Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


von elac 184 auf 403

+A -A
Autor
Beitrag
Flip1989
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Feb 2015, 16:01
Ahoi leute
Ich habe die elac 184 und wollte wissen ob der unterschied zur elac 403 gross ist.
zahlt es sich aus?
Ich würde sie um 1000 euro bekommen.
Ich habe leider keine Möglichkeit sie probe zu hören.
Mein Verstärker ist der onkyo A-9070.
mfg
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2015, 09:58
Ja bei ordentlicher Aufstellung (stereodreieck) sollte die BS403 wesentlich besser sein.
mal anders gefragt was fehlt dir bei deinen BS 184 und was erhoffst du dir von einem Wechsel?
Flip1989
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Feb 2015, 13:34
einfach nen klareren klang und mehr bass.
basti__1990
Inventar
#4 erstellt: 10. Feb 2015, 17:42
Der BS 184 hat einen größeren Tief-Mitteltöner und daher auch mehr Bass. Wenn es wirklich spürbar mehr Bass sein soll, kommst du eh um Standboxen nicht drum herum.

Einen klareren Klang könntest du mit den BS403 durchaus haben WENN das Stereo-Dreieck eingehalten wird UND die Nachhallzeit unter 0,25s liegt. Dazu sollten die Boxen genügend (=mind. 50cm) Abstand zu allen Seiten haben. Falls du das alles nicht umsetzen kann, kannst du auch deine jetztigen Boxen behalten oder einfache Standboxen kaufen um zumindest mehr Bass zu bekommen. Alternativ natürlich einen Subwoofer
Flip1989
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Feb 2015, 15:28
was für Standboxen passen zu meinem Verstärker?(max2000Euro)Ich kenne fast nur Elac.
Würde die Elac 249 für 1300 Euro bekommen,guter Preis oder?


[Beitrag von Flip1989 am 11. Feb 2015, 15:55 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#6 erstellt: 11. Feb 2015, 17:46

Flip1989 (Beitrag #5) schrieb:
was für Standboxen passen zu meinem Verstärker?

So etwas gibt es nicht, es gibt weder unpassende noch passende Kombinationen.

Klang kommt zu 99% auf folgenden Kriterien zustande:
Lautsprecher
Raumbeschaffenheit
Aufstellung der LS im Raum
Abhörposition im Raum

Verstärker haben minimal bis gar keinen Einfluss auf den Klang. Dazu findet man Blindtests, wo 100€ Verstärker gegen 5000€ Endstufen antreten und keine klare Unterscheidung möglich ist.

1300€ für ein neues Paar FS 249 ist ein guter Preis. Solltest du unbedingt auch andere LS anhören.

Meine (!) üblichen verdächtigen sind:

Bis 1000€ Paarpreis
Wharfedale Diamond 10.7
Klipsch RF-82 II
Monitor Audio Silver 6
KLIPSCH R-28F
DALI Zensor 5 oder 7
Magnat Quantum 677
Boston Acoustics A 360
Phonar Ethos S 180G

von 1000€ bis 2000€ Paarpreis
DALI Ikon 6 MK2
Canton - Vento 880.2 DC
Magnat Quantum 807
Focal Aria 926
ASW CANTIUS 512
Flip1989
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Feb 2015, 18:00
vielen dank für die Information.
basti__1990
Inventar
#8 erstellt: 11. Feb 2015, 18:49
bevor du stundenlang dir sämtliche "Tests" und Meinungen zu den genannten LS durchliest mach es doch ganz einfach.

Du nennst uns deine PLZ und wir sagen dir wo ein paar gute Händler in der Nähe sind, so dass du mal 3-4 andere LS anhören kannst
Flip1989
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Feb 2015, 19:30
ich komme aus Österreich(Steiermark)8641
basti__1990
Inventar
#10 erstellt: 11. Feb 2015, 20:18
Das hättest du vielleicht sagen soll
Ich hab natürlich beim Paarpreis auf deutsche Angebot geachtet.

Ich habe in Graz einen ganz ordentlichen Laden gefunden, dort solltest du zumindest ein paar nette LS anhören können
http://www.hifiteams...o-Speakerbox-10.html
http://www.hifiteamshop.de/LAUTSPRECHER/Rega-RS5.html
http://www.hifiteamshop.de/LAUTSPRECHER/Kudos-X2.html
http://www.hifiteams...-Audio-Silver-8.html

eventuell sogar http://www.hifiteams...GREEN-mit-AHORN.html (mit etwas handeln)

Am besten du rufst dort mal an und sagst dass du gerne für deinen Verstärker (sonst wollen die dir noch einen mitverkaufen ) ein paar neue Boxen willst, die im Paarpreis zwischen 1000 und 2000€ liegen sollen.
Dann kannst du einen Termin ausmachen, wo du dort vorbei fährst und in Ruhe die LS anhörst die sie dir anbieten können. Dazu bringst du eine eigene CD mit, auf der ein bunter Mix deiner Lieblingslieder ist.
Flip1989
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Feb 2015, 20:28
vielen dank
ATC
Inventar
#12 erstellt: 11. Feb 2015, 20:35

Flip1989 (Beitrag #5) schrieb:
was für Standboxen passen zu meinem Verstärker?(max2000Euro)Ich kenne fast nur Elac.
Würde die Elac 249 für 1300 Euro bekommen,guter Preis oder?


Moin,

die 1300€ sind vermutlich für ein gebrauchtes Paar, wenn du dafür ein neues Paar findest nehm ich auch eins.

Aufpassen, es sind auch viel Fake Angebote im Netz von diversen Lautsprechern mit unglaublich günstigen Preisen.

Die Elac 249 ist ein klasse Lautsprecher, ich mag ELAC eigentlich nicht sehr (also vieles der Modellpalette nicht),
aber die 249 ist schon sehr gut.

Gruß

Achja, Nachhallzeit unter 0,25 sec über den gesamten Frequenzbereich ist Wunschdenken ... oder einer ungenauen App geschuldet
Mal mit richtigem Equipment messen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert NuVer 4 oder Elac BS 184?
Shaker am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  6 Beiträge
Alternative zu Elac BS 403, gern günstiger.
ed1272 am 02.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  8 Beiträge
ELAC BS 184 mit Denon DRA-N5
jan-simon am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  3 Beiträge
Elac BS 184 am Denon PMA 500AE
kleinschmitt am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  4 Beiträge
Elac 107 ?
rudi am 13.02.2003  –  Letzte Antwort am 14.03.2003  –  4 Beiträge
Dali Zensor 1 oder Canton GLE 403/420
SirMenelik am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 26.11.2014  –  5 Beiträge
Elac bs244 oder bs403
irre am 20.06.2013  –  Letzte Antwort am 29.06.2013  –  29 Beiträge
Verstärker für Elac 207.2
schaunmermal_bn am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  9 Beiträge
Elac 208.2/passender Verstärker?
Botha am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  8 Beiträge
kaufberatung denon elac
derhund82 am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Dali
  • Magnat
  • Monitor Audio
  • Canton
  • Onkyo
  • Kudos
  • Wharfedale
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.792