Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereosystem Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
StarforceX
Neuling
#1 erstellt: 09. Okt 2014, 16:28
Hallo erstmal ,

Nach langem Einlesen verschiedener Themen hier (Aufstellung, Kaufberatung, etc.), möchte ich nun selber ein Sterosystem zusammenstellen und benötige ein paar Tipps.

Die Lautsprecher werden ein Paar JBL Studio 230. Die JBL kann ich durch einen guten Deal von einem Freund übernehmen. Hab sie mir auch geliehen und getestet und die JBL haben mich sofort überzeugt.

Bei folgenden Geräten wäre ich für Vorschläge dankbar.

- Avr 60€ (+/- 10€) Darf gebraucht sein (Abholung geht nicht) ein Subwoofer soll später hinzugefügt werden.
Wenn möglich höhe geringer als 10cm, wenn das nicht geht auch OK
- Günstiger Bluetooth Empfänger, um vom Handy Musik abzuspielen
- Ständer für die JBL 20€-40€
- Kabel?

Ich bedanke mich für eure Vorschläge schon mal im Voraus
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Okt 2014, 17:23
der avr muss bei dem preis gebraucht sein, warum soll es ein avr sein? bei dem preis findest du bestimmt nichts mit hdmi und gutem einmesssystem, denke ich, sonst würde vielleicht ein stereoverstärker auch gut?
was für geräte möchtest du anschließen?

ständer findest du bei amazon ganz viel, achte darauf, dass der hochtöner in ca. ohrenhöhe beim hören sein sollte und die obere platte vom ständer nicht größer als der lautsprecher ist, besser einbisschen kleiner.

kabel
geräte kabe von cordial sind immer gut und preiswert
z. b. (der ist 3 m)
http://www.amazon.de...ecker/dp/B002EL7FNI/

lautsprecherkabel
http://www.amazon.de...S-225/dp/B001383W7G/

bluetoothadapter
wenn dein handy aptx untersützt würde ich dann auch so einen nehmen
http://www.amazon.de...nlage/dp/B009SLD13A/
StarforceX
Neuling
#3 erstellt: 09. Okt 2014, 18:21
Avr muss nicht sein. Halt was immer man benötigt um die Lautsprecher + Subwoofer anzuschließen.
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 09. Okt 2014, 18:38
Hallo,

ich habe die Studio 230 derzeit auf den folgenden Ständern stehen:

http://www.amazon.de...16CBK978PFRW6VWPMF6M

Hier noch andere Ständer die ich u.a. auch selbst verwende:

http://www.thomann.de/de/millenium_bs500_set.htm

Hier Kabel:

http://www.pollin.de...Highflex_CLS225.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 09. Okt 2014, 20:45 bearbeitet]
StarforceX
Neuling
#5 erstellt: 09. Okt 2014, 19:55
Sehr gut danke, jetzt brauche ich nur noch einen passenden Verstärker/Receiver

Unterstützt mein Handy mit bluetooth 3.0 aptx?


[Beitrag von StarforceX am 09. Okt 2014, 20:05 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 09. Okt 2014, 20:38
Was ist mit diesem Amp?

Sansui AU-G 33X

http://www.ebay.de/i...&hash=item35dc84ff97

Der Amp ist vom Händler mit PayPal, Rücktrittsrecht und Gewährleistung. Das Gerät scheint mir für das Geld recht ordentlich und sollte den JBL genügend Dampf machen können.

Wenn Du das Gerät kaufen solltest .... die Spannung muss hinten am Gerät noch von 220V auf 240V umgestellt werden. Am Schiebeschalter oberhalb der beiden Kaltgerätesteckdosen.


[Beitrag von Tywin am 09. Okt 2014, 20:42 bearbeitet]
StarforceX
Neuling
#7 erstellt: 10. Okt 2014, 14:33
Gibt es auch andere, am besten Höhe 10cm und weniger?

Gibt es auch andere, am besten Höhe 10cm und weniger?

Hab mal ein Paar zusammengesucht, sind die gut?

http://www.ebay.de/i...&hash=item566af671e5

http://www.ebay.de/i...&hash=item3a97aed993


http://www.ebay.de/i...&hash=item5410e90bb0

http://www.ebay.de/i...&hash=item5410892fdd

http://www.ebay.de/i...&hash=item27ec7f8e9a

http://www.ebay.de/i...&hash=item486f499675

Wichtig! Ein Subwoofer sollte auch angeschlossen werden können.


[Beitrag von StarforceX am 10. Okt 2014, 16:21 bearbeitet]
StarforceX
Neuling
#8 erstellt: 11. Okt 2014, 13:39
Irgend einen Tipp, welchen Verstärker ich nehmen sollte?


[Beitrag von StarforceX am 11. Okt 2014, 13:54 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Okt 2014, 13:54
von den würde ich den nehmen
http://www.ebay.de/i...tarker-/251652921747

wie ist deine PLZ, in kleinanzeigen findet man oft bessere sachen.

auf jeden fall keine alten mit schieberegler, die sind selten noch im takt und kratzen früher oder später.
subwoofer mit hochpegel eingängen kann man an alle verstäker anschließen.


[Beitrag von Soulbasta am 11. Okt 2014, 13:55 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 11. Okt 2014, 14:17
@StarforceX

Ich hoffe, dass Dir klar ist, dass es nicht reicht, dass ein Verstärker in Fach geschoben werden kann. Es muss "genügend" Platz vorhanden sein, dass die Abwärme problemlos entweichen kann.

Der Pioneer A-204R hat folgende Abmessungen 420 x 312 x 110mm
StarforceX
Neuling
#11 erstellt: 11. Okt 2014, 14:30
Sehr gut danke.
Kleinanzeigen geht leider nicht, der Nächste wäre 42km entfernt, was zu weit weg ist.

Wie würde als Beispiel ein anzuschließender Subwoofer eigentlich aussehen?


@Tywin

Als Puffer habe ich ein Paar cm eingerechnet, die Maße des Faches sind 455 x 353 x 139 und Vorne und Hinten ist das Fach offen. Das sollte wohl reichen.
Tywin
Inventar
#12 erstellt: 11. Okt 2014, 14:35

Als Puffer habe ich ein Paar cm eingerechnet, die Maße des Faches sind 455 x 353 x 139 und Vorne und Hinten ist das Fach offen. Das sollte wohl reichen.


Ja, das reicht für einen Amp, der etwa 10cm hoch ist.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 11. Okt 2014, 14:44
Tywin
Inventar
#14 erstellt: 11. Okt 2014, 14:46
StarforceX
Neuling
#15 erstellt: 11. Okt 2014, 14:55
Der Wega ist ziemlich interessant und der Preis ist auch gut. Einen Subwoofer würde ich mir dann in 1-3 Monaten besorgen.

Hätte hier auch einen Sony HST 111 rumstauben, falls mir einfällt wie ich das riesen Ding aufstellen kann.


[Beitrag von StarforceX am 11. Okt 2014, 14:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Stereo-Receiver für JBL Studio 230
googolplexplex am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 11.11.2015  –  9 Beiträge
Erstes Stereosystem - benötige Kaufberatung
levii am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  20 Beiträge
Kaufberatung
Mischa121 am 12.11.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  10 Beiträge
Kaufberatung für JBL Control
blutrauschoffel am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  3 Beiträge
jbl lsr 305 308 oder jbl studio 230
Beatdrop am 12.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.05.2015  –  14 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für JBL TI-1000
JazzyJaz am 15.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.05.2016  –  12 Beiträge
JBL Studio 230 und Grundig R 25 Receiver?
cleeee am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  5 Beiträge
Kaufberatung: Stereosystem Lautsprecher/Verstärker/Plattenspieler
heya am 01.04.2014  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  6 Beiträge
Stereosystem Kaufberatung!
Danny_Steinbrecher* am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 03.12.2015  –  8 Beiträge
Kaufberatung Stereosystem bis 1500 ?
Stefan94# am 15.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Titanmedia
  • Pioneer
  • JBL
  • Canton
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.438