Anschaffung einer neuen Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
hurby85
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jul 2012, 11:29
Hallo zusammen

Ich habe zuhause eine veraltete 5.1 Anlage im Wohnzimmer. Schon lange überlege ich mir die mal zu ersetzen, da ich aber kein Fachmann bin Frage ich um Rat.

Ich arbeite auf dem elektrischen, aber nicht Multimedia. Daher schweben mir einige Wünsche im Kopf was die Anlage alles können sollte. (wenn möglich und der Preis doch noch bezahlbar ist.)

Was soll über die Anlage laufen:

- Fernseher
- Playstation
- Radio
- CD
- EDV Anschluss (Musik vom PC/MAC)
- Aux Eingang

Was hab ich sonst noch im Haushalt, wo man evt verbinden kann.
- i Phone's (Freundin und meines)
- i Pad
- i Pod's (Freundin und meiner)

Weiss nicht aber irgend wie möchte ich ja alles, aber doch noch schwirig, denn mit der heutigen Technik, wie lange ist man noch aktuell??

Weiss jemand ein gutes Gerät, dass mir passen würde?

Freundliche Grüsse und jetzt schon mal Danke
hurby85
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Jul 2012, 12:39
Hallo hurby85,

was hast Du denn derzeit an Geräten? Was für Geräte sollen ersetzt werden?
Was willst Du maximal ausgeben?
Was hörst Du für Musik?
Wie groß ist der Raum der beschallt werden soll?

LG Michael


[Beitrag von michaeltrojan am 23. Jul 2012, 13:41 bearbeitet]
hurby85
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Jul 2012, 13:13
Hallo Michael
Das ging aber schnell!

Momentan hab ich eine billig Home-Cinema Anlage von Panasonic mit 5.1, einem DVD Player und Radio. Model (bin an der arbeit, könnte es am Abend nachschauen)

Momentan macht alles das Home- Cinema
Sonst hab ich nichts (das war mal so ein Angebot im Media Markt.)
Ein All in One Teil gibts nicht?
Am meisten stört mich, dass ich nur ein Eingang habe.

Ausgaben, schwirig. Natürlich immer günstig aber das ist ja jedem sein Interesse.
Aber sage mal so an die 1000 Euro (Komme aus der Schweiz, daher eine gerundete Euro Zahl)

Musik, Sage mal Quer durch die Musik Szene, da meine Freundin und ich die Anlage bedienen und da auch ein Playstation Spiel drüber laufen soll.

Das Wohnzimmer ist geschätzt: 6m*5m (das Gerät wird an der 6m Wand ca in der Mitte sein.)

Hoffe dass ich zu all den Fragen auskunft geben konnte.

Danke jetzt schon viel mals. (Schwirig zu sagen, gibt dann ein Bier wenn ich aus der Schweiz komme) :-)

LG Urban
hurby85
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Jul 2012, 13:50
was noch so ein was tolles wäre, gibt es Anlagen die mit dem i Phone, i Pad gesteuert werden können oder schiesst dann sofort der Preis in den Himmel?

Und was immer wieder ein Thema ist, dass eine Boxe (per Wirelass) in die Küche, Balkon, Büro ... genommen werden kann.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Jul 2012, 13:50
Hallo Urban,

ich würde bei dem Budget und der Raumgröße einen Pioneer AV-Receiver (z.B. VSX 527) mit Lautsprechern der Wharfedale Diamond Baureihe kombinieren. Damit kann ein recht gutes Ergebnis erreicht werden.

Einen Subwoofer würde ich erst zukaufen, wenn mir Tiefbass fehlt. Aber keinen Subwoofer von Wharfedale. Da gibt es genug Firmen, die gute Subwoofer bauen. Am besten dann hier erneut fragen.

Hier gibt es auch schon mal Restposten/Rückläufer:

http://www.csmusiksy...8dbeab4069b5b6c09916

LG Michael


[Beitrag von michaeltrojan am 23. Jul 2012, 13:51 bearbeitet]
hurby85
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 23. Jul 2012, 18:09
Hallo michael.
Besten Dank für deine Bemühungen.
Gehe Heute das Gerät noch in Live anschauen und hoffe es liegt mir. Werde dich sicher auf dem laufendem halten.
Und je nach dem brauch ich Auskunft für die Boxenwahl.

Dachte immer im Forum wartet man Wochen lange auf Antworten, daher war ich ein wenig überrascht heute. Vielen Dank.
So Freundin wartet schon an der Tür.

Lieber Gruss und schönen Abend
Urban
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Jul 2012, 18:14
Ich hab mir heute freigenommen, da ich heute Morgen in zeitlichen Verzug gekommen bin. Daher hab ich etwas Zeit zu schreiben.

Viel Spaß beim Anschauen!

LG Michael
TKCologne
Inventar
#8 erstellt: 23. Jul 2012, 19:52
Denk mal über ein Dock für iPhone und iPod nach.

http://box-designs.c...l&cat=source&lang=de
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 23. Jul 2012, 20:00
Ich bin Android-Fan daher kenne ich mich mit den Apple-Geschichten nicht aus. Gibt es für diese Geräte keine DNLA-Lösungen w/Übertragung über W-Lan?

Der Pioneer ist "Apple AirPlay" tauglich ... genügt das nicht?

http://www.amazon.de...id=1343066286&sr=1-1

Ansonsten habe ich ganz viele Apple-HDMI-Adapter für um die 40 Euro gefunden?

LG Michael
TKCologne
Inventar
#10 erstellt: 23. Jul 2012, 20:03
Wenn der Pioneer AirPlay hat reicht das. Gehe immer Stereo-Amps aus. Da wüßte ich keinen mit Airplay. Von daher der Dock.
hurby85
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 23. Jul 2012, 21:06
War im fachgeschäft, natürlich hatte es den pioneer noicht vorort, trotz erscheinung auf der webseite.
Natürlich wollte der verkäufer sofort ein anderes produkt verkaufen, ein: ONKYO TX-NR 515

Ist teurer als der pioneer, und das design gefällt mir und meiner freundin nicht. Ist der was???

Was wären den mögliche "kleine" boxen dazu?? Aso zum pioneer...
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 23. Jul 2012, 21:31
Hallo Urban,

mir sind keine relevanten Unterschiede bekannt. Ich ziehe die AVRs von Pioneer vor, weil sie etwas preisgünstiger sind.

Lautsprecher hatte ich weiter oben schon genannt. Aber das ist nur eine Baureihe von einem Hersteller. Es gibt aber hunderte Hersteller und mehr Baureihen und LS-Typen und fast jeder LS klingt anders.

Du solltest schon mal einige LS anhören, bevor Du Dich entscheidest.

LG Michael


[Beitrag von michaeltrojan am 23. Jul 2012, 21:55 bearbeitet]
hurby85
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 23. Jul 2012, 21:41
War auch mein einduck.
Pioneer günstiger und schöner.

Das mit den boxen hör ich mir mal an. Die nächsten abenden sind eh mit training und geburtstag verplant. Daher mal einige nächte darüber schlafen und am günstigsten angebot in der schweiz fahr ich täglich vorbei.
Daher kannich den rasch holen wenn es dann drängt.

Vielen vielen dank michael. Wurde auf einmal wie bereits erwähnt forum fan.
Mal ein forum bei dem nicht der erste kommentar schwachsinn ist.

Merci

Lg urban
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 23. Jul 2012, 21:49
Gerne!

Halt mich auf dem Laufenden, ich bin neugierig!

LG
hurby85
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 23. Jul 2012, 22:08
Hättest mir noch ein tipp? Wollte mal nach boxen googlen.
Auf was soll ich achten? Sorry habe keine ahnung mit HiFi!
Die passen würden?
Suche was schlichtes für neben den fernseher und neben/hinter dem sofa! Sollten klein sein! Oder gibts sowas für diese anlage nicht.

Habe mich jetzt schon irgendwie verliebt. Smile
Hoffe die apple steuerung ist was!
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 23. Jul 2012, 22:33
Bei kleinen Lautsprechern gibt es immer nur kleinen Klang, egal was für ein Hersteller auf der Box steht.

Ich rate von reinen Satelitensystemen ab. Unterste Grenze - für meinen Geschmack - sind Kompaktlautsprecher mit Subwooferunterstützung. Oder sehr teure Satelitensysteme die den Klang noch auf einem annehmbaren Niveau halten.

Hast Du schon mal nach den Wharfedale Diamond geschaut?

Zur Not funktionieren vorne auch zwei 10.1. Besser wären aber Standlautsprecher, für einen vollständigen Klang.

Ich verwende selbst - normalerweise - keine Standlautsprecher. Ich habe aber für Filme einen Subwoofer und meine Kompaktlautsprecher sind nicht wirklich klein.

LG Michael
hurby85
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 23. Jul 2012, 22:51
Dann werd ich wohl suchen suchen suchen!

Ja hab danach geschaut aber nur so old timer modelle gefunden! Sollten schon modern und schlicht aussehen!

Schau morn weiter oder ende woche!

Merci viel mal
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 23. Jul 2012, 23:02
Ich habe im SZ die recht kleine und optisch moderne Canton CD220 zusammen mit einem Subwoofer. Aber an eine Dali Zensor 1 oder eine Wharfedale 10.1 reichen solche LS trotz fast gleichem Preis, klanglich nicht ansatzweise ran.

Wenn es ein recht kleiner LS sein muss ... schau Dir mal die Dali Zensor 1 - z.B. in weiß - an. Ich mag diesen schnellen kleinen Lautsprecher mit dem klaren Klang sehr gerne. Aber Bass ist damit nahezu Fehlanzeige ... das muss klar sein!

Ein sehr genialer LS ist die winzige DALI Mentor-Menuet ... aber sie kostet auch ein kleines Vermögen.

Das ist aber nur meine ganz subjektive Meinung!

LG


[Beitrag von michaeltrojan am 23. Jul 2012, 23:04 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 23. Jul 2012, 23:27
Hallo TE,

im Moment gibt es diesen Lautsprecher für (fast) die Hälfte der UVP,
dafür spielt er richtig gut und ist sehr edel verarbeitet,
http://www.stereopla...o-sl-530-809893.html
zusammen mit dem Pioneer VSX 921 welchen ich auch im Stereobetrieb recht gut finde,
wenn mal nur Musik gehört werden soll auch ne Option zum Überdenken.

Sowie ich dich verstehe willst du die Lautsprecher direkt li+re neben den TV stellen,
dann kannst du dir den Center eher schenken,
macht dann keine so grossen Sinn mehr.

Die Rear sind bei weitem nicht so wichtig wie die Frontlautsprecher,
entweder die SL 520 oder die normale Chrono 502 oder 502.2 von Canton.

Ob dann später noch ein Sub dazu soll/muss ist ja nach deinen Bedürfnissen zu entscheiden,
ein gebrauchter Canton AS 20/25 für nen Hunni sollte dann doch irgendwann mal drin sein,wenn gewünscht.

Gruss
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 24. Jul 2012, 08:30
@weimaraner

Hui...diese Wunderschachtel Canton WA 100 klingt ja hochinteressant. Erinnert etwas an die ATMs von Nubert mit deutlich erweiterter Funktionalität.

Hast Du irgendwo einen Preis dafür gefunden?

LG
weimaraner
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 24. Jul 2012, 12:36
Hallo,

eigentlich ging es bei dem Link primär um die Lautsprecher,
das WA 100 wird im Moment nicht mehr produziert ,
bietet aber die vom TE angesprochene Wireless Möglichkeit.

Das WA 100 ist Endstufe und DSP in einem,
und hat so gut 500€ gekostet,
und ist wohl nur noch bei sehr wenigen Händlern irgendwo im Lager zu erhalten.

Gruss
hurby85
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 24. Jul 2012, 14:37
kennt ihr beiden euch noch per zufall mit tv's aus?

ist der was?

wäre in der schweiz momentan in einem top angebot und den möchte ich auch ersetzen.

KDL-46HX750BAE2

von Sony

Merci
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 24. Jul 2012, 14:41
Da muss ich passen, da mir ein Monitor ohne Lautsprecher und mit einem HDMI Eingang für das Bild vollkommen ausreicht und ich ehedem nicht so gut sehen kann.

LG


[Beitrag von michaeltrojan am 24. Jul 2012, 14:42 bearbeitet]
hurby85
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 24. Jul 2012, 14:43
ah ok! ist heute auf einer deal seite sehr günstig für uns schweizer.
Psyvoodoo
Stammgast
#25 erstellt: 25. Jul 2012, 16:57
für den Fernseher fragste lieber in der Ferseher ecke nach die helfen auch schnell und gerne. Wegen der Anlage hab dein Budget gesehen aber irgendwie geht gerade das Budget flöten bei dir XD. 1200 sfr sollten es sein oder ist das eine richtungsangabe mit einem Plus/minus ? Bei Boxen ist es so das du am besten auch Pobehören gehen solltest und nicht nur bei Media Markt. Wo wohnste in der Schweiz kenne vielleicht ein Paar Geschäfte in deiner Nähe wo du vorbei gehen kannst.

Grüsse aus der Schweiz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschaffung einer neuen Stereo-Anlage
dieter1944 am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  13 Beiträge
Anschaffung einer Stereo-Anlage
ehrbaer am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  8 Beiträge
Frage zur Anschaffung neuer Anlage ....
Stempsy am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  20 Beiträge
Anschaffung einer Hifi Anlage, Kaufberatung
Lara300 am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  17 Beiträge
Anschaffung einer Stereokette ~1000?
wurfl am 17.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.07.2015  –  108 Beiträge
Anschaffung einer HiFi-Anlage für Daheim
laiith am 24.10.2012  –  Letzte Antwort am 28.10.2012  –  17 Beiträge
Sinnvolle Anschaffung?
Volteran am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  14 Beiträge
Kauf einer neuen Anlage
Tobster am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  8 Beiträge
Kauf einer neuen Anlage
Henne86 am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  5 Beiträge
Kauf einer neuen Anlage!
sparkasse am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2007  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • DALI
  • Canton
  • Onkyo
  • Soundmaster
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedDirk_Dittrich
  • Gesamtzahl an Themen1.376.509
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.831