Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD C352 oder C372 fuer Dynaudio Audience 52SE ??

+A -A
Autor
Beitrag
dido
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Nov 2004, 13:21
NAD C352 oder C372 fuer Dynaudio Audience 52SE ??
Raum 21 m2
Roland04
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Nov 2004, 13:41

dido schrieb:
NAD C352 oder C372 fuer Dynaudio Audience 52SE ??
Raum 21 m2

Hallo,
wäre eine gute Kombination, die allerdings schon weit verbreitet durch den Werbeslogan "bestimmt" vorgeschlagen wird.
Alternativ solltest Du mal als Vergleich einen Cambridge Azur 540 A ins Kalkül ziehen, klingt ganz ausgezeichnet!
Hausmeister2000
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Nov 2004, 13:56
Bei mir schied der NAD C352 gegen einen ARCAM A65plus aus

Gruss
Heiko

Edit: 7 gegen 5 getauscht und ein grosses M gekauft


[Beitrag von Hausmeister2000 am 25. Nov 2004, 14:04 bearbeitet]
Roland04
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Nov 2004, 13:57

Hausmeister2000 schrieb:
Bei mir schied der NAD C372 gegen einen ARCAm A65plus aus

Gruss
Heiko

Hi,
netter Entschluß, super Gerät kann Dich nur beglückwünschen
Haichen
Inventar
#5 erstellt: 25. Nov 2004, 14:36
Hallo dido..

teste neben dem C 352 bitte auch mal den
Myryad Z 140.
dido
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Nov 2004, 14:41

Hausmeister2000 schrieb:
Bei mir schied der NAD C352 gegen einen ARCAM A65plus aus

Gruss
Heiko

Edit: 7 gegen 5 getauscht und ein grosses M gekauft

Auch mit Dunaudio Audience 52SE?
Roland04
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Nov 2004, 14:51

dido schrieb:

Hausmeister2000 schrieb:
Bei mir schied der NAD C352 gegen einen ARCAM A65plus aus

Gruss
Heiko

Edit: 7 gegen 5 getauscht und ein grosses M gekauft

Auch mit Dunaudio Audience 52SE?


Hi,
mit welchen LS-System/Hersteller ist doch egal,die Aussagen dienen Dir nur als Alternative, welche Du evtl. mal zur Probe berücksichtigen solltest!
Hausmeister2000
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Nov 2004, 08:09

cinema04 schrieb:

mit welchen LS-System/Hersteller ist doch egal,die Aussagen dienen Dir nur als Alternative, welche Du evtl. mal zur Probe berücksichtigen solltest!


genau!

Ich hab' natürlich meine eigenen Boxen dran gehabt

Gruss
Heiko
natrilix
Inventar
#9 erstellt: 26. Nov 2004, 11:04
Jeder Verstärker spielt mit jedem Lautsprechertyp anders, deshalb sollte man immer seine Favorites selbst bestimmen und Probehören. Wenn dir der NAD besser gefällt, dann nimm ihn.
Ich persöhnlich würde nicht den 372 sondern den 352 nehmen, die Leistung reicht eigentlich völlig aus. Es sei denn du hast zu viel Geld.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD C352 oder C372 ?
RonaldRheinMain am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  4 Beiträge
NAD C352 oder C372
kofp am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  10 Beiträge
Verstaerker fuer Dynaudio Audience 42
tonythesailor am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2003  –  3 Beiträge
NAD T743/T752 mit Dynaudio Contour S 1.4 oder Audience 52SE
mayo24 am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  5 Beiträge
NAD C352 oder NAD C372 and den ELACS FS208.2
kofp am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  5 Beiträge
amc cvt 3030 oder nad c352
namta am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  2 Beiträge
Unterschied nad c370 / c372
namta am 21.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  6 Beiträge
Dynaudio Audience 60 : mit NAD oder Vincent ?
ethnicolor am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  11 Beiträge
Naim Nait 5i an Dynaudio Audience 52SE
felixma am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  5 Beiträge
NAD & Dynaudio
frage am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedTimiHendrix
  • Gesamtzahl an Themen1.344.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.254