Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neukauf von vor- und endstufe/vollverstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
gkassel
Neuling
#1 erstellt: 28. Nov 2004, 18:46
hallo zusammen,

durch zufall bin ich auf dieses forum gestoßen und erhoffe mir fachlichen beistand, da ich persönlich nicht allzu tief in der materie drin bin. ich möchte allen schon im vorfeld für ratschläge und tipps danken.

vor 4 jahren habe ich mir einen 5.1 digitalreceiver str db 925qs der firma sony gekauft (1600 dm). bis vor 2 wochen war ich zufrieden, allerdings nutze ich die die dolby digital funktion nur insofern, als das ich 4 boxen im stereobetrieb ansteuere. der receiver ist defekt und laut meinem händler beläuft sich der schaden auf 350 euro. 5 defekte endstufen und defekte transistoren. die frage ist, ob sich eine reparatur lohnt; ich denke nicht.
ich spiele nun mit dem gedanken mir eine vernünftige vor und endstufe zu kaufen, welche mich mein leben lang begleitet und nicht nach 4 jahren das zeitliche segnet. habe viel von rotel gelesen aber der preis ist natürlich auch stolz. allerdings wäre ich durchaus bereit 800 euro in eine kombi zu investieren (4 lautsprecherausgänge sollten aber möglich sein). an LS habe ich die b&w 601 sowie zwei canton standboxen. was ratet ihr mir?

mit vielen grüßen aus kassel
gunnar
toaotom
Stammgast
#2 erstellt: 28. Nov 2004, 19:52
Zu den B&Ws kann man ganz klar Rotel empfehlen.
Wie ich finde haben die durchaus das Zeug zu einer lebenslangen Freundschaft.
Meiner Meinung nach auch sehr gut im Preis/Leistungsverhältnis.
Aber für 800 Euro wirst du vermutlich "nur" die Stereo-Endstufe bekommen. Da musst du noch was drauflegen. Ebay ist evtl. auch ein Tip. Habe da eine schöne Rotel Vorstufe für 170,- EURO weggehen sehen. Da muss man sich aber schon etwas bei den älteren Geräten auskennen.
In dieser Preisklasse ist NAD evtl. auch was für Dich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vor-Endstufe oder Vollverstärker
PalimPalim am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  12 Beiträge
Vollverstärker Neukauf, oder gebraucht?
Nessix am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  8 Beiträge
Vor+Endstufe ode Vollverstärker!
morpheus271269 am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  19 Beiträge
Vollverstärker oder Vor- / Endstufe
HIFIObelix am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  12 Beiträge
NEUKAUF Harman Kardon HK 680 Vollverstärker
neander am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  3 Beiträge
Neukauf
studioe am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  9 Beiträge
Rotel Vollverstärker oder Vor- + Endstufe?
DerSkuggan am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.06.2009  –  19 Beiträge
Vollverstärker oder Vor- u. Endstufe
jp0815 am 17.03.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  22 Beiträge
Vor-und Endstufe oder nur einen Vollverstärker
chnuppie am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  9 Beiträge
Vor/Endstufe oder Vollverstärker?
Denon1802 am 27.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedSaturna
  • Gesamtzahl an Themen1.345.449
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.676