Kompaktlautsprecher 250 euro oder Aktiv LS 420 euro

+A -A
Autor
Beitrag
schpongo
Stammgast
#1 erstellt: 17. Dez 2013, 14:57
Hallo
Ich hoffe ich bin hier im richtig.
Ich bin auf der Sucher nach neuen Kompaktlautsprechern.

Budget liegt so bei 250 euro. Wobei ich mehr ausgeben würde wenn es sich wirklich lohnt, also ein Schnäppchen zum Beispiel.
Mein Raum ist ca 20 qm groß und die Lautsprecher sind werden neben meinem Monitor platziert.
Dabei sind sie links und rechts sehr frei. Hinter ihnen befindet sich ein Vorhang und mein Kopf is meistens ca 1m von ihnen entfernt.
Betrieben werden die Lautsprecher an einem Harman&Kardon HK970.
Ich hatte davor Magnat monitor supreme 200 und den Magnat Monitor Supreme Sub 301A.
Die Lautsprecher haben mir überhaupt nicht mehr gefallen und den Sub verkaufe ich gerade.
Ich habe zu dem noch Sennheiser HD800 (leider noch ohne dac).
Die Lautsprecher würden hauptsächlich an meinem Komputer angeschossen sein und für videos, podcasts und Musik verwendet werden.
Ich bin eher auf der suche nach einem lebendigeren Lautsprecher.
Da ich ja die HD800 habe muss er auch nicht sehr linear sein.
Die Lautsprecher soll spaß machen.
Da sie durch keinen Sub unterstützt werden sollten sie auch etwas tiefer kommen.

Edit:
Es besteht auch die Möglichkeit das ich meinen Verstärke Verkaufe (ca 180 euro) und von für ca 420 euro Aktive Lautsprecher kaufe.
Was haltet ihr von dieser Idee?

Grüße
Daniel


[Beitrag von schpongo am 19. Dez 2013, 18:25 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 17. Dez 2013, 19:07
Hallo Daniel,

bei deinen Gegebenheiten würde ich mich vom HK 970 trennen und mir etwas in der Art zulegen Yamaha HS 7 Bundle

LG Beyla
schpongo
Stammgast
#3 erstellt: 17. Dez 2013, 20:12
Hallo Beyla
Aktive LS sind auf jeden fall auch eine Option.
Ich schätze das ich so ca 180 euro für den Verstärker bekomme.
Das würde dann den Bidet um 180 euro auf 430 erhöhen.

Grüße
Daniel


[Beitrag von schpongo am 17. Dez 2013, 20:14 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2013, 20:17
Hallo Daniel,

da hast du recht, das hat Thomann etwas ungeschickt gemacht

Bei dem Bundle handelt es sich aber um ein Paar, keine Sorge.

LG Beyla
schpongo
Stammgast
#5 erstellt: 17. Dez 2013, 20:20
Ich bin der Meinung mal gutes über den Vorgänger des Monitors gehört zu haben.
Soweit ich das noch richtig in Erinnerung habe, waren sie beliebt da sich ihr Klangbild nur minimal verändert hat wenn man seine Position zu ihnen verändert hat.

Grüße
Daniel


[Beitrag von schpongo am 18. Dez 2013, 08:14 bearbeitet]
schpongo
Stammgast
#6 erstellt: 18. Dez 2013, 08:14
Nun Ich hätte noch gerne etwas mehr input.
Ich kann meinen Verstärker für ca. 180-200 euro verkaufen und hätte dann ein Budget von 420 euro und könnte mir von diesem Geld Aktive LS kaufen.
Die andere Möglichkeit ist es weiter nach passive LS für ca 250 euro zu suchen
Es is vlt. sinnvol sich zu diesem Zeitpunkt festzulegen nach was man sucht, Aktive LS oder Passive.

Grüße
Daniel


[Beitrag von schpongo am 19. Dez 2013, 12:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktive Kompaktlautsprecher 400 euro
schpongo am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  15 Beiträge
Kompaktlautsprecher max. 450 Euro
suchender123 am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  53 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 400 Euro
tankpusher am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  26 Beiträge
Kompaktlautsprecher um 150 Euro ?
Amin77 am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.09.2010  –  35 Beiträge
Aktiv vs Passiv <250 Euro (Magnat Vector 203 vs Numan Octavox 702)
RobinC* am 06.05.2016  –  Letzte Antwort am 06.05.2016  –  2 Beiträge
Suche LS bis 250 Euro
Tenobaal am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  27 Beiträge
Kompakt oder Stand-LS bis 600 Euro
Sackgesicht84 am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  4 Beiträge
Kompaktlautsprecher
Schok~Riegelchen am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  6 Beiträge
Kompaktlautsprecher fürs Schlafzimmer gesucht | Preisgrenze 150 Euro
Bennato am 17.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  9 Beiträge
Kompaktlautsprecher mit gutem PL - 1500 Euro
carnivore666 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedAddobah
  • Gesamtzahl an Themen1.386.637
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.409.882

Hersteller in diesem Thread Widget schließen