Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dilemma von Klipsch RF 7 auf Regalllautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
peterpan84#
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2014, 16:59
Hallo Zusammen,
aus privaten umständen muss ich meine heiß geliebten Klitsch rf 7 temporär einmotten (1-2 Jahre) und aus platzgründen auf regallautsprecher umsteigen.

Jetzt steh ich vor nem Riesen Dilemma weil ich nicht einmal weiß wo ich anfangen soll und bin über jeden Rat dankar.

Was ich euch sagen kann:
Die klipsch laufen über eine twinsound röhre ich hab allerdings noch einen Transistor Yamaha ax 496.
Bei den rf 7 handelt es sich noch um das alte model. Ich schätze die Türme allerdings sehr jedesmal wenn ich darüber Musik(hauptsächlich rockig) höre geht mir ein Herz auf.
Ich hatte vor ca. 8 Monaten die nuline 24 zum Spaß Probe gehört und das hat mir garnicht gefallen.
Ich möchte es so simpel wie möglich halten und daher auch auf einen sub verzichten.
Es ist mir klar das ich keine ruf 7 in klein finde aber vielleicht gibt es hier den ein oder anderen der diese auch sehr Schätz und mir direkt sagen kann wenn kompakt dann solltest du diese in Erwägung ziehen.
Als Budget soll es im Rahmen bleiben so um die 500 +/- für das Paar.
Ich will hauptsächlich Musik hören, vielleicht ab und an auch nen Film.
Der Raum hat ca 16/18 qm

Könnt ihr mir helfen?
ATC
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2014, 19:06
Moin,

liegt doch ganz nah,
die Klipsch RB 81 MK II .

Ein Nutzer der RF 7 hat auch für die Nebenanlage eine Nubert ausprobiert und die hatte gegen eine Klipsch RB 81 nach seinem Geschmack keine Chance,
eventuell ist es bei dir ebenso
peterpan84#
Neuling
#3 erstellt: 20. Nov 2014, 20:52
Erstmal danke dafür! Hatte gehofft über noch was anderes zu stolpern. Hat einer eine Idee davon in wiefern sich die Jobs Studio 230 von der rb81 unterscheidet? Klingen die ähnlich oder Grund verschieden?

Ich werd mal zusehen, dass ich die rb 81 irgendwo Probe hören kann
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 20. Nov 2014, 21:02

Hat einer eine Idee davon in wiefern sich die Jobs Studio 230 von der rb81 unterscheidet? Klingen die ähnlich oder Grund verschieden?


Sie haben klanglich keine Gemeinsamkeiten.


[Beitrag von Tywin am 20. Nov 2014, 21:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch rf 7 II, Kaufberatung
Christian51 am 27.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  15 Beiträge
KLipsch RF-7 MK1 oder Klipsch RF83
riod am 29.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  11 Beiträge
Suche Vollverstärker oder Endstufe für Klipsch RF 7 MK2
hifi-born am 17.01.2015  –  Letzte Antwort am 24.01.2015  –  13 Beiträge
Arcam Solo Neo + Klipsch RF 7 Classic= ?
Xfiler am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  12 Beiträge
Suche Verstärker für Klipsch RF 7
wolferl111 am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  8 Beiträge
Klipsch rf 7 oder Dali helicon 400
Robin_h_18 am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  12 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF 7 bis 1500,-
CycoDAB am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2011  –  17 Beiträge
Klipsch RF 7 II - Welcher Stereo AVR?
ImageResult am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  21 Beiträge
Klipsch RF 7
tl1969 am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung Klipsch RF 7
Wellington am 03.06.2013  –  Letzte Antwort am 11.06.2013  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • JBL
  • Yamaha
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 93 )
  • Neuestes Mitgliedjazzrocker!
  • Gesamtzahl an Themen1.345.293
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.641