danke, bin jetzt besitzer einer neuen anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Scritchybo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Okt 2004, 14:09
Hallo an alle und danke an alle die mich beraten haben.

Weiß nicht wie lange dieser Thread lebt, da meine anderen alle nach ca 1-2 Tagen gelöscht werden aber fasse jetzt nochmal zusammen.

Habe mir (ja ich bin Student und möchte deswegen Preis/Leistung, nicht erst Leistung dann Preis) folgendes zusammengestellt:

Canton LE 2x107 2x101 105 as25 inkl. 5m cinch kabel und versand für etwas mehr als 800€ (die letzten beiden angaben sind dazugehandelt, nachdem der gesamtpreis auf "weiter geht echt nicht" gedrückt und der kulanteste der mitarbeiter bei der bestellung herausgesucht worden)
*puh* das hat einige tage überlegung, information, hörstunden und aufs konto schauen gedauert, aber nun bin ich froh und hoffe dass das zeug wirklich in 2 tagen vor meiner tür auf mich wartet.

dank vor allem an markus_p, denn der hat mir in seiner liste anbierte auch die hififabrik empfohlen, was meine entscheidung dort zu kaufen bestärkt hat. hab auch bei vielen anderen angerufen(hirschille, hifiregler..) aber die waren entweder mind. 200€ teurer oder hatten die le 10x serie nicht mehr da weil es ja ausläufer sind. wobei ein mitarbeiter von hirschille mir mir ein noch bessers angebot machte, allerdings mit leicht veränderter zusammenstellung, die aber nicht in mein zimmer passte.. (nicht aufhäng boxen sondern ständer), die gleiche zusammenstellung wie genannt kostete gestern bei einem anderen mitarbeiter am telefon wieder wesentlich mehr als die jetzt bestellte.. (es lohnt sich also mit verschiedenen mitarbeitern zu sprechen, wenn man dann sagt der herr so und so hat es mir aber für so und soviel angeboten ist dann oft doch noch was am preis machbar, was vorher unterste schmerzgrenze genannt wurde


leider habe ich mich dann aber nicht mehr getraut das dazugehandelte standart 5m cinchkabel für 8€ auf eines für 30 hochzuhandeln... darum meine frage.. reicht das standart cinchkabel aus oder brauche ich so ein dickes für 30€. und ist beis o einem dicken auch das leitende kabel dicker oder besser oder wird die dicke nur durch abschirmung erreicht. das kabel wird an einer standbox vorbeilaufen.. noch kann ich es nicht testen, aber reicht für gewöhnlich wirklich dieses standartkabel (so hat es mir der mitarbeiter bei der firma gesagt) oder stellt dies dann die schwachstelle zwischen harman/kardon 2550 und as 25 dar... möchte halt nicht am falschen ende sparen..


dankeschön!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kauf einer neuen Anlage
Tobster am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  8 Beiträge
Kauf einer neuen Anlage
Henne86 am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  5 Beiträge
Anschaffung einer neuen Anlage
hurby85 am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 25.07.2012  –  25 Beiträge
Aufbau einer neuen Heimkino-Anlage
MRidder am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  2 Beiträge
Neukauf einer Anlage
HeAdHuNtErGER am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  16 Beiträge
Bitte um Hilfe bei Auswahl einer NEUEN ANLAGE / VIEL BASS
falkf am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  10 Beiträge
Brauche Hilfe beim Kauf einer neuen Anlage!
Maverick19 am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  9 Beiträge
Kauf einer neuen Anlage! BITTE UM HILFE
harlekin1234 am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  18 Beiträge
Prinzipielle Überlegungen zur Auswahl einer neuen Anlage
akeh am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  3 Beiträge
Auf der Suche nach einer neuen Anlage.
moritz3985 am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.872 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedClowndi
  • Gesamtzahl an Themen1.365.075
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.999.587