Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Wohnung - Neue Ansichten

+A -A
Autor
Beitrag
honda99
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Mai 2014, 17:09
Hallo,
Da wir jetzt in eine neue Wohnung umgezogen sind habe ich meine Ansichten bezüglich Audio und Heimkino noch mal neu überdacht..
In der alten Wohnung hatten wir im Wohnzimmer ein getrenntes Stereo und Heimkinosystem.
Dies wird es in der neuen Wohnung nicht mehr geben.
Im Gäste/Freizeitzimmer habe ich ein kleines Heimkinosystem eingerichtet.
Da ich jetzt das Surroundsystem aus dem ehemaligen Wohnzimmer nicht mehr benötige wird es verkauft.
Nun komme ich zu meinem eigentlichen Anliegen.(Endlich!) Auf Grund des Verkaufs sind dann meine Standlautsprecher Canton Ergo 607 DC auch weg.
Im Wohnzimmer spielt dann nur noch der Yamaha AX-870 und es ist vielleicht auch mal wieder Zeit sich um ein paar neue Stand LS zu kümmern.
Das Wohnzimmer hat ca. 28 m². Die LS stehen ca. 40 cm von der Wand entfernt.
Meine Vorlieben sind Klassik, Jazz, Blues sowie Instrumental Musik und auch mal Rock. Ich höre meine Musik nicht unbedingt sehr laut.
Mein Budget für die Stand LS liegt bei ca. 2500 Euro Paarpreis. Interesse an LS von KEF oder Monitor Audio wäre vorhanden. B&W eher nicht. Wären dann meine ersten Stand LS von der Insel.
Kommt der AX-870 mit den Engländern klar? Wer von euch hat diesbezüglich schon seine Erfahrung gemacht? Ich würde mich sehr über Infos freuen
Danke!
ATC
Inventar
#2 erstellt: 19. Mai 2014, 17:58
Moin,

Mit dem Yammi kannst du fast alles antreiben, und extreme Pegelwünsche hegst du ja eh nicht, alles kein Problem.

Ich vermute ja das du die Lautsprecher probehören wirst, und deinen Favoriten vom Händler ausleihst (vor dem Kauf).
Vllt darf ich dir dazu neben deinen Kandidaten noch weitere Interessante nennen,
anfangen möchte ich nicht mit einem Lautsprecher von der Insel,
sondern mit den Phonar Veritas P8 next.
Von der Insel würde ich noch gerne Die Wharfedale Jade 7 nennen, immer ein Ohr wert.

Dann noch zwei Lautsprecher fürs Leisehören,
PMC twenty 23
Audium Comp 5

Preistipp von mir, Epos Elan 30.

Gruß
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 19. Mai 2014, 18:06
Hallo honda99,

so lange dein Yammi noch einwanfrei funkioniert brauchst du dir um den mMn keine Sorgen machen.

Welche LS für dich die richtigen sind wirst du nur durch Probehören, am besten in den eigenen 4 Wänden, herausfinden.

Mein Hörtipp für deine Musik:

Monitor Audio Silver 10

Quadral Platinum M50 Demo

LG Beyla
honda99
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Mai 2014, 19:02
Danke für deine schnelle Antwort,meridianfan01. Also die Wharfedale Jade 7 wäre auch eine Option.
Bei KEFwäre die R 700 meine erste Wahl. Monitor audio gs 60 gefällt mir auch, aber das ist ja schon ein etwas älteres Model und wird auch, glaube ich, nicht mehr vertrieben. Dann wäre da noch die Monitor Audio Silver 8.
Ich werde mich in nächster Zeit erst einmal durch den LS-Dschungel kämpfen.

Ich wünsche noch einen schönen Abend.

Gruss
Andreas
ATC
Inventar
#5 erstellt: 19. Mai 2014, 19:05
Vergiss deine eigene Musik nicht beim Probehören, und bestenfalls Termin ausmachen,
dann klappt das.

Berichte dazu würden mich freuen.

Gruß
honda99
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Mai 2014, 19:09
Also der Yammi funktioniert noch tadellos. Den habe ich vor über 20 Jahen neu gekauft und vor ca.2 Jahren überholen lassen. Die üblichen Krankheiten halt, Eingangswahlschalter, LS-Relais und Lautstärkepoti sind neu.
Das war es mir allemal wert. Ich hatte vor einiger Zeit auch schon überlegt mir einen neuen Amp zuzulegen. Ich habe mich für den NAD C 375 BEE (mit Phono Modul, für meine Schallplattensammlung) oder den Yamaha AS-2000 interessiert. Aber mein AX - 870 ist wieder im einem guten Zustand und spielt immer noch sehr gut.
Ist die Silver 10 net etwas zu überdimensioniert für mein Wohnzimmer, Beyla?

Gruss
andi


[Beitrag von honda99 am 19. Mai 2014, 19:48 bearbeitet]
Hifigourmet
Stammgast
#7 erstellt: 19. Mai 2014, 19:53
Hallo

ich habe meine Heco Statements mit Yamaha AX 1070 ca. 5 Monate betrieben, lief alles super ohne Probleme
Habe den Verstärker aber jetzt verkauft nach 20 Jahren müsste etwas Neues her.....
Mein Kellerstudio hat ca. 26 m² deshalb empfehle ich dir die Statements, die sind super auch für Leisehören.
Wenn sie dir nicht zu groß sind kannst du dir die mal anhören.

zu bekommen z.B.hier Heco Statement

Gruß

Georg
honda99
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Mai 2014, 20:10
Hallo Hifigourmet,

Die sind schon recht ausladend .gefallen mir aber. Für unser Wohnzimmer aber zu gross. (Madame hat auch noch ein Mitspracherecht). Sie ist schon sehr tolerant meinen LS gegenüber eingestellt.
Ich halte auch nicht viel von dem neuen Design_Boxenbau. Meine momentan noch vorhandenen Ergo sind ja auch sehr klassisch gebaut .
In diese Richtung soll es auch wieder gehen. Monitor Audio und KEF bauen noch relativ nah am old Style.


[Beitrag von honda99 am 19. Mai 2014, 20:16 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 20. Mai 2014, 06:53
Hallo Andi,

mein AX - 870 ist wieder im einem guten Zustand und spielt immer noch sehr gut.

Glückwunsch, mit dem wirst du sicher noch viel Freude haben.

Ist die Silver 10 net etwas zu überdimensioniert für mein Wohnzimmer

Naja, 28m² sind ja nicht gerade eine Hundehütte Wenn sie dir zu groß sind, dann ist das so, hier geht es ja um dich.

LG Beyla
Hifigourmet
Stammgast
#10 erstellt: 20. Mai 2014, 15:20

honda99 (Beitrag #8) schrieb:
(Madame hat auch noch ein Mitspracherecht).



ja ja die Frauen, meine findet die Statements schick hab die in hochglanz schwarz
die stehen aber im Keller
im Wohnzimmer könnte Sie sich die Hecos aber auch vorstellen aber dann in hochglanz weiß (Unser Wohnzimmer ist aber etwas größer)

Viel Spaß noch beim suchen

Gruß

Georg
honda99
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Mai 2014, 16:40
Hallo zusammen,
Vorab vielen Dank an euch für die sehr hilfreichen Infos. Habe mich mal weiter auf der Heco Webseite umgeschaut und da ist mir die Celan GT 702 aufgefallen. Diesen LS werde ich mal probehören.
Monitor Audio und KEF sind für mich aber immer noch interessant. Dann wird demnächst die grosse Suche nach dem richtigen LS für mich,beginnen.
Ich freue mich schon auf die neuen Eindrücke.

Ich wünsche allen einen schönen Abend.

andi
ATC
Inventar
#12 erstellt: 20. Mai 2014, 17:25

honda99 (Beitrag #11) schrieb:
. Habe mich mal weiter auf der Heco Webseite umgeschaut und da ist mir die Celan GT 702 aufgefallen.


Gibt es übrigens hier im Moment günstig:
http://www.redcoon.d...er?xtmc=heco&xtcr=13

Wie immer fallen bei Heco, Canton , KEF &Co. die Preise irgendwann ins Bodenlose,
wer da auch nur annähernd mal die UVP bezahlt hat.

Was ist denn mit den PMC, gänzlich ausgeschlossen?
honda99
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Mai 2014, 18:02
Ja der preis für die Heco LS ist sehr interessant.
Naja um ehrlich zu sein, die PMC twenty 23 sagt mir von der Optik nicht zu. Von der Transmission-Line-Technik habe ich auch schon gehört. Weiss aber leider nicht viel damit anzufangen. Werden Transmission-Line LS nicht häufig für Röhren-Amps empfohlen ?

gruss
andi


[Beitrag von honda99 am 20. Mai 2014, 18:11 bearbeitet]
ATC
Inventar
#14 erstellt: 20. Mai 2014, 18:18

honda99 (Beitrag #13) schrieb:
Werden Transmission-Line LS nicht häufig für Röhren-Amps empfohlen ?


Nein,
da sie konzeptbedingt einen eher mäßigen Wirkungsgrad besitzen sagt man TLs das nicht nach.

Wenn dir die PMC nicht gefällt hat es natürlich keinen Sinn,
vllt steht sie ja zufällig bei nem Händler bei welchem du was anderes hörst,
hör doch mal rein

Gruß
Hifigourmet
Stammgast
#15 erstellt: 20. Mai 2014, 18:45

meridianfan01 (Beitrag #12) schrieb:

http://www.redcoon.d...er?xtmc=heco&xtcr=13



die sind aber nicht in hochglanz deshalb habe ich die hier dort gekauft für`s Wohnzimmer

Heco 701

genauso gut wie die 702 nur halt etwas andere Optik

uvp 799€


[Beitrag von Hifigourmet am 20. Mai 2014, 18:50 bearbeitet]
ATC
Inventar
#16 erstellt: 20. Mai 2014, 18:54

Hifigourmet (Beitrag #15) schrieb:

Heco 701

genauso gut wie die 702 nur halt etwas andere Optik


Seh ich etwas anders, bzw.meine Ohren,
vllt hatten die 701 welche ich gehört hatte aber auch keine Hochtöner verbaut.
Hifigourmet
Stammgast
#17 erstellt: 20. Mai 2014, 19:02
Hmm ka was du da meinst, meine haben welche ,
ist dir das zu wenig Hochton?
ATC
Inventar
#18 erstellt: 20. Mai 2014, 19:20
Im Vergleich zur 702 halt weniger.
Hifigourmet
Stammgast
#19 erstellt: 20. Mai 2014, 19:52
Ja da muss ich dir recht geben.
Die neuen Hecos sind alle etwas höher abgestimmt
z.B. der Vergleich New statement mit der alten, die neue spielt wirklich etwas höher hat aber dafür etwas weniger Bass.
Ist halt alles Geschmackssache.


[Beitrag von Hifigourmet am 20. Mai 2014, 19:53 bearbeitet]
tinnitusede
Inventar
#20 erstellt: 20. Mai 2014, 20:41

honda99 (Beitrag #13) schrieb:
Ja der preis für die Heco LS ist sehr interessant.


gruss
andi



Hi, denke aber dran, dass der Preis für einen Lautsprecher angegeben ist,

Hans
honda99
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 28. Mai 2014, 15:44
Hallo,
Ich will mich mal wieder zu meinem Thema melden. Es sind ja auch schon ein paar Tage ins Land gegangen.
Ich habe die KEF R 900 und die R 500 probehören konnen. Die R 700 welche mich eigentlich interessiert war leider nicht da. Die R 900 klingt für meine Ohren einfach brilliant. Liegt aber leider einen 1000er über meinen Preisvorstellungen. Die R 500 hat mir nicht ganz so gut gefallen.
Ich weiß nur nicht ob die R 900 in meinem Wohnzimmer überhaupt möglich ist. Ich denke die braucht schon richtig grosse Räume.
Zumal die LS bei mir wandnah stehen müssen.
Zudem habe ich noch eine Ergo 690 gehört. War auch nicht schlecht. Habe ja momentan noch die Ergo 607 im Betrieb.
Im Mannheimer Ladengeschäft vom Hirsch + Ille habe ich hauptsächlich B&W, Dynaudio und Elac vorgefunden. Ich konnte mich mit den dort vorgestellten LS nicht wirklich anfreunden.
Die Monitor Audio Silver 10 scheint in der Rhein-Neckar Region kein Hifi Händler zu führen. Wharfedale Jade 5 und 7 wäre in der Nähe Frankfurt/M. möglich.
Die MA Silver 10 soll etwas aufstellungskritisch sein ? Also wie gesagt . Die Suche nach den neuen LS geht noch weiter. Hab mal Bilder zur Aufstellung der LS gemacht.
Ich wünsche noch einen schönen Abend.

andi


.Canton Ergo 607 Bild 2Canton Ergo 607 Bild 1
Fanta4ever
Inventar
#22 erstellt: 28. Mai 2014, 19:43
Hallo andi,

bei Hirsch & Ille in Ludwigshafen Oggersheim kannst dir sicher einiges von Quadral, natürlich auch Aurum anhören. Ich habe fast mein ganzes Geraffel dort gekauft, die machen auch gute Preise

LG Beyla
honda99
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 02. Jun 2014, 15:44
Hallo Fan Gemeinde,
Am WE konnte ich endlich die KEF R 700 probehören. Zugegeben an einer um einiges wertigeren CDP/Amp Kombination (Supernait 2 + CDP Nait - zusammen um die 8000 Euro) als meine momentane Hifi -Technik.
Diese LS werden es. Der Klang der LS gefällt mir perönlich sehr gut.
Selbst meine Madame (sie musste ja als Mit - Entscheidungsträger auch dabei sein) ist vom Design und vom Klang der LS beeindruckt.
Vielen Dank an euch für eure Hilfe und hilfreichen Infos während meiner NEU_Findungs-Phase,zumindest was die LS betrifft
Wenn die neuen LS dann daheim stehen und Töne von sich geben werde ich mich wieder melden.
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend

gruss
andi


[Beitrag von honda99 am 02. Jun 2014, 16:40 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#24 erstellt: 02. Jun 2014, 16:02
Hallo andi,

das ging jetzt aber schnell, bin mal auf deinen Bericht gespannt.

LG Beyla
honda99
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 02. Jun 2014, 16:39
Hallo Beyla,
Ja die Entscheidung fur die R 700 war schnell gefallen nachdem ich einige meiner CDs gehört hatte. Ein wenig "Bauchgefühl" was Gutes für mein Geld zu bekommen,war auch dabei.
Was jetzt wahrscheinlich länger braucht wird der Verkauf der alten Ergos sein. Wie gesagt. Wenn die R 700 daheim spielen werde ich euch meine persönlichen Eindrücke mitteilen.

andi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Wohnung, neue Kette
kalexm am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  2 Beiträge
Neue Wohnung-->Neue Anlage
Bumbe am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  13 Beiträge
Neue Wohnung, neue Lautsprecher
pollux81 am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  13 Beiträge
Neue Wohnung braucht Klang
Salatblatt am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  10 Beiträge
Neue Wohnung - Beschallung ?
windi1990 am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  8 Beiträge
Musikanlage für neue wohnung
Freaky_styley am 03.03.2014  –  Letzte Antwort am 03.03.2014  –  4 Beiträge
Neues Wohnung, neue Anlage :)
cerox am 27.11.2016  –  Letzte Antwort am 02.12.2016  –  26 Beiträge
Neue Wohnung, neue Anlage . maximal 1500 Euro
kalti am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  6 Beiträge
Neue (1.richtige) Anlage - für neue Wohnung
astiwasti am 23.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  32 Beiträge
Neue Anlage für die neue Wohnung
*jule* am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Monitor Audio
  • Heco
  • Quadral
  • Wharfedale
  • Canton
  • Naim Audio
  • Revox
  • PMC
  • Audium

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedAC3F1GHT3R
  • Gesamtzahl an Themen1.345.585
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.277