Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anschaffung einer neuen Stereo-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
dieter1944
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2015, 15:48
Hallo,
da meine jetzige Stereo-Anlage nach vielen Jahren den Geist aufgegeben hat suche ich eine neue Anlage (Kompakt-Anlage) die folgende Kriterien erfüllen sollte:
1. Die Lautsprecher sollten kabellos verbunden werden, da das Gerät nicht in der Nähe der Boxen stehen soll.
2. Sollte der Fernseher, der an einem Kabel-Digital-Receiver per Scart angeschlossen ist, mit der Stereo-Anlage und somit mit den Lautsprechern gekoppelt werden können
Der Anschaffungspreis sollte nicht über 1.000,00 € hinausgehen.
Kann mir hier jemand eine Kaufempfehlung geben?
Für eine entsprechende Antwort wäre ich sehr dankbar.
SivasLPH
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Dez 2015, 16:04
dieter1944
Neuling
#3 erstellt: 12. Dez 2015, 10:50
Hallo SivasLPH,
was ist an meiner Zuschrift falsch?
Ich habe lediglich eine Frage gestellt und hoffe eine entsprechende Antwort zu bekommen.
Dieter
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 12. Dez 2015, 10:59
Servus Dieter.

Welchen Toanausgang hat denn Dein TV?


Die Lautsprecher sollten kabellos verbunden werden, da das Gerät nicht in der Nähe der Boxen stehen soll.

Das wird sehr, sehr schwierig, wenn´s was vernünftiges sein soll.


Wie groß ist denn Dein Raum und wie können die Lautsprecher gestellt werden?

Was soll in der Kompaktanlage enthalten sein? (CD, Radio......)

Muss es eine Kompaktanlage sein?

Falls ein CD-Player gewünscht wird?
Ist bereits ein DVD oder Blu-Ray Player vorhanden? Diese können genau so gut zum Abspielen von CDs benutzt werden.

Gruß
Georg
dieter1944
Neuling
#5 erstellt: 13. Dez 2015, 14:21
Hallo Georg,

zunächst vielen Dank für Deine Zuschrift.
Der jetzige Fernseher hat 2 x Scart - 10 x Klinkenstecker - 2 x HDMI Eingangsbuchsen.
Da dieser aber bereits fast 8 Jahre alt ist steht wohl im nächsten Jahr ein neues Gerät an.
Der Raum ist ca. 35 - 40 qm gross, wobei jedoch die Sitzecke und das Fernsehgerät auf ca. 18 qm stehen, der Rest ist Esszimmer.
Die Stereo-Anlage sollte UKW-Empfang über Kabel haben, dazu einen VD-Player (Blue-Ray ist nicht unbedingt erforderlich).
Ich habe vor enigen Tagen einen Test gelesen indem der Denon-N8 Ceon hochgelobt wird und auch sehr viele Anschlüsse vorweisen kann.
Auf meine Anfrage bei Denon habe ich die nachfolgende Antwort erhalten:
"Es ist leider nicht möglich, Lautsprecher direkt über Bluetooth anzusteuern. Der RCD-N9 kann Signale über bluetooth empfangen aber nicht an andere Geräte weiterleiten. Die Lautsprecher müssten an die Lautsprecherklemmen angeschlossen werden. Evtl. gibt es hier eine Möglichkeit das Signal in Bluetooth umzuwandeln.
Dies wäre nun mit einem Fachmann zu erörtern, nur wo findet man noch einen engagierten Händler, der sich die nötige Zeit nimmt?
Kannst Du mir evtl. die Fragen beantworten.
Im Voraus vielen Dank und noch ein schönes Wochenende.
Gruss Dieter
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 13. Dez 2015, 15:25
Tut mir leid, da kann ich Dir nicht weiterhelfen.
Lautsprecher kabellos anzusteuern wir schwierig.
Geht´s wirklich nicht anders?
Lautsprecherkabel in die Sockelleiste oder ähnliches.

Gruß
Georg
ATC
Inventar
#7 erstellt: 13. Dez 2015, 19:29
Moin,

eventuell kannst du dir einen Verstärker mit den nötigen Anschlüssen und Features suchen welcher dann auch noch einen Pre Out besitzt, und dort dann einen Bluetooth Sender anschließen welcher über Cinch Eingänge verfügt,
wenn man das tatsächlich über Bluetooth tun muss.

Mit mehr Budget könnte man auch das hier in Erwägung ziehen:
http://www.justhifi....=ggshp9414&var=29695

Weiters kann man im Budget unterbringen:
https://www.raumfeld.com/raumfeld-stereo-m-p15195.html

Achtung, bei Aktivlautsprechern braucht man Stromanschluss
dieter1944
Neuling
#8 erstellt: 14. Dez 2015, 16:41
Hallo Meridianfan,
das wird mir leider zu kompliziert da ich von der Materie keine Ahnung habe. Werde mal versuchen einen Fachhändler aufzutreiben, der mir eine entsprechende Anlage liefert und anschliesst.
Vielen Dank an Alle die versucht haben mir zu helfen.
dktr_faust
Inventar
#9 erstellt: 14. Dez 2015, 16:55
Du solltest Dir der Tatsache bewusst werden: Das was Du willst geht mit Deinem Budget nicht, da rettet Dich auch kein Händler. Der wird Dir was verkaufen, ganz sicher - aber entweder es ist teurer Schrott oder Du wirst sehr viel mehr Geld ausgeben als geplant.

Daher bleibt Dir wohl nur eine Option: Du wirst Dich mit der Materie befassen müssen. Ansonsten bist Du ein armes Opfer für jeden Händler - bei einer neuen Kaffeemaschine würdest Du es auch tun .

Eines gleich vorne weg unter der Annahme, dass die "1944" aus Deinem Benutzernamen eine tiefere Bedeutung haben: Wenn Du einen Videorekorder programmieren oder die Grundfunktionen Deines Rechners nutzen kannst, dann bekommst auch ein System wie Teufel Raumfeld eingerichtet - nur keine falsche Scheu vor neuer Technik.

Grüße
Don_Tomaso
Inventar
#10 erstellt: 14. Dez 2015, 17:23
Ich weiss, Teufel ist hier nicht sehr angesehen, aber da es dem TS nicht um Hi-End geht, warum nicht so was? Vielleicht gar nicht so schlecht (ich kenne es nicht).
Wenn's nix taugt, was ja durchaus sein kann, gibt es 8 Wochen Rückgaberecht.
dktr_faust
Inventar
#11 erstellt: 14. Dez 2015, 17:48

dieter1944 (Beitrag #1) schrieb:

Die Lautsprecher sollten kabellos verbunden werden


Das ist das Problem in diesem Thread - das kann die Teufelanlage auch nicht.

Grüße
Don_Tomaso
Inventar
#12 erstellt: 15. Dez 2015, 14:56

dktr_faust (Beitrag #11) schrieb:

dieter1944 (Beitrag #1) schrieb:

Die Lautsprecher sollten kabellos verbunden werden


Das ist das Problem in diesem Thread - das kann die Teufelanlage auch nicht.

Grüße

Stimmt.
Fanta4ever
Inventar
#13 erstellt: 15. Dez 2015, 15:23
Für das "Stimmt." braucht man natürlich ein Vollzitat, schon klar

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschaffung einer Stereo-Anlage
ehrbaer am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  8 Beiträge
Anschaffung einer neuen Anlage
hurby85 am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 25.07.2012  –  25 Beiträge
Frage zur Anschaffung neuer Anlage ....
Stempsy am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  20 Beiträge
Stereo-Anlage für Neubau / Kaufberatung zur Anschaffung
Phil_1986 am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 27.10.2015  –  6 Beiträge
Anschaffung einer Hifi Anlage, Kaufberatung
Lara300 am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  17 Beiträge
Hifi-Stereo-Verstärker-Anschaffung
_Jasser am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 05.06.2011  –  11 Beiträge
Anschaffung HiFi, brauche Rat
krampe0815 am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  7 Beiträge
Anschaffung einer Stereokette ~1000?
wurfl am 17.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.07.2015  –  108 Beiträge
Anschaffung einer HiFi-Anlage für Daheim
laiith am 24.10.2012  –  Letzte Antwort am 28.10.2012  –  17 Beiträge
Brauche Hilfe beim Kauf einer neuen Anlage!
Maverick19 am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.966 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFerid
  • Gesamtzahl an Themen1.357.351
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.871.594