Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


verstärker + 2 stand LS in 21qm wohnzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
ahornnudel
Neuling
#1 erstellt: 20. Aug 2014, 11:34
hallo und guten tag,

ich brauch als absicherung nochmal eine oder vielleicht 2 meinungen!

habe mich in den letzten tagen versucht mit dem thema hifi auseinanderzusetzen, was mir vor kam wie als wuerde ich eine neue sprache lernen. nun gut.... hier eine skizze des zu beschallenden zimmers:

Skizze

verwendungszweck der anlage: musik (aller art) hören, sonst nix

habe mich nun für den pioneer a-20-k verstärker plus 2x canton gle 470 entschieden. war gestern auch im saturn gewesen und habe die gle 490 zu meiner zufriedenheit probe gehört; gle 470 waren nicht vorraetig. ich geh davon aus dass sich die gle 470 nicht wesentlich davon unterscheiden, ausser dass die gle 490 mehr power haben (?!).

kann man die kombo so kaufen, oder gibt es da probleme? ich bin ein armer student und so ein kauf als fachneuling ist immer etwas heikles

im vorraus vielen dank fuer jegliche bemuehungen
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 20. Aug 2014, 11:59
Hallo,

ich bin ein armer student

wäre denn gebrauchte Ware für dich eine Option ? Falls ja, bitte Standort (PLZ) angeben und wie weit du fahren würdest, dann kann man dir konkrete Vorschläge machen, anhören ist natürlich Pflicht

Wie ist dein max. Budget ?

LG Beyla
ahornnudel
Neuling
#3 erstellt: 20. Aug 2014, 12:21
standort ist 66111, bin allerdings nicht mobil. habe weder führerschein noch auto. auto organisieren koennte klappen, kann aber schwer werden. budget liegt bei ca. 700 euro. ist die von mir getroffene auswahl der 2 komponenten fuer dieses zimmer nicht so doll? (subjektivitaet hin oder her)
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 20. Aug 2014, 12:34

ahornnudel (Beitrag #3) schrieb:
ist die von mir getroffene auswahl der 2 komponenten fuer dieses zimmer nicht so doll? (subjektivitaet hin oder her)

Doch, warum nicht, wenn dir die Canton zusagen, ich wollte nur helfen Geld zu sparen, da du "armer Student" geschrieben hast.

LG Beyla
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 20. Aug 2014, 19:08
Hallo,


ich brauch als absicherung nochmal eine oder vielleicht 2 meinungen!


ich würde so ziemlich alle Lautsprecher in diesem Preissegment den Canton GLE vorziehen. Hier ein paar Lautsprecher die ich recht gut finde:

Magnat Vector
JBL LSR 305/308
JBL Studio 2xx
Heco Music Style
Heco Aleva
Dynavoice Definition

Das ist aber alles Geschmackssache. Als Verstärker ist ggf. ein Denon AVR X-1000 eine gute Möglichkeit.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 20. Aug 2014, 19:08 bearbeitet]
ahornnudel
Neuling
#6 erstellt: 21. Aug 2014, 14:30
ok vielen dank fuer die beitraege, werd mir dann noch ein paar gedanken machen!

der genannte denon kommt wohl aber nich in die engere auswahl, da er ein 5.1 av receiver ist und ich wirklich nur stereo brauche und will... die ganzen ein und ausgaenge die da noch zusaetzlich dabei sind kann ich noch nicht einmal gebrauchen.
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 21. Aug 2014, 17:31

die ganzen ein und ausgaenge die da noch zusaetzlich dabei sind kann ich noch nicht einmal gebrauchen.


Vielleicht aber die gute Leistungsfähigkeit, die Netzwerkfunktionen, das Radio, den Subwooferausgang, das Einmessprogramm ....

Ich nutze den AVR X-4000 um ein Paar Kompaktlautsprecher anzutreiben, weil das Gerät für seine 700 Euro einfach auch ein guter Stereoverstärker ist.

Und die ganze zusätzliche Ausstattung im Vergleich mit einem ähnlich leistungsfähigen Stereoverstärker quasi kostenlos ist.
DolbyD
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Aug 2014, 18:59
Ich hab die Canton GLE 496 daheim.
Allerdings nicht an einem Stereoverstärker sondern an einem Pioneer ax3 (Receiver)

Ich höre damit viel elektronische Musik sprich Techno/House und der Raum ist 15 Quadratmeter "groß".
Nie hatte ich das Bedürfnis einen Woofer dabei haben zu wollen. Mir Persönlich reicht der Bass die Höhen sind ok könnten aber besser sein.
Ich musste mich zwischen die Canton und Infintiy entscheiden und hab dann doch die Cantons gekauft weil ich für beide 450 bezahlt hatte! Obwohl die Infinity einen Tick harmonischer waren...

Grundsätzlich machst mit den Canton nichts falsch, aber hör dir noch andere an!
Janine01_
Inventar
#9 erstellt: 21. Aug 2014, 19:15
Mein Sohn hat sich vor 3 Wochen auch die GLE 496 gekauft auf meine Empfehlung hin und der ist sehr begeistert von den LS er befeuert sie mit einem Onkyo 1009 als reines Stereoset.
Für das P/L Verhältnis sind die 496 schon gute LS.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker + 2 Stand LS gesucht
Saibot87 am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.07.2009  –  5 Beiträge
Verstärker & Stand-LS
thorsten1907 am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.06.2005  –  14 Beiträge
Zwei Verstärker, 2 Stand LS und ein Subwoofer?
Mr.Vain712 am 31.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.03.2015  –  11 Beiträge
Stand-LS 2-6T?
bugatti66 am 22.07.2014  –  Letzte Antwort am 05.08.2014  –  24 Beiträge
reicht der verstärker für meine Stand LS?
theguyver86 am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  2 Beiträge
Frage zu Kombi Stand-LS und Verstärker
rufus333 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  8 Beiträge
Stand LS + Verstärker für Musik( Hauptsächlich Vinyl)
DerPropper am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  5 Beiträge
Verstärker+2 Stand-LS für Musik und Film
jani83 am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 10.04.2012  –  17 Beiträge
LS + Verstärker fürs wohnzimmer
Yovengo am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 08.04.2013  –  10 Beiträge
Stand-LS + Receiver ca. 1000?
MarkusM1989 am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Denon
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.994