Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aufrüsten!Doch womit?

+A -A
Autor
Beitrag
Persefone
Neuling
#1 erstellt: 14. Sep 2014, 18:36
Guten Abend,

ich bin 30 Jahre und möchte mir gerne meine Stereo-Anlage aufwerten.Aktuell betreibe ich ein paar Canton Quinto 530 LS an einer Pioneer XC-P01-K (Verstärker-CD Kombo) mit einem Heco Phalanx micro 200 sowie einen Luxman PD 284 mit Vinylmaster Red und einer Pro-ject Phono Box S.
Der Hörraum beträgt ca. 20qm und ich sitze ca. 3,75m von der Anlage weg. Die Boxen stehen unmittelbar an der Wand und sind ca. 2,20m von einander entfernt. Die Pioneer Anlage hat mich aufgrund der kompakten Maße gereizt und ich möchte diese gerne behalten. Bei den Lautsprechern möchte ich mich gerne verbessern. ich hör zu 60% Elektro, 10%Klassik,10%Death Metal, 15% Singer / Songwriter (fast ausschließlich Female Voices) und 5% quer durch den Gemüsegarten. Ich lege großen Wert auf Stimmenwiedergabe und Tiefen. Ob ich wieder Kompakt-LS oder Stand-LS möchte weiß ich leider noch nicht genau. Gehört habe ich schon ein paar T+A Lautsprecher (weiss leider nicht mehr welches Modell, waren mir etwas zu basslastig, d.h. der Bass übertönte den Rest). B&W 803 (sieht sehr gut aus,klang auch sehr stimmig, aber wohl etwas zu mächtig), Phonar Veritas p7 (schön anzuhören,ebenfalls gut aufgelöst, aber von der Optik her garnicht mein Geschmack).Vom Preis her würde ich so um die 1500€ investieren.Wohne nahe Leipzig.

Was hättet ihr für Vorschläge? Die Pioneer hat ungefähr 75 watt/Kanal.Also wären wahrscheinlich LS mit höherem Wirkungsgrad empfehlenswert.Oder?

lg Edgar
ATC
Inventar
#2 erstellt: 14. Sep 2014, 19:54

Persefone (Beitrag #1) schrieb:
Was hättet ihr für Vorschläge?


Wharfedale Jade 3
Swans D 2.1
Dynaudio Focus 140
PMC twenty 22 http://www.audio-markt.de/_markt/item.php?id=9404503764&

Kudos X 2
Totem Arro

Gruß
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Sep 2014, 20:42

Persefone (Beitrag #1) schrieb:
Gehört habe ich schon ein paar T+A Lautsprecher (weiss leider nicht mehr welches Modell, waren mir etwas zu basslastig, d.h. der Bass übertönte den Rest).


vielleicht lag es an der falschen aufstellung?
hast du bei dir ein bisschen platz die lautsprecher nicht direkt an die wand zu stellen? da ist selten von vorteil.
kennst du die regeln?
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

wenn du ein bisschen von der wand nach vorne kannst, würde ich die empfehlen, kann man bei uni-hifi in leipzig hören
http://www.i-fidelit...eite-1-kef-r300.html


[Beitrag von Soulbasta am 14. Sep 2014, 20:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
passende Boxen zur Pioneer XC-P01 DAB Anlage
elmarcino am 15.07.2015  –  Letzte Antwort am 24.07.2015  –  7 Beiträge
Hilfe für Pioneer Anlage
Knullibun am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  4 Beiträge
Marantz Anlage - Heco Boxen
noschoe am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  4 Beiträge
Kompakte Anlage ca. 500?
Casimirlorenz am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  8 Beiträge
Stereo Anlage bis 200? Pro Lautsprecher
Quitt am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  9 Beiträge
Neue Anlage ca. 200?
elektrorasenmäher am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  36 Beiträge
Neue LS und Anlage
Bohner_Lake am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  4 Beiträge
Stereo-Anlage für Nutzung an Pc
Fred131 am 14.10.2013  –  Letzte Antwort am 16.10.2013  –  10 Beiträge
Anlage aufrüsten?
mischkas am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  3 Beiträge
Pioneer A-30-K
wantan am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Dynaudio
  • Pioneer
  • Wharfedale
  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 114 )
  • Neuestes Mitgliedsharequest
  • Gesamtzahl an Themen1.345.645
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.114