisher sind mir nuVero 4, Canton Reference 9.2, Elac BS-244 oder PMC TB2i in Tests aufgefallen

Die Auswahl ist imho schon mal nicht schlecht

Ich möchte noch die Quadral Altan VIII hinzufügen.

Gruß Karl
yahoohu
Inventar
#4 erstellt: 23. Sep 2013, 10:21
Moin,

wäre nicht schlecht, wenn Du grob Deinen Standort (plus Radius, den Du bereit bist zu fahren) angibst.
Nützt ja nix, wenn ich Dir was Nettes raussuche, Du aber 500 km durch die Gegend heizen müßtest.

Was mir fehlt, sind auch Deine Aufstellungsmöglichkeiten sowie Hörposition. Eine Skizze wäre
recht hilfreich.

Gruß Yahoohu
funkycoldmedina
Neuling
#5 erstellt: 23. Sep 2013, 12:39
Hallo Sniedelwoods, Karl und yahoohu,

von musikalischen Subwoofern wusste ich nicht mal, dass es sie gibt. Was ich mit den Nubis andeuten wollte: Tiefen, Mitten und Höhen sind für meine Verhältnisse ausreichend vorhanden (wie im wahren Leben sozusagen), nur kommt einfach kein ... Mittendrinseingefühl (???) auf. Bühne klang mir eben nach "vor der Bühne stehen", und das klingt erstmal nicht schlecht. "Klangliche Fülle" klingt auch gut, wer will schon "Klangliche Leere"?? Etwas größer dürften die Lautsprecher ja schon sein, nur sollten es kompakte bleiben. Details finde ich auch gut, sowie ich Wert auf Aussehen lege, wobei letzteres aber eher an zweiter oder dritter Stelle steht. Mein Hörraum hat nach oben hin viel Luft, Altbau eben. Ansonsten steht hier einiges rum, an den Wänden hängen Bilder, die Regale sind voll und einen Teppich gibt es auch.

Die Quadral Altan VIII scheinen auch gut ins Spektrum zu passen: "Geradezu mitreißend rhythmisch interpretierte sie Astor Piazollas „Tres Tango“ (Accardo, Fone), so dass es die Zuhörer kaum auf den Stühlen hielt." Nicht schlecht, das schafften meine Nubis bisher nicht ;-) Danke für den Tipp! Kommt der Hinweis denn speziell des Musikgeschmacks wegen?

Ich wohne zurzeit in Bochum. 500 km wären wirklich etwas weit, aber Dortmund, Essen, Köln oder Düsseldorf wären schon drin. Aufstellungsmöglichkeiten und Hörposition sind derzeit sehr variabel; die Raumaufteilung lässt nicht viel Freiraum zu, so dass ich mir die Lautsprecher zum Musikhörern immer zurechtrücken muss und den Sessel entsprechend davor platziere (darum die kompakte Klasse). Die Lautsprecher sind dann ca. einen Meter von der Wand und ca. 2 Meter von einander und von mir entfernt. Für den Hörgenuss nehme ich das gerne auf mich :-)
yahoohu
Inventar
#6 erstellt: 23. Sep 2013, 13:11
Moin,

na dann :

Liedmann in Bochum. An Kompakten hat er einiges u.a. Focal und PMC.
Das Interessante (und das sollte man auch nutzen): Boxen können gegen eine geringe Leihgebühr (die bei Kauf angerechnet wird) in den eigenen vier Wänden probegehört werden.

In Essen gibt es Pawlak: Sehr umfangreiches Angebot, die haben u.a. auch ProAc (ich mag diese Lautsprecher).

Ein Tipp: Guru-Audio ( www.guruaudio.com ) QM10 und TheJunior. Müßtest Du aber den deutschen Distributor nach
einem Händler in Deiner Nähe fragen. Klein aber oho. Da gingen die Leute durch den Raum und kuckten ob die Musik tatsächlich nur aus diesen kleinen Dingern kam.

Etwas weiter weg (100 km):
www.audio-markt.de/_markt/item.php?id=4309058052&
Nicht nur optisch ein Sahnestück.

Gruß Yahoohu
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 23. Sep 2013, 13:57
Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute so nah ist. Fahre in Bochum mal in die Förderstraße 14 zu Udo Wohlgemuth und höre dir dort mal eine Duetta Top oder Kera 360.1 an

http://www.acoustic-...ta-top-adw-p-95.html

Das Ladengeschäft gleicht zwar eher einer Rumpelkammer und in der Vorführecke steht wohl das älteste Sofa Bochums aber auf diesem bereits legendären Sofa hat schon so mancher Hifi Freund die z.T. über Jahre dauernde Suche nach "seinem" Lautsprecher beendet

Ansonsten wäre mein Probehörtipp die Swans M3


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 23. Sep 2013, 14:00 bearbeitet]
funkycoldmedina
Neuling
#8 erstellt: 23. Sep 2013, 21:42
Das sind ja richtige Geheimtipps, die man hier bekommt. Auf dem ältesten Sofa Bochums will ich definitiv auch mal gesessen haben. Vielleicht kann man sich aus dem ein oder anderen Fuß ja das passende Gehäuse schnitzen :-) Der Leihservice vom Liedmann gefällt mir auch sehr. Ich werde von meinen Hörerlebnissen berichten. Vielen Dank für die Tipps!
Jonas2704
Inventar
#9 erstellt: 23. Sep 2013, 21:53

baerchen.aus.hl (Beitrag #7) schrieb:


Ansonsten wäre mein Probehörtipp die Swans M3



yepp, die sind wirklich nicht schlecht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[SUCHE] Kompakte kompakte Allround-Lautsprecher
McGyle am 23.08.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2014  –  5 Beiträge
LS für 20m² Altbau bis ca. 150?
Grond_06 am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.06.2013  –  9 Beiträge
Suche Verstärker + Lautsprecher für 20m²
frozenzero am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  5 Beiträge
Kompakte Boxen bis 300?
Iriemon am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  3 Beiträge
Suche ein paar Lautsprecher bis ca. 2000?
meff am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 07.07.2012  –  45 Beiträge
Suche Stereoanlage bis ca. 2000? als Ersatz für 5.1 Anlage
lotd am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  20 Beiträge
Kompakte der gehobenen Qualitätsklasse______bis ca.2000 Eur.
Kleiner. am 21.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  29 Beiträge
Neue lautsprecher bis 2000 ?
MB1996 am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  17 Beiträge
[Suche] Kompakte Lautsprecher bis 75?
erfolgsfan am 17.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  13 Beiträge
Auf der Suche nach neuer Stereo-Beschallung bis ca. 2000?
Niklas1998 am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 20.08.2015  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Elac
  • Quadral
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.559