Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternative zu Tannoy 601P

+A -A
Autor
Beitrag
freshl
Neuling
#1 erstellt: 23. Feb 2015, 10:37
Hallo liebes Hifi-Forum,

bei einem Bekannten kam ich in den Genuss die Tannoy 601P zu hören und wollte mir das gleiche Modell zulegen, da es vom Klang her genau meinen Vorstellungen entspricht.

Leider musste ich feststellen dass dieses Modell wohl nicht weiter Produziert wird.
Nun bin ich also auf der Suche nach einer Klanglich sehr ähnlichen (passiven) alternative.

Angeschlossen werden die (erstmal 2 Boxen) an einen Denon X1100W.

Ich würde mich über ein paar Vorschläge sehr freuen!
Gruß


[Beitrag von freshl am 23. Feb 2015, 10:43 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2015, 14:29
Hallo,

ich finde es auch sehr schade, dass diese problemlos zu positionierenden und sehr gut klingenden Boxen aus dem Programm genommen worden sind.

Wenn Du die Boxen mit einem Freiraum von etwa 50cm zu allen Seiten auf Ständern (damit relativ frei) aufstellen kannst, dann gibt es reichlich und auch bessere Alternativen.

Die Heco Music Style 200 wird Dir dann vielleicht ähnlich oder noch besser als die Tannoy gefallen.

Ansonsten klingen die günstigen Denon SC-M39 und SC-F109 an einem kräftigen Verstärker und bei freier Aufstellung in meinen Ohren runder/besser aber nicht ganz so brillant wie die Tannoy.

Wenn nur wenig Freiraum vorhanden ist, dann könnten Dir vielleicht die JBL Studio 220 mit etwa 20cm freiem Platz zu allen Seiten auf Ständern gut gefallen? Sie spielen etwas weniger brillant als die Tannoy aber räumlicher.

Ein anderes Kaliber sind dann die Dynavoice Definition DM-6 und die vergleichbar gute JBL Studio 230. Die sind für die geringen aufgerufenen Preise schon großes Ohrkino, wenn die akustischen Rahmenbedingungen stimmen.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Tannoy Reveal 601p
HeldVomZelt am 28.04.2013  –  Letzte Antwort am 08.05.2013  –  5 Beiträge
Verstärker für Tannoy 601p
KranzDe am 24.02.2015  –  Letzte Antwort am 24.02.2015  –  8 Beiträge
Alternative zu Harman Vor/Endstufe
lucky-luke70 am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  6 Beiträge
Tannoy 700
Weilallenamenwegsind am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker zu Tannoy Precision?
Wolf-HH am 17.09.2015  –  Letzte Antwort am 29.09.2015  –  34 Beiträge
RB 991 / Tannoy D700
sabbilein am 13.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.03.2016  –  9 Beiträge
Tannoy Eyris DC3 / Einspielzeit
Paganini am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  4 Beiträge
Tannoy DC6 T (SE)
johny123 am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  15 Beiträge
Tannoy Sensys 1?
Heiko_MK2 am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  6 Beiträge
Tannoy DC6T SE
_BigSpeakerineed_ am 01.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Heco
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.068