Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


System um max. 1000 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
davenshaven19
Neuling
#1 erstellt: 26. Jul 2015, 17:40
Hallo!

Plane das hier zu kaufen:

Verstärker:
Pioneer A-30

Lautsprecher:
Yamaha NS 555

Plattenspieler:
Dual CS 412


Passt das gut zusammen?
Was würdet ihr verbessern, bei einem ähnlichen Budget von max. 1000 Euro...

Raum ca. 20 Quadratmeter
Höre hauptsächlich Jazz/Klassik
Quasi nur Zimmerlautstärke


Liebe Grüße
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 26. Jul 2015, 20:56
Hallo,

gegen Boxen und Amp ist nichts auszusetzen den Plattenspieler lasse da wo er ist ...... beim Händler....

Mein Tipp

http://www.justhifi.de/psb_Image-B6---B-Ware_a9646.html
http://www.justhifi....?r=ide8118&var=25440
http://www.hifi-regl...-20-100005334-si.php

LG
Bärchen
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 26. Jul 2015, 21:04
Hallo,

hier gibt es den von Bärchen genannten Pioneer SX-20 für 169€

http://www.mediadeal...3/&referrer=94577815

VG Tywin
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 26. Jul 2015, 21:27
Der Pioneer SX-20 ist meiner Meinung nach von der Haptik (den Klang kenne ich nicht) äußerst bescheiden. Zumindest bei dem Modell dass ich im MM begutachten konnte, eierte der Lautstärkeregler gewaltig und machte einen überaus billigen Eindruck. Würde da bei Neuware eher einen Sherwood RX-772 empfehlen. Bei den Lautsprechern würde ich auch mal die Magnat Quantum 803 ausprobieren (gibt es bei Redcoon gerade zum Spottpreis, habe aber die noch nicht probegehört). Vielleicht auch interessant um mal in deinem Raum zu testen was bei dir besser klingt, Standlautsprecher oder Regallautsprecher auf Ständern.
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 26. Jul 2015, 21:28
Hier mein Tip, wenn die Lautsprecher mit reichlich Freiraum zu allen Seiten auf Ständern mit den Hochtönern auf Ohrhöhe und im Stereodreieck aufgestellt werden können:

Magnat Quantum 803 (gibt es etwas teurer auch in schwarz)

http://www.redcoon.d...kJsL_VT5YxoCohzw_wcB

Sherwood Newcastle RX-772

http://www.electopia...NpBnOYhFaRoC5pnw_wcB

Saba PSP 350

http://www.ebay.de/i...&hash=item51d255be7f

Generic replacement AUDIO TECHNICA ATN-15XE stylus

http://www.ebay.com/...&hash=item3f4210b35c

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 26. Jul 2015, 21:35 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#6 erstellt: 26. Jul 2015, 21:33
Hast die Tips bei mir abgeschrieben?
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 26. Jul 2015, 21:39
Nee... in einer Minute kann ich das nicht zusammen suchen, da bin ich zu alt für....

Die günstige Nadel ist für das auf dem quarzgesteuerten direkt angetriebenen PSP350 verbauten AT13EAV ziemlich geil, da es sich um eine elliptische Nadel mit einem brauchbaren 0,2x0,7mm Schliff handelt und das hört man auch.


[Beitrag von Tywin am 26. Jul 2015, 21:42 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 27. Jul 2015, 06:20

Der Pioneer SX-20 ist meiner Meinung nach von der Haptik (den Klang kenne ich nicht) äußerst bescheiden. Zumindest bei dem Modell dass ich im MM begutachten konnte, eierte der Lautstärkeregler gewaltig und machte einen überaus billigen Eindruc


Kann ich nicht bestätigen. Machte bei mir einen soliden Eindruck. Der ursprünglich mehr als doppelt so teure Sherwood ist als durch und durch solide bekannt
CarstenO
Inventar
#9 erstellt: 27. Jul 2015, 07:25

davenshaven19 (Beitrag #1) schrieb:
Pioneer A-30 ... Yamaha NS 555 ... Dual CS 412 ... Passt das gut zusammen? Budget von max. 1000 Euro ... Raum ca. 20 Quadratmeter


Hallo davenshaven,

herzlich willkommen im HiFi-Fourm! Ich würde statt des Dual-Plattenspielers den Argon Audio TT-2 bei HiFi-Klubben bestellen:

https://www.hifiklub...gon-tt-2-draaitafel/

Hier habe ich einen Bericht dazu geschrieben:

http://www.hifi-foru...m_id=100&thread=2342

Die Yamaha NS-555 finde ich sehr gut, gebe aber zu bedenken, dass diese - ich übertreibe - zwischen Lowboard und Balkontür eingeengt nicht klingen werden. Sie haben eine leichte Mittenbetonung und etwas zurückhaltende Höhen. Werden diese wandnah (< 1 m) platziert, bleibt ein ziemlich muffiger Sound. Die Abstimmung der Lautsprecher verbietet m.E. auch kahle Wände und unbedämpfte Bodenfläche zwischen Boxen und Hörplatz.

Wenn Du der Aufstellung die notwendige Beachtung schenkst, erhältst Du mit den Yamaha-Boxen m.E. herausragende Standboxen. Ich selbst würde bei 20 qm eher zu kleineren Modellen greifen.

Der Pioneer A-30 sollte dazu gut passen, habe die Kombination aber noch nie gehört. Interessant finde ich auch die teils sehr günstig angebotenen Einstiegsverstärker von Vieta, speziell den VH-HA 075:

http://www.md-sound....t-phono-eingang.html
http://www.doctor-vi...2013-klangheimat.pdf
http://www.boards-4y...3caebee3ca67a523d0b2
http://www.justhifi.de/Vieta_VH-HA075_a7545.html

Meiner sieht so aus:

Vieta VH-HA 75

Viele Grüße,

Carsten


[Beitrag von CarstenO am 27. Jul 2015, 07:39 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#10 erstellt: 27. Jul 2015, 10:33
Hallo,

ein mMn sehr empfehlenswerter Amp in der <€ 200.- Klasse Onkyo A-9030

LG
davenshaven19
Neuling
#11 erstellt: 27. Jul 2015, 11:05
Wow, vielen Dank für die vielen Antworten!!!
Da hab ich jetzt schon einiges was ich neu bedenken/austesten kann...

Reciever hat im Vergleich zu einem "normalen" Amp nur den Unterschied, dass er halt Radio empfängt, oder?
Radio interessiert mich eigentlich nicht, ich will nur Platten hören und zur Not mal ab und dann vielleicht einen Computer anschließen...

Aber nach euren Tipps tendiere ich jetzt wirklich eher zu vielleicht kleineren Boxen
Was haltet ihr denn von den Yamaha NS-B750 statt den großen Yamaha NS 555?

Die Magnat Quantum 803 klingen auf jeden Fall auch sehr gut, danke für den Tipp!

Liebe Grüße
CarstenO
Inventar
#12 erstellt: 27. Jul 2015, 11:30
Ich kann zur NS-B 750 leider nichts beitragen.
Tywin
Inventar
#13 erstellt: 27. Jul 2015, 12:53
Receiver sind in diesem Fall Verstärker mit Radio. Radio hat aber nichts mit den Empfehlungen zu diesen Verstärkern zu tun. Man kann ja auch zu einem Auto mit eingebautem Radio raten weil das Auto auch mit Radio ein Auto bleibt.
Fanta4ever
Inventar
#14 erstellt: 27. Jul 2015, 15:27

CarstenO (Beitrag #12) schrieb:
Ich kann zur NS-B 750 leider nichts beitragen.

Ich auch nicht

Tywin (Beitrag #13) schrieb:
Man kann ja auch zu einem Auto mit eingebautem Radio raten weil das Auto auch mit Radio ein Auto bleibt



@TE, wenn auch gebrauchte Ware in Frage kommt könnte ich mir die bei deiner Musik sehr gut vorstellen: http://lmgtfy.com/?q=341658077-172-8741

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage um 1000 euro
XxXusernameXxX am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  15 Beiträge
Verstärker bis max. 1000 Euro
whatawaster am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  68 Beiträge
neue 2.1 anlage bis max 1000 euro
kriii am 02.09.2015  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  13 Beiträge
2.0/2.1 System für ~1000-1500 Euro
Reqattrs am 29.05.2015  –  Letzte Antwort am 05.06.2015  –  18 Beiträge
Testergebnis Lautsprecher um 1000 Euro (Paar)
haifai am 26.05.2003  –  Letzte Antwort am 26.05.2003  –  3 Beiträge
2.1 für um die 1000 Euro
Flamedramon am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  61 Beiträge
Lautsprecherauswahl (um 1000,- Euro)
mucwhore am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  39 Beiträge
lautsprecherpaar um 1000 euro
lechim am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  16 Beiträge
Boxen um 1000,- Euro
Abacab_live am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  15 Beiträge
neue Anlage max. 1000 Euro
th_friedrich am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood
  • Dual
  • Pioneer
  • Yamaha
  • Dvone
  • Magnat
  • Vieta

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.797