Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon X-1000 + neue 2 Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
HUe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jun 2015, 09:23
Hallo,

ich suche für meine neue Wohnung ebenfalls neue Standlautsprecher. Ich möchte von meinem aktuellen 5.1 auf 2.0 wechseln, da ich die Musikwiedergabe bei 2.0 besser finde. Von meinem aktuellen Setup möchte ich den Denon X-1000 behalten, da ich die Leistung als genügend betrachte und ich dieses Gerät sehr schätze.

Ich suche nun 2 Lautsprecher und habe leider bei mir in der Umgebung nicht die Möglichkeit zum Probehören. Deswegen beschreibe ich am besten auf was ich viel Wert lege und was meine Musik ist.

Nach was ich suche:
- präsenter Druckvoller Sound, der im Tiefbereich präzise ist. (Sollte ohne zusätzlichen Subwoofer auskommen)
- ein "warmes Klangbild", keine schrillen Höhen.
- Räumlichkeit (möglichst große Bühne)
- Generell guter, ausgewogener & präziser Sound

Preisbudget: bis 1000€ für das Paar.

Mein Genre:
von Pop bis Metal. Elektronische Musik eher weniger.

Wohnung
X=Lautsprecher Standort

Konnte bisher nur wenige Lautsprecher Probehören, jedoch gefallen mir Canton & Nubert gut. Nubert jedoch nur aus Testberichten. Bitte eure Empfehlungen

LG, HUe
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 26. Jun 2015, 10:01
Hallo,

du suchst "ein "warmes Klangbild", keine schrillen Höhen" und da gefallen dir ausgerechnet Canton & Nubert gut ?

Die sind doch genau das Gegenteil von dem was du suchst

Die Lautsprecher sollten vernünftig aufgestellt werden, Info http://audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Die Wharfedale Diamond 10.7 könntest du dir mal anhören.

Vielleicht ein Paar Epos Elan 30 als Aussteller, aber das wird mit € 1000.- sehr knapp

Die KEF Q500 ist mMn auch ein guter Hörtipp.

LG
HUe
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Jun 2015, 10:08
Wie bereits gesagt, mir fehlt leider aufgrund meiner Umgebung die Möglichkeit zum Probehören und deswegen kann ich mich nur auf Tests und "hören-sagen" verlassen. Danke für deine Empfehlungen, hast du die beiden schon gehört und wie würdest du diese Beschreiben?
niki997Freak_
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Jun 2015, 10:09
An deiner stelle würde ich nach einem paar canton vento 890 schauen die canton ergo könnten dir auch gut gefallen so wie die chrono sl 595.2 habe selber die reference 5 und 7 und finde sie klasse! 😆
niki997Freak_
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Jun 2015, 10:11
Ich denke die chrono sl 595.2 wären klasse für dich die haben ein gutes bass Fundament und sind nicht so schrill in den Höhen sondern eher warm.
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 26. Jun 2015, 10:23

HUe (Beitrag #3) schrieb:
Danke für deine Empfehlungen, hast du die beiden schon gehört und wie würdest du diese Beschreiben?

Ja, ich habe sie schon gehört und würde sie mit "warmes Klangbild", keine schrillen Höhen" beschreiben

Das "Klangbild" hängt aber stark vom Raum und der Aufstellung ab, deshalb sollte man mMn Lautsprecher immer zu Hause hören, auch wenn das natürlich mit gewissem Aufwand verbunden ist.

Nubert hat meines Wissens keine Lautsprecher auf die deine Beschreibung zutrifft, ich habe aber noch nicht alle Boxen von Nubert gehört.

Canton hat eine sehr große Produktpalette und natürlich klingen nicht alle Lautsprecher höhenlastig, aber einige schon

niki997Freak_ (Beitrag #5) schrieb:
Ich denke die chrono sl 595.2 wären klasse für dich die haben ein gutes bass Fundament und sind nicht so schrill in den Höhen sondern eher warm.

Mal davon abgesehen das ich diese Lautsprecher nicht als "eher warm" cha­rak­te­ri­sie­ren würde, wo bekommst du die für € 1000.-/Paar ?

LG
JULOR
Inventar
#7 erstellt: 26. Jun 2015, 10:24
Eher warm spielen die Dynaudio DM, z.B. als B-Ware: http://www.justhifi....=ggshp7752&var=23595
Neutral die Dali Zensor 7, aber mit ausreichendem Bass.

Die Canton Chrono und GLE würde ich auch als scharf im Hochton bezeichnen, die Reference ist da eher angenehm zurückhaltend.

Für präzisen Bass ist aber eine freie Aufstellung wichtig. In der Ecke ist da eine schlechte Voraussetzung, da es zu vielen Reflexionen kommt, die den Sound verwischen, gerade im Bass.

Leider können wir nur Beispiele geben. Wecher LS dir am besten gefällt und am besten zu deinen Wohnraum passt, kannn niemand sagen.
Bei 1000€ würde ich nicht blind kaufen, sondern mir die Mühe machen, in die nächste Stadt zu fahren.
HUe
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Jun 2015, 10:44
Natürlich ist mir klar, dass ihr mir nur Empfehlungen geben könnt aber ich kann das somit etwas eingrenzen und gezielt nach solchen Lautsprechern suchen. Der nächste Hifi-Shop ist ungefähr 50 km von mir entfernt und ich möchte dort nicht komplett bei null anfangen müssen, wenn ich dann hinfahre und Probe höre. ^^
ranger10
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Jun 2015, 14:39
Vielleicht Epos k2? Beim Händler hier un Holland kann ich den heu für 925 bekommen.
ATC
Inventar
#10 erstellt: 26. Jun 2015, 16:57
Moin,

neben den Epos vllt noch die Heco Celan GT 502 anhören,
sowie eine B&W 684 S2.

Gruß
ranger10
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Jun 2015, 21:19
Kef?
Lars_1968
Inventar
#12 erstellt: 26. Jun 2015, 21:26
Wenn es auch kompakte sein dürfen, kann ich Canton Ref 9.0 empfehlen; der Nachfolger 9.2 werden Dein Budget sprengen.
ranger10
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 27. Jun 2015, 12:27
Wie steht es denn mit dem Monitor Audio Silver 6? Aber vielleicht zu harsch?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Neue Standlautsprecher
BoomBo am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  11 Beiträge
Neue Standlautsprecher
Nemesis684 am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  10 Beiträge
standlautsprecher
chaos3 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  58 Beiträge
Onkyo NX-535 oder Denon X-1000?
Xmmst am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  12 Beiträge
2 Standlautsprecher für fortgeschrittenes Musikhören, bis 1000?
soundfox am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  4 Beiträge
Suche Empfehlungen für 2 Standlautsprecher bis 1000?
ramtha am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  20 Beiträge
Standlautsprecher um 1000 Euro gesucht.
Tommy601 am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  16 Beiträge
standlautsprecher gesucht! paar für 1000?
runrunrun am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  10 Beiträge
Standlautsprecher +Bass(?) 1000-3000 euro
Stiffe am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  12 Beiträge
neue Standlautsprecher gesucht bis max 2000?
Sty_Stoned am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 01.04.2016  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Monitor Audio
  • KEF
  • Heco
  • Wharfedale
  • Canton
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedscursch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.731
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.967