Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Standlautsprecher ... wollte heute noch bestellen. :) Mit augefülltem Fragebogen. :)

+A -A
Autor
Beitrag
shizzlewg
Neuling
#1 erstellt: 16. Dez 2013, 10:50
Hi.

Besitze momentan ein Teufel Concept E Magnum PE 5.1 Set & einen Yamaha RX-V363 Receiver.
Da eigentlich bis auf 2-3 Filme im Monat ausschließlich Musik höre brauche ich eure Hilfe für die
Anschaffung von Stereo Standlautsprechern.

Würde hierfür die beiden Frontspeaker des Teufel Systems ersetzen wollen.

Zudem höre ich viel Vinyl ... Musikrichtung Rock, Indie, Alternative.

Was sagt ihr zu den Teufel Ultima 40 MK2?

Fragebogen folgt jetzt .... freue mich auf eure Vorschläge.


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
500 €
-Wie groß ist der Raum?
25qm ( 1 Zimmer Apartment )
-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Links und rechts vom TV ... Abstand 1,5m.

----------------------------------------
X tv X

( Couch ) ( Bett )
----------------------------------------
-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Standlautsprecher
-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
Was "muss das muss"
-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Ja ... aus Teufel Concept E PE
-Welcher Verstärker wird verwendet?
Yamaha RX-V363
-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Hauptsächlich Rock, Alternative, Indie
-Wie laut soll es werden?
Gut abgeschirmte Mietswohnung ... kann also auch mal lauter werden
-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
?
-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Wichtig ist das die Musik nicht übersteuert klingt
- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Teufel Concept E Magnum PE ... Nicht gefallen ... fehlende Mitten
-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
shizzlewg
Neuling
#2 erstellt: 16. Dez 2013, 15:39
Hey ... nachdem sich hier ja nur wenig tut ... weiß nich wirklich worans liegt ... fehlen noch Infos für ne Beratung?

Hab jetzt 3 Lautsprecherpaare in die nähere Auswahl geschlossen:

1) Teufel Ultima 40 MK2
2) Canton GLE 490
3) Jamos S 606

Welches der 3 würdet ihr empfehlen? Alternative?
undans_cruor
Stammgast
#3 erstellt: 16. Dez 2013, 15:42
ich besitze Canton chonos.... wenn die Qualität ähnlich ist bei den GLE dann wäre das vermutlich keine schlechte Wahl. wie weit kannst du sie auseinander stellen?

lg

Daniel
shizzlewg
Neuling
#4 erstellt: 16. Dez 2013, 15:46
Maximal 2 Meter ... zu wenig?
undans_cruor
Stammgast
#5 erstellt: 16. Dez 2013, 15:48
von boxe zu boxe?
shizzlewg
Neuling
#6 erstellt: 16. Dez 2013, 15:53
Ja, von Boxe zu Boxe ... würde sie ja durch die beiden Front ( Teufel Concept E ) Speaker ersetzen wollen ... diese stehen direkt neben dem TV.
undans_cruor
Stammgast
#7 erstellt: 16. Dez 2013, 16:09
Das ist schon sehr wenig....wie weit sitzt du weg von dem zeug?
shizzlewg
Neuling
#8 erstellt: 16. Dez 2013, 16:11
Couch steht genau gegenüber ... Distanz 2,5 - 3m.
undans_cruor
Stammgast
#9 erstellt: 16. Dez 2013, 16:25
Versuchen kann man es. Ich würde persönlich regal lautsprecher einsetzten...
shizzlewg
Neuling
#10 erstellt: 16. Dez 2013, 16:30
Ein Tipp welche Modelle ich mir da genauer anschauen sollte?
undans_cruor
Stammgast
#11 erstellt: 16. Dez 2013, 17:04
Wie lange willst du dort noch wohnen?
shizzlewg
Neuling
#12 erstellt: 16. Dez 2013, 17:06
Kein Umzug geplant
Schwierige Entscheidung ... zukunftssicherer ist sicher der "normale" Canton.
undans_cruor
Stammgast
#13 erstellt: 16. Dez 2013, 17:13
Ich hab gerade die 2 meter bei mir nachgebaut es ist knapp. Für musik spielt es wenig rolle. 5.1 leidet darunter... versuchen kannst du es schon mit standlautsprechern
Tywin
Inventar
#14 erstellt: 16. Dez 2013, 19:16
Hallo shizzlewg,

damit wir beide auf der gleichen Wellenlänge funken:

Du hast Interesse an HiFi-Stereo, hast zumindest eine Ahnung was damit gemeint ist, Dir ist guter Klang wichtig und Du willst dich damit auch etwas beschäftigen?

VG Tywin
shizzlewg
Neuling
#15 erstellt: 16. Dez 2013, 19:20
Da liegen wir auf der gleichen Wellenlänge und wäre um jeden Tipp dankbar.
Tywin
Inventar
#16 erstellt: 16. Dez 2013, 19:38
Dann mal los

Es wäre sehr hilfreich wenn Du die folgenden Infos lesen und verstehen würdest, um einen gemeinsamen Grund-Wissen-Level zu haben:

htttp://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Für eine Beratung wäre es gut, wenn Du die nachfolgenden noch offenen Fragen alle beantworten könntest:

Wie groß ist die Hörentfernung?

Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? Bitte möglichst mit Skizze/Foto/Beschreibung vom Aufstellungsort, Möbeln, Hörplatz und Bodenbelag mit Abmessungen. Welche Abstände sind zwischen den Lautsprechern und angrenzenden Wänden und Möbeln maximal möglich, wenn die Lautsprecher B30xT40cm Standfläche einnehmen?

Was für eine Art Lautsprecher (Schreibtisch-, Regal-, Wand-, Kompakt- oder Standlautsprecher) stellst Du Dir vor und warum?

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 16. Dez 2013, 19:39 bearbeitet]
spachtelbob
Stammgast
#17 erstellt: 16. Dez 2013, 19:46
hi leute,
wieso muß man eigentlich immer irgendwelche fragebögen beantworten?
geh einfach mal in einen vernünftigen fachhandel und hör dir was an shizzle.
wenns gefällt mal fragen ob du die teile übers wochenende mitnehmen kannst.
viel erfolg
ralle
Blink-2702
Inventar
#18 erstellt: 16. Dez 2013, 19:59

shizzlewg (Beitrag #2) schrieb:


1) Teufel Ultima 40 MK2
2) Canton GLE 490
3) Jamos S 606

Welches der 3 würdet ihr empfehlen? Alternative?



Wenn du heute noch unbedingt bestellen möchtest, dann bestelle doch mal alle drei...
Die kannst du dann ausgiebig in deiner Wohnung/deinem Zimmer testen und dann entscheiden, welcher dir am besten gefällt und die anderen beiden schickst du wieder zurück....


[Beitrag von Blink-2702 am 16. Dez 2013, 20:00 bearbeitet]
std67
Inventar
#19 erstellt: 16. Dez 2013, 21:56
Lautsprecherkauf so übers Knie brechen ist nie eine gute Idee.
Blink-2702
Inventar
#20 erstellt: 17. Dez 2013, 15:32
Aber eine Option.
std67
Inventar
#21 erstellt: 17. Dez 2013, 15:41
Ja

Genau wie ¨will heute ncoh heiraten, kennt jemand ne nette Frau?¨
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kaufberaturng standlautsprecher (will heute noch bestellen)
kumi123 am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  12 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
Jorge_Posada am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2016  –  42 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
Grisu1965 am 09.01.2016  –  Letzte Antwort am 24.01.2016  –  79 Beiträge
[Kaufberatung] Standlautsprecher
freshnight am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  15 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher mit viel Bass
xPrimatic am 24.09.2016  –  Letzte Antwort am 29.09.2016  –  196 Beiträge
Kaufberatung: Standlautsprecher
taah am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
sts83 am 20.11.2013  –  Letzte Antwort am 22.11.2013  –  30 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
Behadis am 04.06.2013  –  Letzte Antwort am 06.06.2013  –  10 Beiträge
Kaufberatung, Standlautsprecher
oOSpliffyOo am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  52 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
Sinnar am 24.01.2016  –  Letzte Antwort am 24.01.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Teufel
  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 123 )
  • Neuestes Mitgliedandylos4
  • Gesamtzahl an Themen1.344.923
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.080