Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Werte für Boxen an Sonos Connect AMP

+A -A
Autor
Beitrag
yeastie99
Neuling
#1 erstellt: 16. Mai 2014, 13:07
Hallo in die Runde!

Ich habe vor, mein Sonos-System um einen Sonos Connect:AMP zu erweitern. Hier ein Link. Irgendwie sind mir die bisherigen Sonos-Komponenten nicht laut genug und naiv und HiFi-unbedarft wie ich so bin, dachte ich: Verstärker und Boxen dran, das hat dann mehr Wums. Meine Frage lautet jetzt nicht: Welche Boxen empfehlt ihr mir? Ich habe nur eben vor Stellen dieser Frage hier im Forum gelesen, wie die Leistungswerte eines Verstärkers mit denen der Boxen zusammenhängen. Ok, dachte ich, lese ich mir doch mal die Angaben von Sonos durch und suche dann nach passenden Lautsprechern. Aber irgendwie wüsste ich jetzt immer noch nicht sicher, welche Leistungswerte meine Boxen haben sollten. Hier die Angaben von Sonos zum Verstärker:

Class D. Durchgängig mittlere RMS-Leistung von 110W in 8 Ohm, THD+N<0,02 beide Kanäle aktiv, 22Hz-20KHZ-AES17 Messbandbreite.

Reicht das als Info? Die Frage ist jedenfalls, welche Leistung die Boxen haben können / müssen. Wären beispielsweise diese geeignet:

Canton Chrono 509 DC

yeastie


[Beitrag von yeastie99 am 16. Mai 2014, 14:29 bearbeitet]
Highente
Inventar
#2 erstellt: 16. Mai 2014, 15:34
Lautsprecher haben keine Leistung. Entscheidend ist der Wirkungsgrad. Dieser wird in DB angegeben, je höher der Wirkungsgrad ist, desto lauter können sie spielen bzw. desto weniger Leistung braucht der Amp zu liefern.

Die 88DB der Chronos liegen im mitl. Bereich.
yeastie99
Neuling
#3 erstellt: 16. Mai 2014, 16:42
Danke schon einmal, aber das ist ja eine Aussage über die Boxen. Ich habe immer wieder gelesen, dass das Verhältnis der Wattzahlen oder Ohmzahlen oder so von Verstärker und Boxen in irgendeinem Verhältnis stehen sollte. Also der Connect von Sonos liefert 110, die Angabe auf den Boxen lautet 320 Watt. Das hat nix miteinander zu tun? Ich dachte, wenn der Verstärker zu stark ist, kann man die Bässe schrotten, wenn er zu schwach ist, dann gehen die Hochtöner kaputt oder so ähnlich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gutes Stereo mit Sonos Connect AMP möglich?
Trawmio am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  12 Beiträge
Sonos Connect / AMP? + Canton 770DC + opt. Deckenlautsprecher
maxmadmax am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 15.06.2014  –  7 Beiträge
LS für Sonos Connect AMP
philg am 18.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2013  –  15 Beiträge
600? Boxen für Sonos AMP
Eltrabiato am 02.06.2015  –  Letzte Antwort am 02.06.2015  –  7 Beiträge
Kaufberatung für Aktivlautsprecher für Sonos Connect
Flipdajunk am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  2 Beiträge
Aktiv-Kompaktlautsprecher für Sonos Connect
saldek am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  17 Beiträge
suche Lautsprecher für Raumfülle wie bei Kopfhören in 4m Spitzdach, 30qm (für Sonos Connect Amp)
ToMaMD am 13.08.2016  –  Letzte Antwort am 09.09.2016  –  14 Beiträge
Sonos connect oder wlan Receiver
schwarzti am 05.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  2 Beiträge
Verkabelung div. Pro-Ject Teile + Sonos Connect
nina79 am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  11 Beiträge
Stereo Wandlautsprecher und Amp
fender# am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonos
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedk4540
  • Gesamtzahl an Themen1.345.843
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.088